Kultur & Freizeit - Stadt Oldenburg
Blick vom LzO-Balkon über den Schloßplatz in Richtung Schloss. Foto: Sascha Stüber
Bild vom Lamberti-Markt von der Lambertikirche aus fotografiert. Foto: Sascha Stüber
Blick auf den Rathausmarkt. Foto: Sascha Stüber
  Biegepanorama vom Lamberti-Markt in Richtung Lambertikirche fotografiert. Foto: Sascha Stüber
Plakat vom Lamberti-Markt 2017. Fotos: Sascha Stüber. Layout: Stockwerk2
Impression vom Lamberti-Markt. Foto: Sascha Stüber
Stadtmuseum. Foto: Peter Duddek
Kettenkarussell auf dem Kramermarkt. Foto: Stadt Oldenburg
Junge mit Büchern. Foto: Philipp Herrnberger
Kinder und Jugendliche vor der Turborutsche des OLantis. Foto: Köster
Kleines Orchester. Foto: Peter Duddek
Stadtgärten 2012. Foto: Stadt Oldenburg
Blick über den Schloßplatz in Richtung Schloss. Foto: Sascha Stüber
Blick über den Markt vom Turm der Lambertikirche aus fotografiert. Foto: Sascha Stüber
Blick über den Lamberti-Markt. Foto: Sascha Stüber
Stadtmuseum. Foto: Peter Duddek
Kettenkarussell auf dem Kramermarkt. Foto: Stadt Oldenburg
Junge mit Büchern. Foto: Philipp Herrnberger
Stadtgärten 2012. Foto: Stadt Oldenburg
Kultur & Freizeit
Mohrmann-Halle

Stadt prüft Ausschreibung

Außenansicht der Halle. Foto: Marcus Meyer

Die Stadt Oldenburg prüft, ob es für den geplanten Verkauf der Mohrmann-Halle am Pferdemarkt eine konzeptgebundene Ausschreibung geben muss. Dies wäre notwendig, wenn es für den Erwerb der Halle mehrere Interessenten gibt. Die Stadt bezieht sich dabei auf Äußerungen im Kulturausschuss, wonach es weitere Kaufinteressenten geben könnte. mehr »

Stadtbibliothek

Gaming-Abend ab zwölf Jahren

Logo „Game-Time“. Bild: Stadt

Kleine und große Zocker-Fans aufgepasst: Am Mittwoch, 3. Januar, findet in der Stadtbibliothek wieder ein Gaming-Abend ab zwölf Jahren statt. Von 18 bis 23 Uhr können an der Wii U und Playstation 4 verschiedene Spiele getestet werden. Spielebegeisterte tragen sich in die Anmeldeliste am Eingang des Jugendbereiches JungLe ein – oder kommen spontan vorbei. mehr »

Internet für Kinder

Kinder-Reporter: neue Folge online

Die Kinder-Reporter bei den Dreharbeiten zur Folge der „Basketball Academy“. Foto: oeins

Was gehört zum Basketball-Training dazu? Wie wird man Profi? Und was hat die Basketball Academy damit zu tun? Diesen und weiteren Fragen sind unsere Kinder-Reporter Alexia, Aliyah, Anna und Georgij in ihrer neuesten Folge nachgegangen – und kamen beim Training der Kinder+Sport Basketball Academy in der Grundschule Nadorst so richtig ins Schwitzen. mehr »

Machbarkeitsstudie

Option für neues Stadtmuseum

Stadtmuseum mit Horst-Janssen-Museum im Hintergrund. Foto: Stadt Oldenburg

Auf dem Weg zu einem neuen Stadtmuseum ist am Dienstag, 12. Dezember, die Machbarkeitsstudie öffentlich vorgestellt worden. Der Neubau soll vor allem bessere Bedingungen für die Dauerausstellung Stadtgeschichte und Sonderausstellungen bieten, einen speziellen Veranstaltungsraum für 200 Personen umfassen und die Räumlichkeiten für die Museumspädagogik verbessern. mehr »

Lamberti-Markt

Wahl der schönsten Hütte

Bild der schönsten Hütte im Jahr 2016: Die „Spekulatiusbäckerei“ von Wilhelm Schmidt. Foto: Stadt Oldenburg

Auch in diesem Jahr wird die schönste Hütte auf dem Oldenburger Lamberti-Markt wieder von den Besucherinnen und Besuchern direkt gewählt. Nachdem eine fünfköpfige Jury bereits eine Vorauswahl getroffen hat, können Sie nun selber aus den fünf nominierten Hütten die schönste Hütte 2017 auswählen. mehr »

Parken

Mit dem Rad zum Lamberti-Markt

Fahrrad in Oldenburg. Foto: Peter Duddek

Gute Neuigkeiten für alle Radler, die mit ihrem Drahtesel den diesjährigen Lamberti-Markt oder die weihnachtliche Innenstadt besuchen möchten: An insgesamt vier Stellen im Bereich Kasinoplatz und Schloßplatz wurden zusätzliche Abstellmöglichkeiten mit mobilen Anlehnbügeln für Fahrräder geschaffen. Diese bleiben bis zum 23. Dezember stehen. Hier geht es zur Übersicht » (PDF, 2 MB).

Sport

Sportplätze bis Jahresende gesperrt

Sportplatz. Foto: Clemens Scheumann/Pixelio.de

Frühzeitige Winterpause für Fußballerinnen und Fußballer: Die städtischen Sportplätze bleiben bis Ende des Jahres gesperrt. Durch die Regenfälle der vergangenen Tage sind die Rasenflächen stark aufgeweicht. Eine Nutzung der Sportplätze würde die Rasennarbe nachhaltig so stark schädigen, dass sich im kommenden Jahr der Rasen von allein nicht mehr regenerieren könnte. mehr »

Service

Kontakt

Stadt Oldenburg
Amt für Kultur und Sport
Kulturzentrum PFL
Peterstraße 3
26121 Oldenburg

Telefon: 0441 235-2070
E-Mail: kultur(at)stadt-oldenburg.de

Mehr über die Kultur- und Sportverwaltung lesen Sie hier »

Brauchtum
Mann mit Grünkohlpalme. Foto: Verena Brandt/OTMGrünkohlpalme. Foto: Verena Brandt/OTMFrau mit Mikroskop untersucht Grünkohl. Foto: Verena Brandt/OTM

Kohltourhauptstadt Oldenburg

Wenn es um das Thema Grünkohl geht, ist Oldenburg ganz weit vorne: Die Grünkohlsaison 2017/18 ist eröffnet und auch die Grünkohl-Akademie ist ins neue Semester gestartet. In Oldenburg gibt es rund um das Kultgemüse viel zu lernen und zu erleben. mehr »

28. November bis 22. Dezember
Weichnachtsbaumschmuck. Foto: Peter DuddekOldenburg feiert Lamberti-Markt. Foto: Peter DuddekBeleuchtete Deko-Häuschen auf dem Lambertimarkt. Foto: Stadt Oldenburg

Lamberti-Markt

Warme Getränke, heiße Waffeln und weihnachtliche Geschenkideen: Der Lamberti-Markt lädt in der Adventszeit zum Bummeln und Genießen ein. Zwischen Rathausmarkt und Schlossplatz sorgen rund 125 weihnachtlich geschmückte Hütten für festliche Stimmung. mehr »

Einrichtungen
Mädchen mit Trompete. Foto: Rainer Sturm/Pixelio.deGeige auf Notenpapier. Foto: Rainer Sturm/Pixelio.de

Musikschule

Ob Instrument lernen oder im Orchester mitspielen: Die Musikschule Oldenburg bietet von Akkordeon über Klavier bis Schlagzeug und Gesangsunterricht ein breites Spektrum an – und das für kleine und große Musikbegeisterte. Außerdem informiert sie über Lehrkräfte, Unterrichtsformen, Hochbegabtenförderung und anstehende Veranstaltungen wie das Oldenburger Kindermusikfestival.

mehr »
Mutter liest ihrem Kind vor. Foto: Stadt OldenburgLeseesel OLbert. Grafik: Stadt Oldenburg

Stadtbibliothek

Service für Lesefreunde und Bücherwürmer: In der Stadtbibliothek können zahlreiche Leihmedien ausgeliehen werden. Auf der Homepage gibt es Infos zu Anmeldung, Benutzung und Standorten. Besonders praktisch: die Onleihe, in der digitale Medien heruntergeladen werden können. Außerdem wird über die bekannte KIBUM und den Kinder- und Jugendbuchpreis berichtet.

mehr »
Besuchereingang des Wilhelm13, wo das Literaturbüro zuhause ist. Foto: Stadt Oldenburg

literatur büro

Seit 1993 gestaltet, vermittelt und fördert das literatur büro oldenburg als Kultureinrichtung in kommunaler Trägerschaft Gegenwartsliteratur und -kultur. Sein Veranstaltungsprogramm präsentiert es im Musik- und Literaturhaus Wilhelm13. Auf den Internetseiten des literatur büros erfahren Sie mehr über das aktuelle Programm, Formate, Autorenförderung und das BLogbuch Oldenburg.

mehr »
Acryl auf Papier. Bild: Christoph Peter SeidelFarbfotografie. Foto: Ingo KuertenEingang der Artothek. Foto: Stadt Oldenburg

Artothek

Wer Abwechslung für seine heimischen Wände sucht, kann in der Artothek Oldenburg aus einem vielfältigen Spektrum der Gegenwartskunst auswählen: Mehr als 1.800 Werke befinden sich derzeit in der Sammlung. Die Artothek bietet Ihnen viele Möglichkeiten, Kunst individuell zu entdecken. mehr »

Ausstellungen
Horst-Janssen-Museum. Foto: Horst-Janssen-MuseumTobias Dostal. Foto: Reza NadjiTobias Dostal, Handreich in Burkina, 2016, Filmstill. Quelle: Dostal

Horst-Janssen-Museum

Tobias Dostal ist der diesjährige Preisträger des Horst-Janssen-Grafikpreises der Claus Hüppe-Stiftung. In seiner Kunst verbindet er Zeichnung, Film und Installation auf eine einzigartige und magische Weise. Es ist ein Spiel aus Licht, Schatten und Bewegung, aber auch mit technisch ausgeklügelten Apparaturen. Das Horst-Janssen-Museum zeigt Dostals Soloausstellung bis zum 14. Januar 2018. mehr »

Stadtmuseum Oldenburg. Foto: StadtmuseumFriedensplatz in Oldenburg. Foto: Günter NordhausenLanglauf auf dem Julius-Mosen-Platz, Januar 1985. Foto: Peter Kreier

Stadtmuseum Oldenburg

Sie kamen nicht aus Oldenburg und prägten doch das Bild des Zeitgeschehens und Alltags der Stadt zwischen 1945 und 2000: Günter Nordhausen und Peter Kreier. Das Stadtmuseum würdigt die beiden Bildjournalisten nun mit einer Werkschau. Unter dem Titel "Fokus Oldenburg" ist die Ausstellung bis zum 14. Januar 2018 zu sehen und gibt Einblick in gut fünf Jahrzehnte Nachkriegsgeschichte. mehr »

Edith-Russ-Haus. Foto: Stadt OldenburgAuto-Anthropology,different media installed on bulletin board (Gulbenkian, Lisbon, 2017) © ex-artists' collective (Tamás Kaszás – Anikó Loránt) 2010-2017Things in Our Hands © Anetta Mona Chişa & Lucia Tkáčová 2014

Edith-Russ-Haus

Das Edith-Russ-Haus für Medienkunst zeigt die Ausstellung „Denn hinter diesem Horizont liegt ein weiterer Horizont“ in Kooperation mit dem Muzeum Sztuki in Łódź. Die Ausstellung spiegelt den Blick der zeitgenössischen Kunst auf alternative Zukunftsentwürfe – mögliche Horizonte hinter dem jetzt sichtbaren Horizont. Die internationale Gruppenausstellung läuft bis zum 14. Januar 2018. mehr »

Sport & Bewegung

Sportvereine im Netz

Welche Angebote hat der Sportverein um die Ecke? Welcher Verein in Oldenburg bietet Zumba an? Antworten darauf bekommen Sportbegeisterte ab sofort im neuen Internetportal zu Oldenburger Vereinsangeboten. Der Stadtsportbund (SSB) und das Amt für Kultur und Sport haben das neue Serviceangebot gemeinsam auf die Beine gestellt. mehr »

Service

Ansprechpartner

Das Amt für Kultur und Sport der Stadt Oldenburg koordiniert, initiiert und unterstützt Aktivitäten in den Bereichen Kultur und Sport in der Stadt Oldenburg. Es trägt zudem zur Vernetzung dieser Aktivitäten bei. Strategische Konzeptionen und Kultur- und Sportentwicklungsplanungen sind ebenfalls Aufgabe des Amtes für Kultur und Sport.

mehr »
Kalender

Veranstaltungen

In Oldenburg ist immer was los: Ob Ausstellungen, Konzerte, Seminare oder besondere Events – der Veranstaltungskalender gibt einen guten Überblick über aktuelle und kommende Aktionen. Nicht zu vergessen sind die jährlich wiederkehrenden Höhepunkte: Kramermarkt, Lamberti-Markt, Stadtfest, Filmfestival oder die Stadtgärten gehören dazu. mehr »