Stadtelternrat - Stadt Oldenburg
Stadtelternrat

Stadtelternrat

In jeder Gemeinde, jedem Landkreis und jeder Stadt mit mehr als zwei Schulen wird ein Gemeindeelternrat gewählt. In der Stadt Oldenburg führt der Gemeindeelternrat den Namen Stadtelternrat. Er wird von den Schulelternräten der einzelnen Schulen gewählt.

Der Stadtelternrat wird immer für zwei Schuljahre gewählt. Die Wahl für die Schuljahre 2016/17 und 2017/18 hat am 20.10.2016 stattgefunden. Die Sitzungen finden ungefähr alle sechs Wochen statt. Rechtsgrundlagen sind die §§ 97 bis 100 Nds. Schulgesetz.

Der Stadtelternrat

  • berät über aktuelle schulpolitische Themen,
  • macht sich für die Interessen der Eltern gegenüber der Stadt Oldenburg als Schulträger stark,
  • vertritt die Interessen der Eltern in politischen Gremien wie dem Schulausschuss und
  • hilft bei Problemen und deren Lösungsfindung.

Alle Schulformen sollen im Stadtelternrat gleichermaßen berücksichtigt werden. Die Stadt Oldenburg als Schulträger erteilt dem Stadtelternrat die für seine Arbeit notwendigen Auskünfte und gibt ihm die Gelegenheit zu aktuellen Themen Stellung zu nehmen oder Vorschläge einzureichen.

Wo erhalte ich weitere Informationen?

Weitere Informationen zum Thema erhalten Sie unter mail(at)stadtelternrat-oldenburg.de oder unter www.stadtelternrat-oldenburg.de