Jugendhilfezentrum - Stadt Oldenburg
Jugendhilfezentrum

Fachdienst Jugendhilfezentrum der Stadt Oldenburg

Foto: Rolf van Melis/Pixelio.de
Fröhliches Kind. Foto: Rolf van Melis/Pixelio.de

Der Fachdienst des Jugendhilfezentrums der Stadt Oldenburg besteht aus verschiedenen stationären Wohngruppen und ambulanten Jugendhilfeangeboten. 
Es unterstützt junge Menschen in schwierigen Lebenssituationen, entwickelt mit ihnen wirklichkeitsnahe Lebens­perspektiven und stärkt sie bezüglich einer eigenverantwortlichen Lebensführung.
Die Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen sind erfahrene Sozialpädagogen/-pädagoginnen und Erzieher/Erzieherinnen.

Die Betreuungsangebote werden nach der jeweiligen persönlichen Lebenslage des jungen Menschen ausgerichtet. Hier erhalten Sie einen Überblick über das umfangreiche Leistungsangebot.

Wohngruppe für Mädchen und Jungen

  • Jungen und Mädchen (12 bis 18 Jahre)
  • §§ 34, 41 SGB VIII
    mehr über die Wohngruppe für Mädchen und Jungen lesen Sie hier »

Betreutes Jugendwohnen BJW

  • Jungen und Mädchen ab 16 Jahren und junge Erwachsene
  • § 34, 35a, 41 SGB VIII

Clearinghaus/ Inobhutnahme Presuhnstraße

  • männliche unbegleitete minderjährige Ausländer (UMA) im Alter von 12 bis 17 Jahren
  • in Ausnahmen nehmen wir auch kleinere Geschwisterkinder auf
  • Inobhutnahmen nach §§ 42a, 42 SGB VIII

Jugendschutzstelle

  • Inobhutnahmen (12 bis 17 Jahre)
  • § 42 SGB VIII
    mehr über die Jugendschutzstelle lesen Sie hier »

Clearingstelle

  • Perspektivenplanung (12 bis 17 Jahre)
  • Stationäres Clearing gem. § 34 SGB VIII
  • Hilfe für junge Erwachsene gem. § 41 SGB VIII
    mehr über die Clearingstelle lesen Sie hier »

Familienkrisendienst

  • Krisenintervention und ambulante Perspektivplanung
  • § 27 ff SGB VIII
    mehr über den Familienkrisendienst lesen Sie hier »

Ambulante Hilfen/Sonstige Betreute Wohnformen (AH/SBW)

  • ambulante Betreuung im eigenen Wohnraum
  • Erziehungsbeistandschaft
  • Sozialpädagogische Familienhilfe
  • Rufbereitschaft
  • §§ 19,30, 31 und 41 SGB VIII
    mehr über Sonstige Betreute Wohnformen lesen Sie hier »

Mutter-Kind-Wohngruppe mit Verselbstständigungsbereich

  • Schwangere und junge Mütter (bis 21 Jahre)
  • §§ 19, 34, 41 SGB VIII
    mehr über die Mutter-Kind-Gruppe lesen Sie hier »

Straßensozialarbeit

  • niedrigschwellige, aufsuchende Sozialarbeit (Streetwork)
  • Anlaufstelle für Jugendliche und junge Erwachsene (Huntestraße 4)
  • stadtteilbezogene und projektorientierte Jugendarbeit
  • sozialpädagogische Beratung, Betreuung und Begleitung
  • Unterstützung bei Behördenangelegenheiten

    

Soziale Gruppenarbeit

  • Erziehungshilfe für Mädchen und Jungen (7 bis 15 Jahre)
  • § 27 SGB VIII
    mehr über die Soziale Gruppenarbeit Kreyenbrück lesen sie hier »

Kontaktmöglichkeiten

Fachdienst Jugendhilfezentrum der Stadt Oldenburg
Donnerschweer Straße 82
26123 Oldenburg

Fax: 0441 235 4404
E-Mail: jugendhilfezentrum(at)stadt-oldenburg.de

Fachdienstleitung
Hans Kozlowski
Telefon: 0441 235 4401

Stellvertretende Fachdienstleitung
Meike Luitjens
Telefon: 0441 235 4402

Mitarbeiterinnen Verwaltung
Tanja Silbermann
Telefon: 0441 235 4403

Kerstin Mählmann
Telefon: 0441 235 4424

Auszubildende:
Jana Siems
Telefon: 0441 235 4405