Startseite - Stadt Oldenburg
Bummeln in der Innenstadt. Foto: Peter Duddek
Ammerländer Heerstraße. Foto: Peter Duddek
Paddeltour. Foto: OTM
Brücke im Schlossgarten. Foto: Stadt Oldenburg
Im Schlossgarten. Foto: Stadt Oldenburg
Logo Türkei Begegnungen (Ausschnitt)
Defne Sahin. Foto: Emir Uzun
  Taksim Trio. Foto: Taksim Trio
Türkische Flaggen zwischen Häusern. Foto: Stadt Oldenburg
Kramermarkt

Malwettbewerb: Glockenkind gesucht

Kreis aus Buntstiften. Foto: wave111, Pixelio.de

Wer möchte in diesem Jahr Glockenkind werden? Auch zum 407. Kramermarkt sucht die Stadt Oldenburg ein Glockenkind. Zusammen mit Oberbürgermeister Gerd Schwandner darf es am Freitag, 26. September, den Kramermarkt eröffnen und mit einer Marktglocke einläuten, wie es einst zum Markt im Mittelalter praktiziert wurde. mehr »

Wahlen

Wahlbenachrichtigungen werden verschickt

Das alte Rathaus in Oldenburg. Foto: TiM Caspary/Pixelio.de

Die Vorbereitungen für die Wahl der neuen Oberbürgermeisterin beziehungsweise des neuen Oberbürgermeisters für die Stadt Oldenburg am 28. September 2014 haben begonnen. Ende August werden die Wahlbenachrichtigungen an alle wahlberechtigten Oldenburgerinnen und Oldenburger versendet. mehr »

Umwelt

Öffentlichkeitsbeteiligung bei Lärmaktionsplan

Bus- und Autoverkehr am Lappan. Foto: Peter Duddek

Beim Thema „Lärmaktionsplan“ soll die Öffentlichkeit weiter beteiligt werden. Daher hat die Verwaltung einen Planentwurf erarbeitet, der sich damit auseinandersetzt, auf welche Art und Weise Straßenverkehrslärm vermindert werden kann. Ab dem 1. September können Bürgerinnen und Bürger den Entwurf des Lärmaktionsplanes online sowie im Technischen Rathaus einsehen. mehr »

Altpapiersammlung

Gebührenhaushalt gefährdet

Ein Bündel alter Zeitungen/Foto: iwona_golczyk/Pixelio.de

Die Stabilität der Abfallgebühren in Oldenburg ist durch die kommerzielle Altpapiersammlung der ARGE Duales System gefährdet. Das ergeben auch die jüngsten Zahlen des städtischen Abfallwirtschaftsbetriebes (AWB). Deutliche Einnahmeverluste aus der kommunalen Altpapiersammlung drohen demnach den Gebührenhaushalt der Abfallsammlung in 2014 zu belasten. mehr »

Bürgerservice

Fundsachenversteigerung

Laptop mit Hammer. Foto: krimar, Fotolia.com

Die Stadt Oldenburg versteigert wieder Fundsachen des Fundbüros im Internet. Ab Freitag, 3. Oktober, kommen bei einer Online-Auktion Smartphones, Fahrräder, Digitalkameras und einiges mehr unter den „virtuellen Hammer“. Ab Donnerstag, 4. September, können Interessierte die Fundsachen vor Ort im Fundbüro ansehen oder ab sofort online eine Liste einsehen. mehr »

Wahlen

Wahlvorschläge zugelassen

Kreuz auf Wahlzettel. Foto: Rolf van Melis/Pixelio.de

Der Wahlausschuss hat in seiner Sitzung am 19. August 2014 die Wahlvorschläge für die Wahl zur Oberbürgermeisterin/zum Oberbürgermeister der Stadt Oldenburg beschlossen. Es werden am 28. September 2014 vier Kandidaten zur Wahl stehen: Jürgen Krogmann, Dr. Marion Rieken, Christoph Baak und Heinrich Kreuzwieser. mehr »

Verkehr

Radfahren – Fahrbahn oder Radweg?

Beschilderung Radwege Zeichen 237, 240, 241. Quelle: Verkehrszeichenkatalog

Oldenburg ist eine Fahrrad-Stadt – das steht außer Frage. Das ist zwar gut für Umwelt und Gesundheit, birgt aber auch Gefahren. Vor allem, wenn unklar ist, wo man denn nun fahren darf oder muss. Straßenverkehrsbehörden dürfen eine Benutzungspflicht für Radwege nur anordnen, wenn eine Gefahrenlage infolge besonderer örtlicher Verhältnisse gegeben ist. mehr »

10. bis 14. September 2014
Logo des Oldenburger Filmfestes. Quelle: Filmfest OldenburgSzene 2013 aus 'Die Erfindung der Liebe'. Quelle: Filmfest OldenburgLudivine Sagnier und Nicolas Bedos in „Love Is in the Air“. Quelle: filmfest-oldenburg.de

Filmfest 2014

Das Oldenburg Filmfestival widmet sich dem internationalen Filmschaffen in all seinen Facetten. Mit dabei: große Premieren, überraschende Entdeckungen und originelle Independents. Gezeigt werden sowohl internationale Spielfilme als auch Dokumentarfilme und Kurzfilme. mehr »

27. Juli bis 7. September 2014
Anna Dorothea Klug, And then they all showed up, Keramik, 2010. Quelle: Anna Dorothea KlugAnna Dorothea Klug, Das Gefühl sitzt im Bauch IV, Keramik, 2014. Quelle: Anna Dorothea Klug

Keramik im Pulverturm

Vom 27. Juli bis 7. September wird der mittelalterliche Oldenburger Pulverturm von einem fantastischen Figurenkabinett aus Ton in Beschlag genommen: Das Stadtmuseum zeigt dort die Ausstellung „Die Welt dahinter“ von Anna Dorothea Klug. mehr »

Wahlen
Briefwahlunterlagen. Foto:Initiative Echte Soziale Marktwirtschaft (IESM)/Pixelio.deOldenburger Rathaus. Foto: Stadt Oldenburg

Briefwahlunterlagen anfordern

Die Wahl des neuen Stadtoberhaupts findet am Sonntag, 28. September 2014, von 8 bis 18 Uhr, statt. Wer an diesem Tag nicht persönlich ins Wahllokal kommen kann, kann bereits im Vorfeld Briefwahlunterlagen anfordern – sowohl schriftlich als auch online. mehr »

Kultur
Körperprojektionen. Foto: Selma AlaçamAhmet Ögüt. Stones to Throw (2011). Quelle: Ahmet Ögüt

Türkei Begegnungen

Auf ein Neues: Im September starten die „Türkei Begegnungen 2014“ der Stadt Oldenburg mit einem vielfältigen und spannenden Programm aus den Bereichen Bildende Kunst, Musik, Literatur, Theater, Religion, Wirtschaft, Wissenschaft, und Gesellschaftspolitik in die zweite Runde. mehr »

Kinderseiten

OLberts Gewinnspiel

Leseesel OLbert gibt nicht nur Buchtipps, er verlost auch spannende Bücher. Jeden Monat stellt das Maskottchen der Stadtbibliothek euch Rätselfragen zum aktuellen Buchtipp. Schaut mal nach, ob ihr die Antworten wisst und macht mit beim Gewinnspiel! mehr »

Oberbürgermeister

Aktuelle Kolumne

Bestimmt haben Sie es in Ihren Kalendern besonders dick markiert: Am 28. September steht die Oberbürgermeisterwahl an. Bis dahin sind es nur noch wenige Wochen. Trotzdem ist von einem Wahlkampf in engerem Sinne nicht viel zu sehen. Schlagabtausche? Harte Bandagen? Bisher Fehlanzeige. mehr »

Bildung

OldenburgCard

Das Konzept der OldenburgCard bietet die Möglichkeit, die Leistungen des Bildungs- und Teilhabepaketes, die Mittagsverpflegung in den Schulen und die Schülerbeförderung mit einer einzigen Identifikationskarte ohne Stigmatisierungseffekte in Anspruch zu nehmen. mehr »