Kontakt - Stadt Oldenburg
Kontakt

Impressum, Kontakt und Datenschutz

Herausgeber:

Stadt Oldenburg (Oldb)
Der Oberbürgermeister
Pressebüro
Markt 20/21
26105 Oldenburg

Verantwortlich im Sinne von § 5 TMG und § 55 RStV:
Reinhard Schenke

Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE117472033

Allgemeine Anfragen richten Sie bitte an:

Telefon: +49 441 235-4444
Fax: +49 441 235-3444
servicecenter(at)stadt-oldenburg.de

Kontaktformular

Sie möchten uns eine Nachricht zukommen lassen? Dann klicken Sie hier »

Datenschutz

Hier lesen Sie mehr zum Thema Datenschutz »

Informationen zum Datenschutzbeauftragten finden Sie hier »

Weitere Informationen und Hinweise

Das Internet-Angebot der Stadt wird gehostet auf den Servern der EWE Tel GmbH, Oldenburg.
 
Layout: Stockwerk2 », Oldenburg.

HTML, CSS, technische Realisierung: Citkomm » (Iserlohn), Stockwerk2 (Oldenburg) und zero-handicap (Oldenburg)

CMS: TYPO3.

Das Virtuelle Rathaus O.S.I.R.I.S. ist ein Open Source Produkt.

Es basiert auf dem Open Source Redaktionssystem TYPO3 und wird auf der TYPO3-Extension-Develolpment Plattform als Modul geführt. O.S.I.R.I.S. kann zu den Bedingungen der GPL weiterentwickelt werden.

Wer sich an der Entwicklung beteiligen möchte, kann sich über die citeq » bei der TYPO3-Extension-Development Plattform als Entwickler für das Virtuelle Rathaus anmelden.

Bildnachweis:
Stadt Oldenburg, Veranstalter, Fotografen und Bürgerinnen und Bürger (Bilder mit jeweiligem Urheber gekennzeichnet). Weitere Bilder von © Fotolia », pixelio » und sxc » (mit Urheber gekennzeichnet).

Übersetzung
Übersetzung in Englisch, Niederländisch, Türkisch und Russisch erstellt durch Abakus-Text, Oldenburg. Übersetzung in Türkisch erstellt durch Abakus-Text, Oldenburg, und M. Mustafa Sahin, Düsseldorf (www.temde.org »).

Hinweise zum E-Mail-Versand
 
Elektronische Kommunikation
Die Stadt Oldenburg bietet in Verwaltungsverfahren die Möglichkeit zur elektronischen Kommunikation unter folgenden technischen Rahmenbedingungen an:
 
Mailadressen
Für die elektronische Kommunikation per E-Mail ist die folgende E-Mail-Adresse eingerichtet: servicecenter(at)stadt-oldenburg.de
 
Darüber hinaus finden Sie in unserem Internetangebot weitere E-Mail-Adressen einzelner Dienststellen oder Personen. Auch an diese Adressen können Sie E-Mails senden.
 
Dateiformate
Möchten Sie E-Mails mit Dateianhängen an die Stadtverwaltung versenden, so beachten Sie bitte, dass die Verwaltung nicht alle auf dem Markt gängigen Dateiformate und Anwendungen unterstützen kann. Es werden standardmäßig nur folgende Dateiformate verarbeitet: docx, pdf und alle Nur-Text-Formate (txt) sowie für komprimierte Daten das zip-Format. E-Mails dürfen dabei eine Gesamtgröße von 5 MB nicht überschreiten.
 
In allen zulässigen Formaten dürfen keine automatisierten Abläufe oder Programmierungen (sogenannte Makros) oder ein Kennwortschutz verwendet werden. Verwenden Sie abweichende Dateiformate oder ausführbare Programme, so wird die E-Mail abgewiesen.

Verborgene Eigenschaften von Dateien (Meta-Informationen)

Bei der Einsendung von Dateiformaten, die neben den Inhalten auch sogenannte Meta-Informationen beinhalten (zum Beispiel Word), die Autoren oder Lizenznehmer nennen können, achten Sie bitte darauf, dass Sie keine eigenen oder schutzwürdige Interessen Dritter verletzen.

Veröffentlichung von eingereichten Inhalten
Dokumente, die von Ihnen zum Beispiel im Rahmen von öffentlichen Bürgerfragen oder Bürgerbeteiligungen eingereicht werden, können unter Umständen auch im Ratsinformationssystem oder auf anderen Stellen in unserem Internet-Angebot veröffentlicht werden. Wir werden mit der gebotenen Sorgfalt schützenswerte personenbezogene Daten aus den Dateien entfernen, sofern diese offensichtlich sind. Dazu gehören keine sogenannte Meta-Informationen, die zum Beispiel bei Word-Dokumenten Verfasser oder bei Bildern Aufnahmeort und Zeitpunkt nennen, auch wenn diese personenbezogene Daten beinhalten sollten.

Um dies zu vermeiden, senden Sie uns Texte als reine E-Mail oder in entsprechend aufbereiteten Formaten (zum Beispiel PDF ohne Meta-Informationen).
 
Verschlüsselung
Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass die Stadt Oldenburg aus technischen und organisatorischen Gründen zurzeit noch keine verschlüsselten E-Mails entschlüsseln kann.
Falls Sie uns vertrauliche Informationen senden wollen, bitten wir Sie, hierzu die Briefpost zu verwenden.
 
Signatur
Ebenso ist es zurzeit noch nicht möglich, elektronische Signaturen auf ihre Echtheit und Gültigkeit zu überprüfen. Dies hat zur Folge, dass Sie Dokumente, die einem Schriftformerfordernis unterliegen, nicht in elektronischer Form übersenden können. Wir bitten Sie deshalb auch in diesen Fällen auf die Briefpost auszuweichen und zu berücksichtigen, dass eine solche E-Mail keine Rechtswirkung entfalten kann.
 
Diese Hinweise beziehen sich auf die elektronische Kommunikation im Verwaltungsverfahren, die im § 3a des Verwaltungsverfahrensgesetzes geregelt ist. Sie gelten nur für die Kommunikation mit der Stadt Oldenburg und gelten nicht für Verweise auf Angebote von Dritten, wie zum Beispiel anderen Behörden.
 
Sofern eine E-Mail abgewiesen wurde, nicht verarbeitbar ist beziehungsweise keine Rechtswirkung entfaltet, werden Sie durch den Empfänger darüber informiert.

Technische Voraussetzungen 
Diese Website sollte auf Firefox und Internet-Explorer in den jeweis aktuellen Versionen fehlerfrei angezeigt werden. Für eine optimale Darstellung sollte Javascript aktiviert sein.

Zum Betrachten einiger Inhalte benötigen Sie zusätzliche Software, wie zum Beispiel den Acrobat Reader von Adobe.

Datenschutz

Zugriffe auf unseren Web-Server werden nur anonym protokolliert. Erfasst werden nur die notwendigen Daten, um den technischen Zugriff zu ermöglichen sowie der Name des Dokuments, auf das zugegriffen wurde. Es werden keine personenbezogenen Daten gespeichert. Die Protokolldaten werden statistisch ausgewertet. Sofern innerhalb unseres Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten durch die Nutzer ausdrücklich freiwillig. Die allgemein zugängigen Seiten können benutzt werden, ohne dass Cookies gesetzt werden.

Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf eine Seite aus dem Angebot der Stadt Oldenburg und bei jedem Abruf einer Datei werden Daten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei gespeichert. Es werden keine personenbezogenen Nutzerprofile gespeichert.

Zur Optimierung der Webseite im Interesse der Bürger werden statistische Daten mit AWSTATS und PIWIK ausgewertet. Wenn Sie das nicht wünschen, deaktivieren Sie bitte die Funktion „Cookies akzeptieren“ in Ihrem Browser für die Webseiten der Stadt Oldenburg und nutzen Sie die Drop-out-Funktion am Ende dieser Seite.

Datenschutzgrundsätze für Typekit von Adobe

Für die Darstellung der Internetseiten der Stadt Oldenburg wird der Typekit-Dienst von Adobe genutzt.

In der Datenschutzrichtlinie von Adobe (www.adobe.com/de/privacy/policy.html ») werden die für die meisten Websites und Anwendungen von Adobe einschließlich Typekit® geltenden allgemeinen Datenschutzpraktiken beschrieben. Weitere datenschutzrelevante Informationen zu Typekit finden Sie unten.
Typekit ist ein Dienst, der den Zugriff auf eine Schrifttypenbibliothek ermöglicht.

Wie werden Cookies von Typekit verwendet?
Im Zuge der Bereitstellung der Typekit Website (www.typekit.com ») verwenden wir Cookies gemäß unserer Datenschutzrichtlinie. (www.adobe.com/de/privacy/cookies.html »)
Im Zuge der Erbringung des Typekit-Diensts platzieren oder verwenden wir keine Cookies auf Webseiten, um unsere Schrifttypen bereitzustellen.

Welche Informationen werden vom Typekit-Dienst erfasst?
Zur Erbringung des Typekit-Diensts kann Adobe Informationen über die Schrifttypen erfassen, die der Webseite bereitgestellt werden. Die Informationen werden zur Abrechnung und Einhaltung von Vorschriften verwendet und können Folgendes umfassen:
•    bereitgestellte Schrifttypen
•    ID des Satzes
•    Konto-ID (identifiziert den Kunden, von dem der Satz ist)
•    Dienst, der die Schrifttypen bereitstellt (zum Beispiel Typekit oder Edge Web Fonts)
•    Anwendung, die die Schrifttypen anfordert (zum Beispiel Adobe Muse)
•    Server, der die Schrifttypen bereitstellt (zum Beispiel Typekit-Server oder Enterprise CDN)
•    Hostname der Seite, auf der die Schrifttypen geladen werden

Statistische Auswertungen mit PIWIK