KIBUM-Vorab: Kita-Kinder testen Medienboxen rund ums Thema Schweden - Stadt Oldenburg
Pressemitteilung

KIBUM-Vorab: Kita-Kinder testen Medienboxen rund ums Thema Schweden

08.09.16, 0664/16dh
Ausleihe für Institutionen ab 12. September möglich
Kinder der Kita Ziegelhof testen die Schweden-Medienboxen mit Regina Peters, KIBUM-Programmverantwortliche der Stadt Oldenburg.

Foto: KIBUM

Oldenburg. „Hej KIBUM trifft Schweden!“ lautet das diesjährige Motto der 42. Oldenburger Kinder- und Jugendbuchmesse KIBUM vom 5. bis zum 15. November. Damit sich Kindergärten nachhaltig auf den Länderschwerpunkt vorbereiten können, haben die Koordinierungsstelle Sprachbildung und Sprachförderung und die Stadtbibliothek Oldenburg bereits im Vorfeld der KIBUM fünf Medienboxen gepackt.

Kinder der Kita Ziegelhof haben die Schweden-Medienboxen am Donnerstag, 8. September, vorab in der Kinderbibliothek am PFL getestet. Sie schmökerten in den Bilderbüchern und entdeckten bekannte Kinderbuchfiguren wie Pettersson und Findus und Mama Muh, aber auch viel Neues. Die Medienboxen sind prall gefüllt mit Bilder- und Kinderbüchern rund um Schweden. Spannende Bilderbuchkinos, DVDs, Musik-CDs, Spiele, Schwedenfahnen, kommentiertes Fotomaterial sowie ein knuffiger Plüsch-Elch runden das Angebot ab. Ab Montag, 12. September, sind sie in der Kinderbibliothek am PFL und den Stadtteilbibliotheken Kreyenbrück, Eversten, Ofenerdiek und Flötenteich gegen Vorlage des Institutionenausweises kostenfrei für vier Wochen ausleihbar.

Die Koordinierungsstelle für Sprachbildung und Sprachförderung der Stadt Oldenburg machte die Medienboxen aus den Landesmitteln zur sprachlichen Förderung im Elementarbereich möglich. Kita-Erzieherin Nina Rudolph begrüßt die Ausleihmöglichkeit: „Für unsere tagtägliche Praxis ist solch ein differenziertes und vielseitiges Angebot toll. Die Kinder können selbstbestimmt auswählen, was sie jeweils interessiert.“

KIBUM-Programmverantwortliche Regina Peters ergänzt: „Wir freuen uns sehr darüber. Denn nicht nur zur KIBUM, sondern das ganze Jahr über zählen Angebote zur Förderung der Sprachentwicklung zum Aufgabenschwerpunkt der Stadtbibliothek. Neben der Elternarbeit ist für uns die Zusammenarbeit mit den Kindertagesstätten von besonderer Bedeutung. 60 Prozent der Oldenburger Kitas nutzen die Stadtbibliothek. Es gibt rund 200 Veranstaltungsangebote für Kita-Gruppen, wie das beliebte Bilderbuchkino, davon knapp 50 ‚Bücherzwerge‘-Angebote für Krippengruppen. Die Stadtbibliothek verzeichnet zudem jährlich mehr als 60 Gruppenbesuche von Kitas. Bilderbücher sind ein hervorragendes sprachbildendes Material. Zur KIBUM bieten meine Kolleginnen in den Stadtteilbibliotheken zu diversen Terminen Schweden-Veranstaltungsprogramme für Kitas an, auf Wunsch auch gerne darüber hinaus.“

Zudem präsentierte Regina Peters das druckfrische und umfangreiche Programmheft zur 42. Oldenburger Kinder- und Jugendbuchmesse. Es liegt bereits jetzt in der Kinderbibliothek am PFL und der Stadtbibliothek aus. Ab Mitte nächster Woche ist es in allen Oldenburger Bibliotheken, in den Buchhandlungen, in den Jugendfreizeitstätten und bei der Oldenburg Tourismus und Marketing GmbH (OTM) zu haben. Anmeldungen von Schulklassen und größeren Gruppen für den Besuch der Buchausstellung und für anmeldepflichtige Veranstaltungen im Kulturzentrum PFL werden ab Montag, 19. September, telefonisch in der Stadtbibliothek im PFL entgegengenommen. Die jeweiligen Telefonnummern und Anmeldezeiten sind im Programmheft abgedruckt.

Weitere Informationen sowie das Programmheft zum Herunterladen gibt es im Internet unter www.kibum-oldenburg.de.


Bilddownload
Kinder der Kita Ziegelhof testen die Schweden-Medienboxen mit Regina Peters, KIBUM-Programmverantwortliche der Stadt Oldenburg. Foto: KIBUM
Kinder der Kita Ziegelhof testen die Schweden-Medienboxen mit Regina Peters, KIBUM-Programmverantwortliche der Stadt Oldenburg. Foto: KIBUM