Ferienpassaktion - Stadt Oldenburg
Ferienpass 2017

Ferienpassaktion 2017: Verkauf gut gestartet

Foto: Stadt Oldenburg
Obere Reihe von links: Dr. Frank Lammerding (Amtsleiter Jugend und Familie), Anne Lohmüller und Christian Fritsch (Fachdienstleiter Jugend und Gemeinwesenarbeit). Unten von links: Britta Unfried, Ingo Krüger und Lars Essig. Foto: Stadt Oldenburg

156 Kooperationspartner machen es möglich: Oldenburger Kinder und Jugendliche von 6 bis 17 Jahren können sich vom 22. Juni bis zum 2. August auf eine bunte Vielfalt an Aktivitäten der Ferienpassaktion 2017 freuen. Mit über 640 Veranstaltungen warten wieder viele spannende Aktionen aus den Bereichen Spiel, Spaß, Sport, Kultur, Bildung und Kreativität auf die Kinder und Jugendlichen. Damit ist der Ferienpass nochmals deutlich angewachsen.

Der Preis bleibt stabil
3 Euro kostet der Ferienpass, inklusive Bonusscheinen und Badekarte, mit der das Freibad Flötenteich und das OLantis Freibad günstig genutzt werden können. Auch der Mini-Ferienpass ist wieder im Angebot. Für 1 Euro können die Badekarte sowie die Bonusscheine genutzt werden, die zum verbilligten Eintritt in diversen Freizeiteinrichtungen in der Umgebung berechtigen. Auch in diesem Jahr kann der Mini-Ferienpass aber noch viel mehr: Ab dem 14. Juni können sich Kinder und Jugendliche auch mit dem Mini-Ferienpass für sämtliche Ferienpassaktivitäten anmelden, die zu diesem Zeitpunkt noch nicht ausgebucht sind.

Verkauf gut gestartet
Zum Verkaufsstart am Donnerstag, 27. April 2017 in der großen Pausenhalle in der Oberschule Alexanderstraße herrschte ein großer Andrang: Rund 1.500 der insgesamt 2.500 Ferienpässe wurden bereits verkauft. Seit Freitag, 28. April, können die restlichen Ferienpässe und etwa 1.000 Mini-Pässe im Büro des Fachdienstes Jugend und Gemeinwesenarbeit in der Von-Finckh-Straße 1 erworben werden. Geöffnet hat das Büro montags bis donnerstags von 8 bis 12 Uhr und von 13.30 bis 15.30 Uhr sowie freitags von 8 bis 12 Uhr.

Weitere Informationen
Telefonische Auskunft erteilt das ServiceCenter der Stadt Oldenburg unter Telefon 0441 235-4444 oder das Ferienpasstelefon unter 0441 235-80.

Der Film zum Ferienpass 2012

Vier Studenten von der Hochschule Emden/Leer haben die Ferienpassaktionen 2012 mit der Kamera begleitet. Andrea Hortmeyer, Stephan Johanningmeyer, Svenja Witte und Cemal Thomas Yildirim dokumentierten die Arbeit mit den Kindern für ein Praxisprojekt des Studiengangs Soziale Arbeit, unterstützt vom Lokalsender oeins und dem Amt für Jugend, Familie und Schule der Stadt Oldenburg. Den Film „Ferienpass 2012“ können Sie sich hier ansehen: