Anliegen A-Z: Fischereischeine - Stadt Oldenburg

Anliegen A-Z: Fischereischeine

Beschreibung

Für die Ausübung des Angelsports benötigen Sie zwei Erlaubnisse:

  • einen Fischereischein sowie
  • einen Fischereierlaubnisschein


Fischereischein

  • Voraussetzung für die Erteilung des Fischereischeins ist, dass der Antragsteller das 14. Lebensjahr vollendet hat.
  • Die Beantragung muss persönlich am Hauptwohnsitz erfolgen. Eine schriftliche Beantragung ist nicht möglich.
  • Der Fischereischein wird bei Antragstellung sofort ausgehändigt und ist unbefristet gültig.


Fischereierlaubnisschein

Der Fischereierlaubnisschein, der beim Angeln stets mit dem Fischereischein mitzuführen ist, wird vom jeweiligen Fischereiberechtigten oder Fischereipächter (Angelvereine etc.) ausgegeben.

Seitenanfang


Gebühren

Für die Ausstellung des Fischereischeins wird eine Verwaltungsgebühr in Höhe von 35,00 Euro erhoben. Die Gebühr ist bei Antragstellung zu zahlen.

Seitenanfang


Benötigte Unterlagen

Für die Ausstellung des Fischereischeins werden folgende Unterlagen benötigt:

  • Fischerprüfungszeugnis oder
  • Küstenfischerpatent
  • Lichtbild
  • Personalausweis

Seitenanfang


Dokumente zum Download

Seitenanfang


Rechtsgrundlagen (Allgemein)

Das Niedersächsisches Fischereigesetz (Nds. FischG) können Sie hier einsehen.

Seitenanfang


Zuständige Organisationseinheit(en)

Seitenanfang