Straßenplanungen - Stadt Oldenburg
Straßenplanungen

Ausbau Mittelweg (von Brookweg bis Mittelweg 109)

Was ist vorgesehen?

Der Masterplan Fliegerhorst sieht vor, den Teilbereich des ehemaligen Fliegerhorstes südlich der Ofenerdieker Bäke im Bereich Brookweg / Mittelweg entsprechend der angrenzenden Quartiere mit Wohnbauflächen zu entwickeln. Mit der Aufstellung des Bebauungsplanes N 777D Fliegerhorst / Mittelweg wurden hierfür die planungsrechtlichen Voraussetzungen geschaffen.

Das neue Baugebiet N 777D Fliegerhorst / Mittelweg wird über den Mittelweg an den Brookweg angeschlossen, so dass eine verkehrliche Anbindung an das übergeordnete Straßennetz sichergestellt ist. Deshalb ist vorgesehen, den Ausbau des Mittelweges in dem Abschnitt vom Brookweg bis zum Mittelweg 109 vorzuziehen und im Zusammenhang mit der Erschließung des Baugebietes mit auszubauen.

Der Mittelweg ist in dem Abschnitt zwischen Brookweg und dem neuen Baugebiet Fliegerhorst / Mittelweg derzeit nur provisorisch ausgebaut und baulich in einem schlechten Zustand.

Der Straßenentwurf sieht in diesem Abschnitt vor, den Mittelweg als Tempo 30 Straße nach dem Trennungsprinzip auszubauen. Der Radverkehr wird auf der Fahrbahn geführt.

Wann wird gebaut?

Für das Frühjahr 2018 ist der Baubeginn für den Ausbau des Mittelweges vorgesehen. Zeitgleich soll auch mit den Erschließungsarbeiten (Erstanlage) des Baugebietes begonnen werden.


Unterlagen

Die Präsentationen zur Bürgerinformation vom 28.09.2017 können hier eingesehen werden: