Inklusion in den Stadtteilen - Stadt Oldenburg
Inklusion in den Stadtteilen

Inklusion vor Ort

Inklusion zeigt sich vor allem im guten Miteinander vor Ort, in der Nachbarschaft, im Stadtteil. Soll das Zusammenleben unterschiedlicher Menschen in einer Stadt gelingen und diese Vielfalt die Gesellschaft insgesamt bereichern, sind Respekt und Wertschätzung füreinander grundlegend.
Viele Menschen in Oldenburg beschäftigen sich mit Themen rund um ein gutes Miteinander.

Gemeinwesenarbeit

Von städtischer Seite bilden unter anderem die Zentren der Gemeinwesenarbeit die Möglichkeit zur Begegnung und sind Anlauf- und Beratungsstelle für Menschen aller Altersstufen, unterschiedlicher Nationalitäten und Interessenslagen im Stadtteil. Eine ausführliche Darstellung der Angebote in den einzelnen Zentren der Gemeinwesenarbeit finden Sie hier:


Runde Tische

Zivilgesellschaftlich organisiert wurden in den vergangenen Jahrzehnten sogenannte Runde Tische oder auch Stadtteilkonferenzen. Durch sie werden die vielfältigen Interessen der Menschen vor Ort öffentlich und halten Einzug in die Diskussionen, auch im Rat der Stadt Oldenburg. Die Runden Tische bilden eine andere Form des bürgerlichen Engagements. Bewohnerinnen und Bewohner des Stadtteils, Vertreter verschiedener Vereine, Institutionen, Verbände, Initiativen, Interessensgruppen und Parteien sitzen auf Augenhöhe an einem Tisch. Probleme und Fragestellungen des Quartiers werden gemeinsam erörtert, Lösungen gesucht und über Wissenswertes informiert.  

Wer mehr zu den Runden Tischen in den Stadtteilen und deren Beteiligungsmöglichkeiten wissen möchte oder Anregungen hat, findet hier weitere Informationen. mehr » (pdf)


InternetStadtplan GIS4OL

Der InternetStadtplan GIS4OL® beinhaltet außer der eigentlichen Stadtplanfunktion (Straßenkarte), Luftbilder (Google) und stellt weitere zusätzliche Informationen zur Verfügung. Die Themen sind nicht abschließend, sondern können nach und nach durch weitere Informationen erweitert werden.

Sie können sich zum Beispiel zu einer Adresse führen lassen, dann unter „Umkreis“ eine Kategorie wählen und sich alle dazu vorhandenen Einträge in dem von Ihnen gewünschten Radius anzeigen lassen. Oder Sie wählen unter „Kategorien“ ein oder mehrere Themen aus. Mit einem Doppelklick auf das Symbol, werden Ihnen dann jeweils die zu diesem Eintrag vorhandenen Daten angezeigt.

Direkt zum InternetStadtplan geht es hier »