Region - Stadt Oldenburg
Region

Aktiv in der Region

Foto: Verena Brandt/OTM
Oldenburger Staatstheater. Foto: Verena Brandt/OTM

Wissen und Führungen
Lernen Sie Oldenburg und die Region kennen. Bewundern sie imposante und historische Bauwerke wie zum Beispiel das Oldenburgische Staatstheater und das mondäne Oldenburger Schloss. Was Mauern und Winkel, Kunstschätze und Kleinode alles zu berichten haben, erzählen Ihnen wort- und wegegewandte Stadtführer jederzeit gerne.

Bummeln
Groß genug für eine Menge Abwechslung, klein genug für kurze Wege: Oldenburg und die Region bieten abwechslungsreiche Erlebnisse voller Lebenslust und Leidenschaft. Von barocker Pracht zur neusten Mode, von exotischen Aromen zu norddeutschen Genüssen.

Foto: Daniel Haufler
Schafe auf dem Huntedeich. Foto: Daniel Haufler

Spezialitäten aus der Landwirtschaft
Eine Spezialität der Landwirtschaft – die schöne Landschaft mit grasenden Kühen auf Wiesen, wogenden Getreidefeldern, Gemüse und Kartoffeläckern oder Schatten spendenden Hecken – gibt es draußen umsonst. Andere Spezialitäten können Sie probieren: Einkehr- und Einkaufsmöglichkeiten auf Bauernhöfen, Melkhüsken und in Hofläden gibt es überall. Frischer geht es nicht und Spaß macht es obendrein!

Einkehr und kulinarische Genüsse
Egal ob zünftig speisen, chic ausgehen oder den Abend einfach nett ausklingen lassen: es gibt Restaurants, Bistros, Straßencafés und Kneipen für jeden Geschmack. Vielleicht genießen Sie auch regionale Spezialitäten: Ammerländer Schinken oder Räucheraal, Lammoder Ochsenfleisch aus der Wesermarsch oder Spargel und Käse aus der Wildeshauser Geest! Außerhalb der Fahrradsaison gibt es eine besondere Tradition: Von November bis März führt kein Weg an der „Oldenburger Palme“, wie das schmackhafte Gemüse hier auch genannt wird, vorbei. Dazu wird traditionell eine Kohlfahrt durchgeführt. Oldenburg ist die „Kohltourhauptstadt“ der Nation. Und wer sein Wissen über Grünkohl vertiefen möchte, studiert an der Oldenburger „Grünkohl-Akademie“.

Foto: Hans-Jürgen Zietz
Oldenburger Hafen im Herbst. Foto: Hans-Jürgen Zietz

Wasser erleben
Das Element Wasser ist allgegenwärtig: Hunte, Hafen und Küstenkanal bieten Eindrücke der Binnenschifffahrt; Bäche und Seen, Siele und Deiche laden zum Verweilen ein. Für eine Bootsfahrt gibt es auf der Hunte und vor allem auf dem Zwischenahner Meer Gelegenheit. Schiffsreisen auf der Weser sind ab Elsfleth möglich. Und direkt in der Oldenburger Innenstadt beginnt eine geführte Tour mit dem Kanu. Hierbei können Gäste Ecken der Stadt entdecken, die selbst den allermeisten Oldenburgern völlig unbekannt sind. Zumindest aus diesem Blickwinkel.

Wellness und Freizeit
Radeln in frischer Luft durch die schönen Oldenburger Landschaften ist „Wellness pur“! Weitere Wellness-Angebote lassen sich kombinieren. Wie wär’s mit einem Moorbad? Oder nutzen Sie das Angebot vielfältiger sportlicher oder nicht-sportlicher Aktivitäten in Oldenburg und in der Region.

Foto: Hans-Jürgen Zietz
Oldenburger Kramermarkt. Foto: Hans-Jürgen Zietz

Kultur und Unterhaltung
Das jährliche Veranstaltungs- und Kulturprogramm lässt keine Langeweile aufkommen. Ob Vergnügungsfeste, Märkte oder renommierte Ausstellungen – Auf jeden Fall gibt es viel zu erleben.

Übernachten und Entspannen
Ob Städtetrip oder Landurlaub – zahlreiche Hotels, Pensionen und Feriendomizile sorgen für einen entspannten und unvergesslichen Aufenthalt.