Sportverwaltung - Stadt Oldenburg
Sportverwaltung

Das Sportbüro

Gebäude Sportbüro. Foto: Stadt Oldenburg
Foto: Stadt Oldenburg

Zu den Aufgaben dieses Fachdienstes zählen alle städtischen Sportangelegenheiten.

Bei Fragen zur Sportförderung, Sportentwicklungsplanung, Sportstättenbelegung, Sportlerehrung oder dem Sportausschuss helfen Ihnen die Kolleginnen und Kollegen vom Sportbüro gerne weiter.

 

Hier finden Sie die einzelnen Themenbereiche:

Ansprechpartner

Fachdienst Sport - Sportbüro
Peterstraße 1
26121 Oldenburg
Fax: 0441 235-2865
E-Mail: sport(at)stadt-oldenburg.de

Doris Hedemann (Fachdienstleiterin)
Telefon: 0441 235-2240
E-Mail: doris.hedemann(at)stadt-oldenburg.de

Astrid Bartsch
Telefon: 0441 235-3688
E-Mail: astrid.bartsch(at)stadt-oldenburg.de

Jessica Hoffmann
Telefon: 0441 235-2869
E-Mail: jessica.hoffmann(at)stadt-oldenburg.de

Johanna Reimann
Telefon: 0441 235-3162
E-Mail: johanna.reimann(at)stadt-oldenburg.de

Corinna Scheper
Telefon: 0441 235-2866
E-Mail: corinna.scheper(at)stadt-oldenburg.de

Sönke Wendt
Telefon: 0441 235-2422
E-Mail: soenke.wendt(at)stadt-oldenburg.de

Angelegenheiten des Sportausschusses

Der Sportausschuss des Rates der Stadt Oldenburg tagt turnusmäßig jeden zweiten Mittwoch im Monat. Ausnahme bilden hier die Ferienzeiten, in denen keine Sitzungen stattfinden. Sitzungsbeginn ist 17 Uhr.

Weitere Informationen zu den einzelnen Sitzungen können Sie dem Ratsinformationssystem entnehmen. Zusätzlich befindet sich ein Aushang zu jeder Sitzung im Schaukasten des Rathauses, Markt 1.

Hier finden Sie einen Link zum Ratsinformationssystem »

Ansprechpartnerin:
Doris Hedemann (Fachdienstleiterin)
Telefon: 0441 235-2240
Fax: 0441 235-2865
E-Mail: doris.hedemann(at)stadt-oldenburg.de

Förderung von Vereinsbeiträgen für Kinder und Jugendliche

Ob Fußball, Turnen oder Judo – auch 2014 können Kinder und Jugendliche einen Zuschuss zu den Mitgliedsbeiträgen im Sportverein bekommen.

Gefördert werden Kinder und Jugendliche, die

  • zum Zeitpunkt der Antragstellung das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben,
  • ihren Hauptwohnsitz in der Stadt Oldenburg haben und
  • im Besitz eines gültigen Oldenburg-Passes sind beziehungsweise diesen zeitgleich  beantragen.

Wie sieht die Förderung aus?
Der Zuschuss wird in Form von Gutscheinen im Wert von 5 Euro pro Monat ab Antragsstellung erbracht. Die Gutscheine können bei den Oldenburger Sportvereinen, die Mitglied im Stadtsportbund sind und an diesem Verfahren teilnehmen, eingesetzt werden. Hier » (PDF 2,5 MB) finden Sie eine Übersicht der Sportvereine.

Wo erhält man diese Sportgutscheine?
Die Gutscheine erhalten Sie zusammen mit dem Oldenburg-Pass, wenn dieser im Bürgerbüro Mitte neu beantragt beziehungsweise verlängert wird. In der Regel werden 12 Gutscheine ausgegeben. Die Gutscheine werden nur persönlich ausgehändigt und nicht verschickt.

Bitte stellen Sie Ihren Antrag persönlich im Bürgerbüro Mitte »

Solange Sie noch einen aktuellen Oldenburg-Pass haben, können Sie zum Überbrücken im Sportbüro – oder auch schon im Bürgerbüro Mitte – Gutscheine für den Zeitraum der restlichen Gültigkeit erhalten. Dazu bringen Sie bitte den aktuellen Oldenburg-Pass mit.

Den Flyer zur Förderung von Vereinsbeiträgen finden Sie hier »

Ansprechpartnerin im Sportbüro:
Johanna Reimann
Telefon: 0441 235-3162
Fax: 0441 235-2865
E-Mail: johanna.reimann(at)stadt-oldenburg.de

Weitere Förderungsmöglichkeiten
Ebenso möchten wir Sie über weitere Förderungsmöglichkeiten hinweisen. Informieren Sie sich hierzu detaillierter auf den Internetseiten des Sozialamtes » der Stadt Oldenburg und des Jobcenters » Oldenburg.

Fragen rund um städtische Sportstätten

Die Stadt Oldenburg unterhält viele Sporthallen und –plätze, die über das Sportbüro der Stadt Oldenburg verwaltet werden. Bei Fragen und Problemen, auch in Bezug auf Reparaturen und Beschaffungen, helfen unsere Ansprechpartnerinnen gerne weiter.


Hier finden Sie ein Sportstättenverzeichnis »


Ansprechpartnerin bei Fragen und Antworten rund um Sportplätze:
Jessica Hoffmann
Telefon: 0441 235-2869
Fax: 0441 235-2865
E-Mail: jessica.hoffmann(at)stadt-oldenburg.de

Ansprechpartnerin bei Fragen und Antworten rund um Turn- und Sporthallen:
Corinna Scheper
Telefon: 0441 235-2866
Fax: 0441 235-2865
E-Mail: corinna.scheper(at)stadt-oldenburg.de

Internationale Sportbegegnungen

Die Stadt Oldenburg pflegt im Rahmen von traditionellen Städtepartnerschaften Kontakte zu sieben befreundeten Partnerkommunen. Hierzu gehören Cholet (Frankreich), Groningen (Niederlande), Kingston upon Thames (England), Machatschkala (Russland), Mateh Asher (Israel), Rügen (Mecklenburg-Vorpommern) und Taastrup (Dänemark).

Bereits seit 1986 gibt es zwischen Cholet und Oldenburg regelmäßige Freundschaftstreffen, die alle zwei Jahre im Wechsel ausgerichtet werden. Hierbei haben sich von Beginn an auch verschiedene Sportvereine beteiligt, die teilweise bis heute Kontakt halten. Durch die gegenseitige Unterbringung in den Familien der Vereinsmitglieder entstehen häufig intensive Beziehungen und enge Freundschaften.

Seit einigen Jahren laden beide Städte auch ihre anderen Partnerkommunen zu diesen Treffen ein, so dass in Oldenburg 2008 mit über 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern das 1. Internationale Freundschaftstreffen gefeiert wurde. Diese Weiterentwicklung hat bei allen Beteiligten großen Anklang gefunden und soll nun alle vier Jahre wiederholt werden. Das letzte Treffen fand im Mai 2012 statt. Weitere Informationen dazu finden Sie hier » 

Das sportliche Programm der Freundschaftstreffen gestalten die gastgebenden Vereine selbst und umfasst je nach Wunsch gemeinsames Training oder Wettkämpfe in den jeweiligen Disziplinen sowie ein interessantes Freizeitprogramm. Darüber hinaus bietet das allgemeine Rahmenprogramm dieser Treffen vielfältige Veranstaltungen, Projekte und Feierlichkeiten für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Mitmachen können alle Oldenburger Sportvereine, die bereits einen Partnerverein in einer unserer Partnerkommunen haben oder sich erstmals als Gastgeber beteiligen möchten. Das Sportbüro unterstützt interessierte Vereine gern bei der Vermittlung, Auffrischung und Pflege von Kontakten.

Ansprechpartnerin:
Johanna Reimann
Telefon: 0441 235-3162
Fax: 0441 235-2865
E-Mail: johanna.reimann(at)stadt-oldenburg.de

Kooperation von Sportvereinen und Schulen

Lange Schultage beeinflussen zunehmend den Alltag unserer Kinder und Jugendlichen und damit auch das Geschehen in den Oldenburger Sportvereinen. Insbesondere die verstärkte Einrichtung von Ganztagsschulen führt dazu, dass einerseits Schülerinnen und Schüler weniger Zeit für die Teilnahme an Vereinsangeboten haben und andererseits die Sportstätten bis in den Nachmittag hinein durch schulische Angebote belegt sind. Hier bieten Kooperationen verschiedene Möglichkeiten der Zusammenarbeit, von der nicht nur Schülerinnen und Schüler profitieren können, sondern auch die Vereine.

Um die Vereine in rechtlichen, organisatorischen und finanziellen Fragen
zu unterstützen, hat die Stadt Oldenburg eine Koordinierungsstelle zur Vermittlung und Begleitung von Kooperationen zwischen Schulen und Sportvereinen eingerichtet.

Ansprechpartnerin:
Astrid Bartsch
Telefon: 0441 235-3688
Fax: 0441 235-2865
E-Mail: astrid.bartsch(at)stadt-oldenburg.de

Oldenburg Marathon

Jedes Jahr im Oktober startet mitten in der Stadt der Oldenburg Marathon. Seit der Zusammenlegung mit dem traditionellen City-Lauf im Jahr 2010 stehen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern insgesamt fünf Laufstrecken zur Auswahl. Wer sich die Königsdisziplin, den Marathon über gut 42 Kilometer, noch nicht zutraut, der kann auch am beliebten Halbmarathon teilnehmen. Die wunderschöne und schnelle Strecke durch die Stadt und auf den großen Ausfallstraßen passiert man beim Halbmarathon einmal, beim Marathon zweimal.

Viele Oldenburgerinnen und Oldenburger laufen auch gerne den City-Lauf über 10 Kilometer. Drei Runden um die erweiterte Innenstadt. Wer lieber noch etwas kürzer treten möchte, der kann die 5 Kilometer des Jedermann-Laufes wählen. Ab 2012 wird der Kinderlauf (bisher 1000 m) etwas verlängert und dann zur Kindermeile (1600 m).

Einmalig beim Oldenburg Marathon ist, dass alle Läufe zentral in der Stadt auf den sonst von vielen Autos benutzten großen Straßen stattfinden. Die Autos müssen an jenem Sonntag über 3000 Läuferinnen und Läufern sowie zahlreichen Zuschauern weichen. Ziel für alle fünf Distanzen ist der Schlossplatz, wo sich auch das Veranstaltungszentrum im Herzen der Stadt befindet.

Informationen und Anmeldungen zu der Veranstaltung finden Sie hier »

Ansprechpartner:
Sönke Wendt
Telefon: 0441 235-2422
Fax: 0441 235-2865
E-Mail: soenke.wendt(at)stadt-oldenburg.de

Projektförderung

Die ständige Veränderung unserer Gesellschaft und neue Entwicklungen in der Sportlandschaft bieten Anstöße für einen genauen Blick auf die Bedürfnisse der Menschen. Dabei spielen gesundheitliche, soziale und kulturelle Fragen eine besondere Rolle, auf die der Sport mit seinen verbindenden Möglichkeiten vielfältige Antworten bieten kann.

Die Stadt Oldenburg ist daher stets an Ideen und Projekten interessiert, die mehr Bewegung für mehr Menschen bedeuten. Insbesondere Kooperationsprojekte und neue Partnerschaften im Sport können sowohl finanziell als auch organisatorisch gefördert werden.

Ansprechpartnerin:
Astrid Bartsch
Telefon: 0441 235-3688
Fax: 0441 235-2865
E-Mail: astrid.bartsch(at)stadt-oldenburg.de

Sportangebot Oldenburger Sportvereine

Sie möchten wissen, welche Sportarten in Oldenburg angeboten werden und in welchen Vereinen Sie diese treiben können? Dann klicken Sie hier » um zu der Seite des Stadtsportbunds Oldenburg zu kommen, dort finden Sie alle Informationen zu dem aktuellen Sportangebot.

Sportentwicklungsplanung

In der Sportentwicklungsplanung beschäftigen sich Bürger und Experten mit der Ausarbeitung eines „Masterplanes“ für die Weiterentwicklung des Sportangebotes in Oldenburg. Grundlage für diesen Planungsprozess ist das „Gutachten zur Situation des Sports in Oldenburg“, das von Prof. Dr. Christian Wopp von der Uni Osnabrück in den Jahren 2005/2006 erarbeitet wurde. Es gibt Aufschluss über Stärken, Schwächen, Trends und Fakten rund um das Thema Sport in Oldenburg.

Übergeordnetes Ziel der Sportentwicklungsplanung ist es, den Bürgerinnen und Bürgern mehr Bewegung zu verschaffen, beziehungsweise ihnen mehr Bewegungsanreize zu bieten.

Weitere Informationen zur Sportentwicklungsplanung finden Sie hier »

Ansprechpartner:
Sönke Wendt
Telefon: 0441 235-2422
Fax: 0441 235-2865
E-Mail: soenke.wendt(at)stadt-oldenburg.de

Sportstättenbelegung

Die Stadt Oldenburg fördert den Leistungs- und Breitensport durch die Bereitstellung von Sporthallen und -plätzen sowie von Frei- und Hallenbädern.

Die städtischen Sportanlagen werden über das Sportbüro der Stadt Oldenburg verwaltet. Von dort werden auch die Nutzungszeiten geregelt. Eine Nutzung können Sie schriftlich beim Sportbüro beantragen, eine formfreie Email ist dabei ausreichend.

Die Entgelttabelle für die Nutzung städtischer Sportanlagen finden Sie in den Richtlinien der Stadt Oldenburg (Oldb) zur Förderung des Sports » (PDF Datei, 37 KB).

Hier finden Sie ein Sportstättenverzeichnis »

Ansprechpartnerin für Nutzungszeiten in Turn- und Sporthallen und auf Sportplätzen:
Jessica Hoffmann
Telefon: 0441 235-2869
Fax: 0441 235-2865
E-Mail: jessica.hoffmann(at)stadt-oldenburg.de


Die Frei- und Hallenbäder werden für Schul- und Vereinsschwimmen bereitgestellt.

Ansprechpartnerin für Nutzungszeiten in Bädern:
Astrid Bartsch
Telefon: 0441 235-3688
Fax: 0441 235-2865
E-Mail: astrid.bartsch(at)stadt-oldenburg.de

Sportlerehrung

Zu Anfang eines jeden Jahres ehrt die Stadt Oldenburg Sportlerinnen und Sportler der Jugendklassen sowie der Alters- und Hauptklassen und des Betriebssports für herausragende Leistungen.

Den Kriterien zufolge werden dabei geehrt:

  • der Sieg einer Niedersächsischen oder Norddeutschen Meisterschaft,
  • die ersten drei Plätze einer Meisterschaft auf Bundesebene,
  • die Teilnahme an einer Europa- oder Weltmeisterschaft sowie den Olympischen Spielen,
  • der Aufstieg in die 1. Bundesliga als auch
  • die Berufung in die deutsche Nationalmannschaft der jeweiligen Sportart.

Die nächste Veranstaltung zur Ehrung der besonders erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler aus Oldenburger Vereinen auf nationaler und internationaler Ebene aus dem Jahr 2014 findet im Februar 2015 statt.

Informationen zu der Sportlerehrung 2013 finden Sie hier »

Ansprechpartnerin:
Johanna Reimann
Telefon: 0441 235-3162
Fax: 0441 235-2865
E-Mail: johanna.reimann(at)stadt-oldenburg.de

Zuschüsse für Sportvereine

Die Stadt Oldenburg gewährt den Oldenburger Sportvereinen zudem Zuschüsse

  •     zu vereinseigenen Baumaßnahmen,
  •     zu den Betriebskosten vereinseigener Anlagen,
  •     zur Förderung des Leistungssports,
  •     zu den Kosten für Übungsleiter und
  •     zur Beschaffung von Sportgeräten.

Weitere Informationen finden Sie in den Richtlinien der Stadt Oldenburg für die Förderung des Sports » (PDF Datei, 37 KB).

Gerne können Sie unsere Formulare zur Beantragung von Zuschüssen für

verwenden.

Um die Formulare ausgefüllt speichern und ggf. als Email-Anhang versenden zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Reader XI. Aber auch mit anderen Versionen des Readers können Sie die Dateien öffnen, ausfüllen und drucken.

Ansprechpartnerin:
Corinna Scheper
Telefon: 0441 235-2866
Fax: 0441 235-2865
E-Mail: corinna.scheper(at)stadt-oldenburg.de

Stadtsportbund

Der Stadtsportbund (SSB) ist ein gemeinnütziger, freiwilliger Zusammenschluss aller Oldenburger Sportvereine und Kreisverbände. Die Aufgaben des Stadtsportbundes umfassen unter anderem die Vertretung des Sports in der Öffentlichkeit und die Wahrnehmung seiner Interessen gegenüber der Stadt Oldenburg. Des Weiteren wird der Erwerb des Sportabzeichens vom SSB gefördert.

Umfangreiche Informationen zum Stadtsportbund sowie zu dem aktuellen Sportangebot Oldenburgs finden Sie hier »