Veranstaltungskalender - Stadt Oldenburg Kinder Symbolfoto
Veranstaltungskalender





BildWannWas und wo
Foto: Markus Hibbeler
30.05.2017 Ausstellung: "Ozeanversauerung: Das andere Kohlendioxid Problem"

Von der Arktis bis in die Tropen verändert Ozeanversauerung das Leben im Meer. In dieser Ausstellung mit Aufnahmen der beiden Naturfotografen Solvin Zankl und Nick Cobbing zeigt der deutsche Forschungsverbund BIOACID (Biological Impacts of Ocean Acidification), wie seine Mitglieder "das andere Kohlendioxid-Problem" untersuchen und welche Organismen dabei im Mittelpunkt stehen. Die Ausstellung ist ein Beitrag zum Wissenschaftsjahr 2016*17 - Meere und Ozeane. (Deutscher Forschungsverbunds BIOACID)

Wo: Schlaues Haus Oldenburg
Bettina Hauke malt ein Bild.
Bettina Hauke/privat
30.05.2017
08:30 Uhr
Bettina Hauke: Anderswelten

In Haukes Arbeiten kann der Betrachter in Phantasiewelten eintauchen. Die Tiere und Menschen wirken entrückt und wie Figuren aus Märchen­welten. Die stets farben­prächtige Misch­technik bildet einen Kontrast zu den eher melancholischen Inhalten.

Wo: VHS Oldenburg
Ida Oelke / privat
30.05.2017
08:30 Uhr
Ida Oelke: Spuren im Holz

Holz ist ein lebendiger Werkstoff. Es bildet von selbst Spuren, die in den Kompositionen die Verbindung von Mensch und Natur deutlich machen. So entstehen im Zusammenspiel von grafischem Inhalt und natürlichen Strukturen sehr vielschichtige Drucke.

Wo: VHS Oldenburg
Valerie Tine Lamprecht
30.05.2017
08:30 Uhr
Ausstellung: Freude am Foto. Der CEWE Photo Contest
Eine Auswahl von Teilnehmern auf Europas größter Onlineplattform für Fotowettbewerbe

Bei 86 Themen mit über 88.000 Teilnehmern und mehr als 410.000 Einsendungen seit 2012 beweisen die CEWE Fotowettbewerbe jedes Mal aufs Neue, die Freude der Teilnehmer an der Fotografie.

Wo: VHS Oldenburg
Yeti Sport & Reisen
30.05.2017
10:30 Uhr
Stadt-Land-Fluss: der kleine Ausflug mit dem Kanu
Natur genießen - ohne großen Aufwand

Der kleine Ausflug ist für Freunde, Eltern mit Kindern, Genießer und alle Gruppen besonders geeignet, die eine entspannte Kanutour erleben möchten - ohne großen Aufwand. Einfach einsteigen und lospaddeln! Boot, Ausrüstung und Einführung inklusive!

Wo: Schloßplatz
Yeti Sport & Reisen
30.05.2017
14:30 Uhr
Kleine Huntefahrt mit dem Kanu
Natur genießen - ohne großen Aufwand

Genießen Sie Natur pur auf der Hunte zwischen Astrup und Oldenburg. Nach einer Einweisung in die Paddeltechnik und Erklärung des Streckenverlaufs durch unseren erfahrenen Kanuguide sind Sie bestens gerüstet, den Fluss auf eigene Faust zu erkunden.

Wo: Kanuanleger Astrup
Foto: gänseblümchen/Pixelio.de
30.05.2017
15:00 Uhr
Stadtteil-Café
Ein Angebot der Gemeinwesenarbeit Bloherfelde/Eversten

Hier können Sie Kontakte knüpfen und sich mit anderen Menschen treffen. Es gibt ein kleines Frühstücksbuffet und selbstgebackenen Kuchen. Die Café-Zeiten an den Nachmittagen werden vom Verein "Wir für uns  Kennedyviertel e.V." organisiert. 

Wo: Treffpunkt Gemeinwesenarbeit Bloherfelde/Eversten
www.stand-up-paddler.de
30.05.2017
18:00 Uhr
Stand-Up-Paddeln-Treff
Stand-Up-Paddeln für erfahrene Paddler

Der Paddeltreff ist für Sportlerinnen und Sportler gedacht, die bei uns bereits einen Anfängerkurs absolviert haben oder woanders SUP gelernt haben. Reserviere dir einfach dein Material und drehe mit Gleichgesinnten eine Runde über die Hunte.

Wo: Bootshaus Post SV
Foto: Markus Hibbeler
31.05.2017 Ausstellung: "Ozeanversauerung: Das andere Kohlendioxid Problem"

Von der Arktis bis in die Tropen verändert Ozeanversauerung das Leben im Meer. In dieser Ausstellung mit Aufnahmen der beiden Naturfotografen Solvin Zankl und Nick Cobbing zeigt der deutsche Forschungsverbund BIOACID (Biological Impacts of Ocean Acidification), wie seine Mitglieder "das andere Kohlendioxid-Problem" untersuchen und welche Organismen dabei im Mittelpunkt stehen. Die Ausstellung ist ein Beitrag zum Wissenschaftsjahr 2016*17 - Meere und Ozeane. (Deutscher Forschungsverbunds BIOACID)

Wo: Schlaues Haus Oldenburg
Bettina Hauke malt ein Bild.
Bettina Hauke/privat
31.05.2017
08:30 Uhr
Bettina Hauke: Anderswelten

In Haukes Arbeiten kann der Betrachter in Phantasiewelten eintauchen. Die Tiere und Menschen wirken entrückt und wie Figuren aus Märchen­welten. Die stets farben­prächtige Misch­technik bildet einen Kontrast zu den eher melancholischen Inhalten.

Wo: VHS Oldenburg
Ida Oelke / privat
31.05.2017
08:30 Uhr
Ida Oelke: Spuren im Holz

Holz ist ein lebendiger Werkstoff. Es bildet von selbst Spuren, die in den Kompositionen die Verbindung von Mensch und Natur deutlich machen. So entstehen im Zusammenspiel von grafischem Inhalt und natürlichen Strukturen sehr vielschichtige Drucke.

Wo: VHS Oldenburg
Valerie Tine Lamprecht
31.05.2017
08:30 Uhr
Ausstellung: Freude am Foto. Der CEWE Photo Contest
Eine Auswahl von Teilnehmern auf Europas größter Onlineplattform für Fotowettbewerbe

Bei 86 Themen mit über 88.000 Teilnehmern und mehr als 410.000 Einsendungen seit 2012 beweisen die CEWE Fotowettbewerbe jedes Mal aufs Neue, die Freude der Teilnehmer an der Fotografie.

Wo: VHS Oldenburg
Foto: gänseblümchen/Pixelio.de
31.05.2017
09:00 Uhr
Stadtteil-Café
Ein Angebot der Gemeinwesenarbeit Bloherfelde/Eversten

Hier können Sie Kontakte knüpfen und sich mit anderen Menschen treffen. Es gibt ein kleines Frühstücksbuffet und selbstgebackenen Kuchen. Die Café-Zeiten an den Nachmittagen werden vom Verein "Wir für uns  Kennedyviertel e.V." organisiert. 

Wo: Treffpunkt Gemeinwesenarbeit Bloherfelde/Eversten
Yeti Sport & Reisen
31.05.2017
10:30 Uhr
Stadt-Land-Fluss: der kleine Ausflug mit dem Kanu
Natur genießen - ohne großen Aufwand

Der kleine Ausflug ist für Freunde, Eltern mit Kindern, Genießer und alle Gruppen besonders geeignet, die eine entspannte Kanutour erleben möchten - ohne großen Aufwand. Einfach einsteigen und lospaddeln! Boot, Ausrüstung und Einführung inklusive!

Wo: Schloßplatz
Familie im Kanu auf der Hunte
Yeti Sport & Reisen
31.05.2017
14:30 Uhr
Kleine Huntefahrt mit dem Kanu
Natur genießen - ohne großen Aufwand

Genießen Sie Natur pur auf der Hunte zwischen Astrup und Oldenburg. Nach einer Einweisung in die Paddeltechnik und Erklärung des Streckenverlaufs durch unseren erfahrenen Kanuguide sind Sie bestens gerüstet, den Fluss auf eigene Faust zu erkunden.

Wo: Kanuanleger Astrup
BürgerSingen
31.05.2017
17:30 Uhr
BürgerSingen

Jeden Mittwoch treffen sich um 17.30 Uhr für rund 30 Minuten Menschen an der Lambertikirche und singen gemeinsam mit einem wechselnden Chor bekannte Lieder. Bei schlechtem Wetter wird in den Schlosshöfen gesungen.

Wo: An der Lambertikirche
31.05.2017
18:00 Uhr
After-Work-Führung: "Das neue System der Pflanzen im Botanischen Garten - und ein Vergleich mit früher"

mit Prof. Dr. Dirk C. Albach im Rahmen der Veranstaltungsserie des 150. Geburtstages von Wilhelm Meyer

Wo: Botanischer Garten
www.stand-up-paddler.de
31.05.2017
18:00 Uhr
SUP-Anfänger-Kurs
Stand-Up-Paddeln für Jedermann

Ihr möchtet den Trendsport der letzten Jahre kennenlernen? In unserem 90-minütigen Kursprogramm erlernt ihr das Stand-Up-Paddeln. Zu diesem Kurs könnt ihr als Gruppe oder Einzelperson kommen. Wichtig: Ihr müsst schwimmen können!

Wo: Bootshaus Post SV
Foto: Markus Hibbeler
01.06.2017 Ausstellung: "Ozeanversauerung: Das andere Kohlendioxid Problem"

Von der Arktis bis in die Tropen verändert Ozeanversauerung das Leben im Meer. In dieser Ausstellung mit Aufnahmen der beiden Naturfotografen Solvin Zankl und Nick Cobbing zeigt der deutsche Forschungsverbund BIOACID (Biological Impacts of Ocean Acidification), wie seine Mitglieder "das andere Kohlendioxid-Problem" untersuchen und welche Organismen dabei im Mittelpunkt stehen. Die Ausstellung ist ein Beitrag zum Wissenschaftsjahr 2016*17 - Meere und Ozeane. (Deutscher Forschungsverbunds BIOACID)

Wo: Schlaues Haus Oldenburg
Bettina Hauke malt ein Bild.
Bettina Hauke/privat
01.06.2017
08:30 Uhr
Bettina Hauke: Anderswelten

In Haukes Arbeiten kann der Betrachter in Phantasiewelten eintauchen. Die Tiere und Menschen wirken entrückt und wie Figuren aus Märchen­welten. Die stets farben­prächtige Misch­technik bildet einen Kontrast zu den eher melancholischen Inhalten.

Wo: VHS Oldenburg
Ida Oelke / privat
01.06.2017
08:30 Uhr
Ida Oelke: Spuren im Holz

Holz ist ein lebendiger Werkstoff. Es bildet von selbst Spuren, die in den Kompositionen die Verbindung von Mensch und Natur deutlich machen. So entstehen im Zusammenspiel von grafischem Inhalt und natürlichen Strukturen sehr vielschichtige Drucke.

Wo: VHS Oldenburg
Valerie Tine Lamprecht
01.06.2017
08:30 Uhr
Ausstellung: Freude am Foto. Der CEWE Photo Contest
Eine Auswahl von Teilnehmern auf Europas größter Onlineplattform für Fotowettbewerbe

Bei 86 Themen mit über 88.000 Teilnehmern und mehr als 410.000 Einsendungen seit 2012 beweisen die CEWE Fotowettbewerbe jedes Mal aufs Neue, die Freude der Teilnehmer an der Fotografie.

Wo: VHS Oldenburg
Yeti Sport & Reisen
01.06.2017
10:30 Uhr
Stadt-Land-Fluss: der kleine Ausflug mit dem Kanu
Natur genießen - ohne großen Aufwand

Der kleine Ausflug ist für Freunde, Eltern mit Kindern, Genießer und alle Gruppen besonders geeignet, die eine entspannte Kanutour erleben möchten - ohne großen Aufwand. Einfach einsteigen und lospaddeln! Boot, Ausrüstung und Einführung inklusive!

Wo: Schloßplatz
www.stand-up-paddler.de
01.06.2017
13:00 Uhr
01.06.2017
18:00 Uhr
Stand-Up-Paddeln-Treff
Stand-Up-Paddeln für erfahrene Paddler

Der Paddeltreff ist für Sportlerinnen und Sportler gedacht, die bei uns bereits einen Anfängerkurs absolviert haben oder woanders SUP gelernt haben. Reserviere dir einfach dein Material und drehe mit Gleichgesinnten eine Runde über die Hunte.

Wo: Bootshaus Post SV
Yeti Sport & Reisen
01.06.2017
14:30 Uhr
Kleine Huntefahrt mit dem Kanu
Natur genießen - ohne großen Aufwand

Genießen Sie Natur pur auf der Hunte zwischen Astrup und Oldenburg. Nach einer Einweisung in die Paddeltechnik und Erklärung des Streckenverlaufs durch unseren erfahrenen Kanuguide sind Sie bestens gerüstet, den Fluss auf eigene Faust zu erkunden.

Wo: Kanuanleger Astrup
© Artothek Oldenburg
01.06.2017
15:00 Uhr
Spielraum Grün
Bilder, Objekte, Fotografie und Film

23 Kinder der Klassen 5a und 5b der Schule am Bürgerbusch haben experimentell zu Kunstwerken der Artothek Oldenburg gearbeitet, in denen die Farbe „Grün“ im Mittelpunkt steht.

Eröffnung: Donnerstag, 18. Mai, 17 Uhr

Wo: Artothek Oldenburg
Foto: gänseblümchen/Pixelio.de
01.06.2017
15:00 Uhr
Stadtteil-Café
Ein Angebot der Gemeinwesenarbeit Bloherfelde/Eversten

Hier können Sie Kontakte knüpfen und sich mit anderen Menschen treffen. Es gibt ein kleines Frühstücksbuffet und selbstgebackenen Kuchen. Die Café-Zeiten an den Nachmittagen werden vom Verein "Wir für uns  Kennedyviertel e.V." organisiert. 

Wo: Treffpunkt Gemeinwesenarbeit Bloherfelde/Eversten
Foto: Markus Hibbeler
01.06.2017
19:30 Uhr
Vortrag: "Altersreise. Wie wir alt sein wollen."

mit Dr. Henning Scherf (Bremen) Scherf war lange Jahre Sozial-, Bildungs- und Justizsenator und von 1995 bis 2005 Bürgermeister und damit Ministerpräsident des Bundeslandes Bremen. Nach dem Ausscheiden aus politischen Ämtern engagierte er sich unter anderem als Vorsitzender von "pan y arte" für die Förderung von Kindern durch Kunst und Kultur in Nicaragua, für die Parkinson Vereinigung, den Deutschen Chorverband und weiteren Organisationen. Er lebt in Deutschlands berühmtester Haus- und Wohngemeinschaft in Bremen.

Wo: Schlaues Haus Oldenburg
Foto: Markus Hibbeler
02.06.2017 Ausstellung: "Ozeanversauerung: Das andere Kohlendioxid Problem"

Von der Arktis bis in die Tropen verändert Ozeanversauerung das Leben im Meer. In dieser Ausstellung mit Aufnahmen der beiden Naturfotografen Solvin Zankl und Nick Cobbing zeigt der deutsche Forschungsverbund BIOACID (Biological Impacts of Ocean Acidification), wie seine Mitglieder "das andere Kohlendioxid-Problem" untersuchen und welche Organismen dabei im Mittelpunkt stehen. Die Ausstellung ist ein Beitrag zum Wissenschaftsjahr 2016*17 - Meere und Ozeane. (Deutscher Forschungsverbunds BIOACID)

Wo: Schlaues Haus Oldenburg
Bettina Hauke malt ein Bild.
Bettina Hauke/privat
02.06.2017
08:30 Uhr
Bettina Hauke: Anderswelten

In Haukes Arbeiten kann der Betrachter in Phantasiewelten eintauchen. Die Tiere und Menschen wirken entrückt und wie Figuren aus Märchen­welten. Die stets farben­prächtige Misch­technik bildet einen Kontrast zu den eher melancholischen Inhalten.

Wo: VHS Oldenburg
Ida Oelke / privat
02.06.2017
08:30 Uhr
Ida Oelke: Spuren im Holz

Holz ist ein lebendiger Werkstoff. Es bildet von selbst Spuren, die in den Kompositionen die Verbindung von Mensch und Natur deutlich machen. So entstehen im Zusammenspiel von grafischem Inhalt und natürlichen Strukturen sehr vielschichtige Drucke.

Wo: VHS Oldenburg
Valerie Tine Lamprecht
02.06.2017
08:30 Uhr
Ausstellung: Freude am Foto. Der CEWE Photo Contest
Eine Auswahl von Teilnehmern auf Europas größter Onlineplattform für Fotowettbewerbe

Bei 86 Themen mit über 88.000 Teilnehmern und mehr als 410.000 Einsendungen seit 2012 beweisen die CEWE Fotowettbewerbe jedes Mal aufs Neue, die Freude der Teilnehmer an der Fotografie.

Wo: VHS Oldenburg
Foto: gänseblümchen/Pixelio.de
02.06.2017
09:00 Uhr
Stadtteil-Café
Ein Angebot der Gemeinwesenarbeit Bloherfelde/Eversten

Hier können Sie Kontakte knüpfen und sich mit anderen Menschen treffen. Es gibt ein kleines Frühstücksbuffet und selbstgebackenen Kuchen. Die Café-Zeiten an den Nachmittagen werden vom Verein "Wir für uns  Kennedyviertel e.V." organisiert. 

Wo: Treffpunkt Gemeinwesenarbeit Bloherfelde/Eversten
Gruppen Kanutour auf der Hunte bei Wardenburg
Yeti Sport & Reisen
02.06.2017
10:30 Uhr
Stadt-Land-Fluss: der kleine Ausflug mit dem Kanu
Natur genießen - ohne großen Aufwand

Der kleine Ausflug ist für Freunde, Eltern mit Kindern, Genießer und alle Gruppen besonders geeignet, die eine entspannte Kanutour erleben möchten - ohne großen Aufwand. Einfach einsteigen und lospaddeln! Boot, Ausrüstung und Einführung inklusive!

Wo: Schloßplatz
Yeti Sport & Reisen
02.06.2017
14:30 Uhr
Kleine Huntefahrt mit dem Kanu
Natur genießen - ohne großen Aufwand

Genießen Sie Natur pur auf der Hunte zwischen Astrup und Oldenburg. Nach einer Einweisung in die Paddeltechnik und Erklärung des Streckenverlaufs durch unseren erfahrenen Kanuguide sind Sie bestens gerüstet, den Fluss auf eigene Faust zu erkunden.

Wo: Kanuanleger Astrup
Oldenburg Tourismus und Marketing GmbH
02.06.2017
17:00 Uhr
Stadtspaziergang.
Sehenswert. Stadtspaziergang durch Oldenburg.

Kulturhungrige und Schatzsucher erkunden bei dieser Entdeckungstour durch Oldenburgs malerische Innenstadt viel Neues und Überraschendes. Was Mauern und Winkel in Oldenburg alles zu berichten haben, erzählt Ihnen unser Stadtführer jederzeit gern.

Wo: Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte / Schloss
www.stand-up-paddler.de
02.06.2017
18:00 Uhr
SUP-Aufbau-Kurs
Stand-Up-Paddeln für Fortgeschrittene

Wenn du dich auf dem SUP-Board sicher fühlst, aber trotzdem noch etwas dazu lernen möchtest, empfehlen wir dir unseren SUP-Aufbau-Kurs. Mit unserem methodischen Aufbautraining verbesserst du deinen Paddelschlag, sowie deine Kontrolle über das Board.

Wo: Bootshaus Post SV
03.06.2017
01:00 Uhr
Workshop für Kinder zu unterschiedlichen Themen
Wo: Landesmuseum Natur und Mensch
Foto: Markus Hibbeler
03.06.2017 Ausstellung: "Ozeanversauerung: Das andere Kohlendioxid Problem"

Von der Arktis bis in die Tropen verändert Ozeanversauerung das Leben im Meer. In dieser Ausstellung mit Aufnahmen der beiden Naturfotografen Solvin Zankl und Nick Cobbing zeigt der deutsche Forschungsverbund BIOACID (Biological Impacts of Ocean Acidification), wie seine Mitglieder "das andere Kohlendioxid-Problem" untersuchen und welche Organismen dabei im Mittelpunkt stehen. Die Ausstellung ist ein Beitrag zum Wissenschaftsjahr 2016*17 - Meere und Ozeane. (Deutscher Forschungsverbunds BIOACID)

Wo: Schlaues Haus Oldenburg
Dampflok Mecklenburg, Nr. 191, Bj. 1909 bei Hanomag, um 1917,
Stadtmuseum Oldenburg
03.06.2017
10:00 Uhr
Modelleisenbahnen fahren im Stadtmuseum
Höchste Eisenbahn - aktuelle Sonderausstellung

Die Modelleisenbahner Varel (MEV) sind zu Gast im Stadtmuseum Oldenburg und fahren ihre H0-Module.

Wo: Stadtmuseum Oldenburg
Bettina Hauke malt ein Bild.
Bettina Hauke/privat
03.06.2017
11:00 Uhr
Bettina Hauke: Anderswelten

In Haukes Arbeiten kann der Betrachter in Phantasiewelten eintauchen. Die Tiere und Menschen wirken entrückt und wie Figuren aus Märchen­welten. Die stets farben­prächtige Misch­technik bildet einen Kontrast zu den eher melancholischen Inhalten.

Wo: VHS Oldenburg
Ida Oelke / privat
03.06.2017
11:00 Uhr
Ida Oelke: Spuren im Holz

Holz ist ein lebendiger Werkstoff. Es bildet von selbst Spuren, die in den Kompositionen die Verbindung von Mensch und Natur deutlich machen. So entstehen im Zusammenspiel von grafischem Inhalt und natürlichen Strukturen sehr vielschichtige Drucke.

Wo: VHS Oldenburg
www.stand-up-paddler.de
03.06.2017
11:00 Uhr
SUP-Anfänger-Kurs
Stand-Up-Paddeln für Jedermann

Ihr möchtet den Trendsport der letzten Jahre kennenlernen? In unserem 90-minütigen Kursprogramm erlernt ihr das Stand-Up-Paddeln. Zu diesem Kurs könnt ihr als Gruppe oder Einzelperson kommen. Wichtig: Ihr müsst schwimmen können!

Wo: Bootshaus Post SV
Valerie Tine Lamprecht
03.06.2017
11:00 Uhr
Ausstellung: Freude am Foto. Der CEWE Photo Contest
Eine Auswahl von Teilnehmern auf Europas größter Onlineplattform für Fotowettbewerbe

Bei 86 Themen mit über 88.000 Teilnehmern und mehr als 410.000 Einsendungen seit 2012 beweisen die CEWE Fotowettbewerbe jedes Mal aufs Neue, die Freude der Teilnehmer an der Fotografie.

Wo: VHS Oldenburg
Oldenburg Tourismus und Marketing GmbH
03.06.2017
11:00 Uhr
Stadtspaziergang.
Sehenswert. Stadtspaziergang durch Oldenburg.

Kulturhungrige und Schatzsucher erkunden bei dieser Entdeckungstour durch Oldenburgs malerische Innenstadt viel Neues und Überraschendes. Was Mauern und Winkel in Oldenburg alles zu berichten haben, erzählt Ihnen unser Stadtführer jederzeit gern.

Wo: Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte / Schloss
Familie im Kanu auf der Hunte
Yeti Sport & Reisen
03.06.2017
12:30 Uhr
Stadt-Land-Fluss: der kleine Ausflug mit dem Kanu
Natur genießen - ohne großen Aufwand

Der kleine Ausflug ist für Freunde, Eltern mit Kindern, Genießer und alle Gruppen besonders geeignet, die eine entspannte Kanutour erleben möchten - ohne großen Aufwand. Einfach einsteigen und lospaddeln! Boot, Ausrüstung und Einführung inklusive!

Wo: Schloßplatz
www.stand-up-paddler.de
03.06.2017
13:00 Uhr
Stand-Up-Paddeln-Treff
Stand-Up-Paddeln für erfahrene Paddler

Der Paddeltreff ist für Sportlerinnen und Sportler gedacht, die bei uns bereits einen Anfängerkurs absolviert haben oder woanders SUP gelernt haben. Reserviere dir einfach dein Material und drehe mit Gleichgesinnten eine Runde über die Hunte.

Wo: Bootshaus Post SV
Yeti Sport & Reisen
03.06.2017
13:30 Uhr
Kleine Huntefahrt mit dem Kanu
Natur genießen - ohne großen Aufwand

Genießen Sie Natur pur auf der Hunte zwischen Astrup und Oldenburg. Nach einer Einweisung in die Paddeltechnik und Erklärung des Streckenverlaufs durch unseren erfahrenen Kanuguide sind Sie bestens gerüstet, den Fluss auf eigene Faust zu erkunden.

Wo: Kanuanleger Astrup
Oldenburg Tourismus und Marketing GmbH
03.06.2017
14:00 Uhr
Schlossgarten- und Schlossführung.
Perfekt. Peter Friedrich Ludwigs Gartenschöpfung.

Erleben Sie Gartenkunst in Perfektion. Den Garten des Oldenburger Schlosses lassen uralte Bäume, prächtige Gehölzkulturen, Wasserzüge und sanfte Wiesen wie ein „begehbares Gemälde“ erscheinen.

Wo: Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte / Schloss
Foto: Markus Hibbeler
04.06.2017 Ausstellung: "Ozeanversauerung: Das andere Kohlendioxid Problem"

Von der Arktis bis in die Tropen verändert Ozeanversauerung das Leben im Meer. In dieser Ausstellung mit Aufnahmen der beiden Naturfotografen Solvin Zankl und Nick Cobbing zeigt der deutsche Forschungsverbund BIOACID (Biological Impacts of Ocean Acidification), wie seine Mitglieder "das andere Kohlendioxid-Problem" untersuchen und welche Organismen dabei im Mittelpunkt stehen. Die Ausstellung ist ein Beitrag zum Wissenschaftsjahr 2016*17 - Meere und Ozeane. (Deutscher Forschungsverbunds BIOACID)

Wo: Schlaues Haus Oldenburg
www.brunnenlauf.de
Reinhard Kelm / Brunnenläufer
04.06.2017
08:00 Uhr
Everstener Brunnenlauf - Volkslauf in Oldenburg
Wir laufen, wo wir wollen!

Rund 3.000 Vereins-, Freizeit-, Firmen- und Schulsportler aus der Elbe-Weser-Ems-Region kommen gerne. Der Brunnenlauf ist unter den 20 größten Läufen Niedersachsens. Über 1.500 laufende Grundschulkinder sind mit dabei.

Das Volkslaufevent in OL!

Wo: Marktplatz Eversten