Veranstaltungen - Stadt Oldenburg
Veranstaltungen

Sie sind selbst Veranstalter?

Tragen Sie Ihre Veranstaltung kostenlos ein! Hier registrieren »

Eine kurze Bedienungsanleitung finden Sie hier als PDF »

Sie sind bereits als Veranstalter registriert? Dann können Sie hier » Ihre Veranstaltungen in den Kalender eintragen.






BildWannWas und wo
30.01.2018
18:15 Uhr
Vortrag: "Traumatic Sites of Encounter"
Femicide in the Mexican-US-American Borderlands and its Graphic Representation

mit Prof. Dr. Astrid Böger (Universität Hamburg) Vortrag im Rahmen der NNN Ringvorlesung (Norddeutsches Netzwerk Amerikastudien) "Sites of Encounter: Boundaries, Liminalities, and Their Media"

Wo: S 2-206
30.01.2018
18:15 Uhr
Vortrag: "Traumatic Sites of Encounter"
Femicide in the Mexican-US-American Borderlands and its Graphic Representation

mit Prof. Dr. Astrid Böger (Universität Hamburg) Vortrag im Rahmen der NNN Ringvorlesung (Norddeutsches Netzwerk Amerikastudien) "Sites of Encounter: Boundaries, Liminalities, and Their Media"

Wo: S 2-206
30.01.2018
18:30 Uhr
Film: "Freaks"
Tod Browning, USA 1932

Weitere Informationen unter: http://www.uni-oldenburg.de/fsphilo

Wo: Kulturetage, Cine k
30.01.2018
19:00 Uhr
Living History. Ein öffentliches Verbrechen - Zwangsarbeit im Nationalsozialismus
Zwangsarbeit - eine europäische Erfahrung

Das Kulturbüro der Stadt Oldenburg lädt anlässlich des Tages des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar zu Veranstaltungen ein. Zwangsarbeit - eine europäische Erfahrung - ein Vortrag des Historikers Dr. Stefan Hördler

Wo: Kulturzentrum PFL
30.01.2018
20:00 Uhr
Die Möwe

von Anton Tschechow

Wo: Oldenburgisches Staatstheater
Das Phantom der Oper
Bild: Veranstalter
30.01.2018
20:00 Uhr
Das Phantom der Oper
Die schaurig-schoene Geschichte ueber das Phantom der Oper gehoert zu den Klassikern der Weltliteratur. Die grosse Originalproduktion von Arndt Gerber und Paul Wilhelm basiert auf der Romanvorlage von Gaston Leroux und erzaehlt die fesselnde Gesc... Wo: Weser-Ems Hallen Oldenburg
30.01.2018
20:00 Uhr
Das Phantom der Oper
A. Gerber und P. Wilhelms Originalproduktion nach der Romanvorlage von Gaston Leroux.

Paul Wilhelm und Arndt Gerber erzählen die fesselnde Geschichte um das junge Chormädchen Christine Daaé und das geheimnisvolle Wesen mit der Maske.

Wo: Weser-Ems Hallen Oldenburg
31.01.2018 Seminar: "Literatur und Gesprächskreis zu Robert Musil - 'Der Mann ohne Eigenschaften' "

mit Dr. Johannes Nieuwenhuis Termine jeweils donnerstags von 14:45 - 15:45 Uhr Dieses Seminar ist ein Angebot aus dem semesterbegleitenden Kursprogramm des Gasthörstudiums und richten sich an ältere Erwachsene.

Wo: Lifelong Learning Campus, V02 / V03
31.01.2018 Literatur und Gesprächskreis zu Robert Musil - "Der Mann ohne Eigenschaften"

mit Dr. Johannes Nieuwenhuis Termine jeweils donnerstags von 14:45 - 15:45 Uhr Dieses Seminar ist ein Angebot aus dem semesterbegleitenden Kursprogramm des Gasthörstudiums und richten sich an ältere Erwachsene. Inhalt: Vielleicht hat Musil nicht für die Ewigkeit geschrieben, aber sein Buch ist immer noch höchst modern. Gemeinsam werden wir (weiter)lesen: MoE, Zweites Buch, Dritter Teil: Ins Tausendjährige Reich (Die Verbrecher). Das letzte Kapitel ist dann: Ein großes Ereignis ist im Entstehen. Aber man hat es nicht gemerkt.

Wo: Lifelong Learning Campus, V02 / V03
Marktplatz Bloherfelde
Marktplatz Bloherfelde. Foto: Stadt Oldenburg
31.01.2018
07:00 Uhr
Wochenmarkt in Bloherfelde
Wo: Bloherfelder Marktplatz
Marktplatz Kreyenbrück
Marktplatz Kreyenbrück. Foto: Stadt Oldenburg
31.01.2018
07:00 Uhr
Wochenmarkt in Kreyenbrück
Wo: Klingenbergplatz
Valerie Tine Lamprecht
31.01.2018
08:30 Uhr
Ausstellung: Freude am Foto. Der CEWE Photo Contest
Eine Auswahl von Teilnehmern auf Europas größter Onlineplattform für Fotowettbewerbe

Bei 86 Themen mit über 88.000 Teilnehmern und mehr als 410.000 Einsendungen seit 2012 beweisen die CEWE Fotowettbewerbe jedes Mal aufs Neue, die Freude der Teilnehmer an der Fotografie.

Wo: VHS Oldenburg
31.01.2018
08:30 Uhr
Ausstellung: Lex Drewinski
Eine Ausstellung im Rahmen der „Polen Begegnungen“

Ich hatte das Glück, in einem Land geboren zu sein, wo das Plakat zur Kunst zählte. Dieses Mediums gibt mir immer wieder die Gelegenheit, an verschiedenen Orten der Welt, aktive Meinungen zu formulieren und Haltungen zu manifestieren. (Lex Drewinski)

Wo: VHS Oldenburg
First Kiss - Elvira Dik
31.01.2018
09:00 Uhr
StaublauGalerie: Elvira Dik
"Super Torten"

Elvira Dik malt in fast superrealistischem Stil Blumen, Lakritz, Kuschelbären  und Torten überwiegend im  Groβformat. Sie packt die Tragik des Lebens in farbenfrohe Süβigkeiten. Hinter der süβen Fassade versteckt sich der Untergang.

Wo: Staublau Galerie
31.01.2018
09:00 Uhr
Sonderausstellung "Laubenvögel - Ein Leben auf der Bühne"

Faszinierende Vögel und beeindruckende Bauten: erleben Sie die weltweit einmalige Ausstellung "Laubenvögel - Ein Leben auf der Bühne"

Wo: Landesmuseum Natur und Mensch
inForum
31.01.2018
10:00 Uhr
Picasa - Bildbearbeitung und Verwaltung

Wie können Sie aus schönen Fotos perfekte Bilder machen? In diesem Kurs wird gezeigt, wie  Ausschnitte, rote Augen entfernen, mehr Kontrast usw. vorgenommen werden. Es lassen sich Collagen, Filme und Geschenk-CDs erstellen.

Wo: inForum im PFL
Werkschule e.V.
Kunstforum_Ausstellung_MartinMcWilliam
31.01.2018
10:00 Uhr
Ausstellung: Martin McWilliam - "Singular View"

Unter dem Titel “Singular View” zeigt die Werkschule im Kunstforum Oldenburg Werke des weltweit agierenden und vielfach ausgezeichneten Keramikkünstlers Martin McWilliam. Ein Künstlergespräch am 23.01.2018, 19 Uhr, führt in die Ausstellung ein.

Wo: Werkschule - Werkstatt für Kunst und Kulturarbeit e.V.
Recherche in Archivalien des Landesmuseums Oldenburg, Foto: Landesmuseum Oldenburg
31.01.2018
10:00 Uhr
Herkunft verpflichtet!
Die Geschichte hinter den Werken

Aufgabe der Provenienzforschung ist es, die Herkunft von Kunst- und Kulturobjekten zu klären. Ein Schwerpunkt liegt dabei in der Auffindung von NS-verfolgungsbedingt entzogenem Kunst- und Kulturgut, das zwischen 1933 und 1945 den Besitzer wechselte.

Wo: Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte/Schloss
Hannes Clauss, Stockbild
31.01.2018
14:00 Uhr
Dialog der künstlerischen Positionen
Hannes Cluss, Stockbilder - Maria Gibert, Fotografie

In der Doppelausstellung „Dialog der künstlerischen Positionen“ begegnen sich zwei Künstlerpersönlichkeiten mit ausgeprägter Formsprache.

So werden in dieser Ausstellung Raum, Licht und Bewegung zum Thema des künstlerischen Interesses.

Wo: BBK-Galerie
Thomas Schütte_Fratelli, 2012-2017. Foto Luise Heuter_VG Bild-Kunst, Bonn 2017
31.01.2018
14:00 Uhr
Thomas Schütte
Ausstellung im Oldenburger Kunstverein

Das Werk von Thomas Schütte (* 1954 Oldenburg) ist innerhalb seines Schwerpunkts Bildhauerei sehr vielseitig: Neben Skulpturen stellt er Installationen und Architekturmodelle aus Holz her. Figürlichen Arbeiten stehen neben abstrakten Formen.

Wo: Oldenburger Kunstverein
Flyer Jam Session
31.01.2018
18:30 Uhr
Jam Session bei IBIS e.V.

Alle Musikrichtungen, alle Instrumente und alle Sprachen. Von Anfänger_innen bis hin zu Berufsmusiker_innen - wir laden alle zur Jam Session bei IBIS e.V. ein. Bringt einfach eure Instrumente und Songtexte mit und dann wird los gejammt!

Wo: IBIS-Halle
31.01.2018
19:00 Uhr
Eröffnung: Die Neunte Kunst - Unwanted Stories

Die Neunte Kunst - Unwanted Stories ist eine internationale Gruppenausstellung zeitgenössischer Kunst, die von gezeichneten Romanen, den Graphic Novels, ausgeht. Sie konzentriert sich auf Geschichten die sonst nicht mit Bildern erzählt werden können.

Wo: Edith-Russ-Haus für Medienkunst
31.01.2018
20:00 Uhr
Michael Kohlhaas

nach der Novelle von Heinrich von Kleist

Wo: Oldenburgisches Staatstheater
01.02.2018 Seminar: "Literatur und Gesprächskreis zu Robert Musil - 'Der Mann ohne Eigenschaften' "

mit Dr. Johannes Nieuwenhuis Termine jeweils donnerstags von 14:45 - 15:45 Uhr Dieses Seminar ist ein Angebot aus dem semesterbegleitenden Kursprogramm des Gasthörstudiums und richten sich an ältere Erwachsene.

Wo: Lifelong Learning Campus, V02 / V03
01.02.2018 Literatur und Gesprächskreis zu Robert Musil - "Der Mann ohne Eigenschaften"

mit Dr. Johannes Nieuwenhuis Termine jeweils donnerstags von 14:45 - 15:45 Uhr Dieses Seminar ist ein Angebot aus dem semesterbegleitenden Kursprogramm des Gasthörstudiums und richten sich an ältere Erwachsene. Inhalt: Vielleicht hat Musil nicht für die Ewigkeit geschrieben, aber sein Buch ist immer noch höchst modern. Gemeinsam werden wir (weiter)lesen: MoE, Zweites Buch, Dritter Teil: Ins Tausendjährige Reich (Die Verbrecher). Das letzte Kapitel ist dann: Ein großes Ereignis ist im Entstehen. Aber man hat es nicht gemerkt.

Wo: Lifelong Learning Campus, V02 / V03
Wochenmarkt auf dem Pferdemarkt
Fotografie & GrafikDesign Peter Duddek, Oldenburg
01.02.2018
07:00 Uhr
Wochenmarkt auf dem Pferdemarkt
Wo: Pferdemarkt
Wochenmarkt auf dem Rathausmarkt
Rathausmarkt. Foto: Stadt Oldenburg
01.02.2018
07:00 Uhr
Wochenmarkt auf dem Rathausmarkt
Wo: Rathausmarkt
Valerie Tine Lamprecht
01.02.2018
08:30 Uhr
Ausstellung: Freude am Foto. Der CEWE Photo Contest
Eine Auswahl von Teilnehmern auf Europas größter Onlineplattform für Fotowettbewerbe

Bei 86 Themen mit über 88.000 Teilnehmern und mehr als 410.000 Einsendungen seit 2012 beweisen die CEWE Fotowettbewerbe jedes Mal aufs Neue, die Freude der Teilnehmer an der Fotografie.

Wo: VHS Oldenburg
01.02.2018
08:30 Uhr
Ausstellung: Lex Drewinski
Eine Ausstellung im Rahmen der „Polen Begegnungen“

Ich hatte das Glück, in einem Land geboren zu sein, wo das Plakat zur Kunst zählte. Dieses Mediums gibt mir immer wieder die Gelegenheit, an verschiedenen Orten der Welt, aktive Meinungen zu formulieren und Haltungen zu manifestieren. (Lex Drewinski)

Wo: VHS Oldenburg
Jens Springhorn
01.02.2018
08:30 Uhr
Jens Springhorn „Im Laufe der Zeit“

Das Verhältnis von Mensch, Technik und Umwelt steht im Fokus seiner Ausstellung. Er geht davon aus, dass der Zugriff des Menschen auf die Umwelt stets über die Technik erfolgt und häufig zu Zerstörung führt.

Wo: VHS Oldenburg
Claus Wettermann
01.02.2018
08:30 Uhr
Claus Wettermann „Variationen in Holz“

Mit der Kettensäge formt Claus Wettermann abstrakte Skulpturen aus heimischen Holzarten.

Wo: VHS Oldenburg
First Kiss - Elvira Dik
01.02.2018
09:00 Uhr
StaublauGalerie: Elvira Dik
"Super Torten"

Elvira Dik malt in fast superrealistischem Stil Blumen, Lakritz, Kuschelbären  und Torten überwiegend im  Groβformat. Sie packt die Tragik des Lebens in farbenfrohe Süβigkeiten. Hinter der süβen Fassade versteckt sich der Untergang.

Wo: Staublau Galerie
01.02.2018
09:00 Uhr
Sonderausstellung "Laubenvögel - Ein Leben auf der Bühne"

Faszinierende Vögel und beeindruckende Bauten: erleben Sie die weltweit einmalige Ausstellung "Laubenvögel - Ein Leben auf der Bühne"

Wo: Landesmuseum Natur und Mensch
Werkschule e.V.
Kunstforum_Ausstellung_MartinMcWilliam
01.02.2018
10:00 Uhr
01.02.2018
15:00 Uhr
Ausstellung: Martin McWilliam - "Singular View"

Unter dem Titel “Singular View” zeigt die Werkschule im Kunstforum Oldenburg Werke des weltweit agierenden und vielfach ausgezeichneten Keramikkünstlers Martin McWilliam. Ein Künstlergespräch am 23.01.2018, 19 Uhr, führt in die Ausstellung ein.

Wo: Werkschule - Werkstatt für Kunst und Kulturarbeit e.V.
Recherche in Archivalien des Landesmuseums Oldenburg, Foto: Landesmuseum Oldenburg
01.02.2018
10:00 Uhr
Herkunft verpflichtet!
Die Geschichte hinter den Werken

Aufgabe der Provenienzforschung ist es, die Herkunft von Kunst- und Kulturobjekten zu klären. Ein Schwerpunkt liegt dabei in der Auffindung von NS-verfolgungsbedingt entzogenem Kunst- und Kulturgut, das zwischen 1933 und 1945 den Besitzer wechselte.

Wo: Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte/Schloss
01.02.2018
14:00 Uhr
"UniTalk - Studieren an der Universität Oldenburg"

mit Uwe Bunjes (Zentrale Studien- und Karriereberatung) Die Veranstaltung informiert umfassend über das Studienangebot der Universität Oldenburg, über den Studienaufbau, die Zulassungsvoraussetzungen sowie das Bewerbungsverfahren. Sie erhalten darüber hinaus Hinweise auf weitere Informations- und Orientierungsmöglichkeiten.

Wo: Campus Haarentor, Gebäude A12 (SSC), Interkultureller Treff
Hannes Clauss, Stockbild
01.02.2018
14:00 Uhr
Dialog der künstlerischen Positionen
Hannes Cluss, Stockbilder - Maria Gibert, Fotografie

In der Doppelausstellung „Dialog der künstlerischen Positionen“ begegnen sich zwei Künstlerpersönlichkeiten mit ausgeprägter Formsprache.

So werden in dieser Ausstellung Raum, Licht und Bewegung zum Thema des künstlerischen Interesses.

Wo: BBK-Galerie
Thomas Schütte_Fratelli, 2012-2017. Foto Luise Heuter_VG Bild-Kunst, Bonn 2017
01.02.2018
14:00 Uhr
Thomas Schütte
Ausstellung im Oldenburger Kunstverein

Das Werk von Thomas Schütte (* 1954 Oldenburg) ist innerhalb seines Schwerpunkts Bildhauerei sehr vielseitig: Neben Skulpturen stellt er Installationen und Architekturmodelle aus Holz her. Figürlichen Arbeiten stehen neben abstrakten Formen.

Wo: Oldenburger Kunstverein
01.02.2018
15:00 Uhr
Nachmittags-Café im Treffpunkt Bloherfelde/Eversten
Kaffee, Kuchen, Klönen

Im Nachmittagscafé des Bewohner*Vereins gibt es leckeren selbstgebackenen Kuchen und Torten zum Dauerniedrigpreis von 1 Euro. Der Becher Kaffee kostet nur 50 Cent.

Wo: Treffpunkt Gemeinwesenarbeit Bloherfelde/Eversten
Jens Springhorn
01.02.2018
18:30 Uhr
Ausstellungseröffnung: Jens Springhorn „Im Laufe der Zeit“

Das Verhältnis von Mensch, Technik und Umwelt steht im Fokus seiner Ausstellung. Er geht davon aus, dass der Zugriff des Menschen auf die Umwelt stets über die Technik erfolgt und häufig zu Zerstörung führt.

Wo: VHS Oldenburg
Claus Wettermann
01.02.2018
18:30 Uhr
Ausstellungseröffnung: Claus Wettermann „Variationen in Holz“

Mit der Kettensäge formt Claus Wettermann abstrakte Skulpturen aus heimischen Holzarten.

Wo: VHS Oldenburg
01.02.2018
19:00 Uhr
Künstlergespräch mit Victoria Lomasko (in englischer Sprache)

Künstlergespräch mit Victoria Lomasko im Rahmen der Ausstellung "Die neunte Kunst - Unwanted Stories".

Wo: Edith-Russ-Haus für Medienkunst
02.02.2018 Workshop: "Ich mache hier doch keine Sozialarbeit! ? Oder?..."

mit Gisela Degener Im Rahmen des Programms NQ - Qualifizierung für Lehrende

Wo: Lifelong Learning Campus, V02 / V03
02.02.2018 Seminar: "Literatur und Gesprächskreis zu Robert Musil - 'Der Mann ohne Eigenschaften' "

mit Dr. Johannes Nieuwenhuis Termine jeweils donnerstags von 14:45 - 15:45 Uhr Dieses Seminar ist ein Angebot aus dem semesterbegleitenden Kursprogramm des Gasthörstudiums und richten sich an ältere Erwachsene.

Wo: Lifelong Learning Campus, V02 / V03
02.02.2018 Literatur und Gesprächskreis zu Robert Musil - "Der Mann ohne Eigenschaften"

mit Dr. Johannes Nieuwenhuis Termine jeweils donnerstags von 14:45 - 15:45 Uhr Dieses Seminar ist ein Angebot aus dem semesterbegleitenden Kursprogramm des Gasthörstudiums und richten sich an ältere Erwachsene. Inhalt: Vielleicht hat Musil nicht für die Ewigkeit geschrieben, aber sein Buch ist immer noch höchst modern. Gemeinsam werden wir (weiter)lesen: MoE, Zweites Buch, Dritter Teil: Ins Tausendjährige Reich (Die Verbrecher). Das letzte Kapitel ist dann: Ein großes Ereignis ist im Entstehen. Aber man hat es nicht gemerkt.

Wo: Lifelong Learning Campus, V02 / V03
02.02.2018
00:00 Uhr
Autogenes Training nach Johannes Schultz
Krankenkassen finanzieren bis zu 100 Prozent

Steht "mehr Zeit für Entspannung und verbesserter Konzentrationsfähigkeit" auch bei Ihnen auf der Wunschliste für das Neue Jahr? Der Präventionskursus Autogenes Training ist zertifiziert durch die Krankenkassen und wird bezuschusst.

Wo: Hebammenpraxis
Marktplatz Bloherfelde
Marktplatz Bloherfelde. Foto: Stadt Oldenburg
02.02.2018
07:00 Uhr
Wochenmarkt in Bloherfelde
Wo: Bloherfelder Marktplatz
Marktplatz Kreyenbrück
Marktplatz Kreyenbrück. Foto: Stadt Oldenburg
02.02.2018
07:00 Uhr
Wochenmarkt in Kreyenbrück
Wo: Klingenbergplatz
Valerie Tine Lamprecht
02.02.2018
08:30 Uhr
Ausstellung: Freude am Foto. Der CEWE Photo Contest
Eine Auswahl von Teilnehmern auf Europas größter Onlineplattform für Fotowettbewerbe

Bei 86 Themen mit über 88.000 Teilnehmern und mehr als 410.000 Einsendungen seit 2012 beweisen die CEWE Fotowettbewerbe jedes Mal aufs Neue, die Freude der Teilnehmer an der Fotografie.

Wo: VHS Oldenburg
02.02.2018
08:30 Uhr
Ausstellung: Lex Drewinski
Eine Ausstellung im Rahmen der „Polen Begegnungen“

Ich hatte das Glück, in einem Land geboren zu sein, wo das Plakat zur Kunst zählte. Dieses Mediums gibt mir immer wieder die Gelegenheit, an verschiedenen Orten der Welt, aktive Meinungen zu formulieren und Haltungen zu manifestieren. (Lex Drewinski)

Wo: VHS Oldenburg
Jens Springhorn
02.02.2018
08:30 Uhr
Jens Springhorn „Im Laufe der Zeit“

Das Verhältnis von Mensch, Technik und Umwelt steht im Fokus seiner Ausstellung. Er geht davon aus, dass der Zugriff des Menschen auf die Umwelt stets über die Technik erfolgt und häufig zu Zerstörung führt.

Wo: VHS Oldenburg