Polen Begegnungen - Stadt Oldenburg
Polen Begegnungen
Vlog der polnischen Versager

Oldenburg und der Mann im Matsch

Club der polnischen Versager. Foto: Darek Gontarski

Aus Anlass der „Polen Begegnungen“ wagen sich Adam und Piotr raus aus dem Club und rein in die Huntestadt, um ihren Beitrag zur digital-analogen Völkerverständigung zu leisten, indem sie den Zuschauer ihres Vlogs an ihren Erlebnissen in und ihrer Sicht auf Oldenburg mit dessen Gepflogenheiten, Besonderheiten und Eigenarten teilhaben lassen. Hier » direkt die neue Folge anschauen!

Service

Kontakt

Kulturbüro der Stadt Oldenburg
Peterstraße 23
26121 Oldenburg

Projektleitung: Bernd Hubl
Telefon: 0441 235-2117
Fax: 0441 235-2161
bernd.hubl(at)stadt-oldenburg.de

Literatur
Kopernikus. Foto: Wikimedia/Reusner

Und die Sonne stand still

Am Dienstag, 24. Oktober um 20 Uhr findet in der Forumskirche St. Peter eine szenische Lesung mit musikalischer Untermalung statt– zur Spannung zwischen Bibelgläubigkeit, Reformation und wissenschaftlicher Wahrheitssuche, mit Markus Weiss als Kopernikus und Simon Windrich als Rhetikus mehr »

Kinder und Jugendliche
Deutsch-Polnisches Bilderbuchkino. Foto: Stadt Oldenburg

Deutsch-Polnisches Bilderbuchkino

Am Mittwoch, 25. Oktober, um 15.30 Uhr wird in der Kinderbibliothek am PFL abwechselnd auf Deutsch und Polnisch ein Bilderbuch vorgelesen. Die bunten Bilder werden auf einer Leinwand gezeigt. Kinder ab vier Jahren können mitmachen und dabei auch ein paar Worte aus der „fremden“ Sprache lernen. Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. mehr »

Im Gespräch
Michal Mrugalski. Foto: Firma Foto Fox Warschau

Vortrag

Am Donnerstag, 26. Oktober um 19.30 Uhr hält Dr. Michał Mrugalski einen Vortrag zum Thema: „Wellen der Polenbegeisterung in Deutschland und ihre Medien" im Schlauen Haus. Moderiert wird der Abend von PD Dr. Tobias Weger vom BKGE. Der Eintritt ist frei! mehr »

Im Gespräch
Peter Meiwald und Prof. Dr. Zdzisław Krasnodębski

"Neues Europa?"

Am Freitag, 10. November findet um 19 Uhr der dritte Perspektivwechsel in der VHS Oldenburg statt. Peter Meiwald und Prof. Dr. Zdzisław Krasnodębski werden über das Thema "Neues Europa?"diskutieren. Moderiert wird der Abend von Jan Puhl von DER SPIEGEL.mehr »