Stadtteile - Stadt Oldenburg
Stadtteile

Jeder Stadtteil hat seinen Reiz

Foto: Stadt Oldenburg
Blick auf das Kulturzentrum PFL. Foto: Stadt Oldenburg

Oldenburg hat einfach alles:

Historische Bauten und Sehenswürdigkeiten, bedeutende Museen, Staatstheater und Schloss. Und dann die große Fußgängerzone mitten in der Altstadt mit ihren schönen Geschäften und Passagen, den gemütlichen Cafes, Restaurants, Bistros und Kneipen.

Das reiche Kulturleben, die Universität und viele Bildungsangebote machen Oldenburg zu einer lebenswerten Stadt.

Ob zur Arbeit, zum Einkaufen oder in die Freizeit - alle Wege sind bequem mit dem Fahrrad zu erreichen.

Zahlreiche Parks, Grünanlagen, Seen und Wasserläufe prägen das Bild Oldenburgs ebenso wie die Menschen, die hier wohnen. Man kennt sich und hat immer Zeit für einen Klönschnack.

Oldenburg bietet alle Vorzüge einer Großstadt und ist doch überschaubar und persönlich geblieben.

Stadtmitte mit den Stadtteilen
Zentrum, Dobben/Haarenesch, Gerichtsviertel und Ziegelhof mehr »

Stadtwesten mit den Stadtteilen
Eversten, Haarentor, Bloherfelde und Bürgerfelde/Wechloy mehr »

Stadtosten mit den Stadtteilen
Donnerschwee und Osternburg mehr »

Stadtsüden mit den Stadtteilen
Krusenbusch, Kreyenbrück und Bümmerstede mehr »

Stadtnorden mit den Stadtteilen
Nadorst, Ohmstede und Bornhorst, Etzhorn und Ofenerdiek mehr »