Oldenburger Windpark: Inbetriebnahme von vier Windkraftanlagen - Stadt Oldenburg
Oldenburger Windpark: Inbetriebnahme von vier Windkraftanlagen

Energiewende begleiten und Zukunftsfähigkeit sichern:

Bild: Jochen Klein/www.OL-Luftbilder.de
Bornhorst MöwenBlick

Mitte 2014 wurden vier Windkraftanlagen des Typs ENERCON E 101 in Betrieb genommen.

Bei einer Narbenhöhe von 99,5 Metern ergibt sich durch den Rotordurchmesser von 50 Metern eine Gesamthöhe von 149,5 Meter.

 

 

Die Nennleistung je Anlage beträgt 3 Megawatt. Damit können die vier Windkraftanlagen mehr als 25 Millionen Kilowatt Strom pro Stunde erzeugen.
Das bedeutet, dass circa 25.000 Personen ein Jahr lang mit Strom versorgt werden können. Und sie sparen circa 20.000 Tonnen CO² pro Jahr ein.

Errichtet wurden sie von der Oldenburger Firma Windpark Oldenburg I GmbH & Co. KG