Stadtgärten - Stadt Oldenburg
Stadtgärten

Oldenburg Stadtgärten unter dem Motto „Outdoor Living“

Quelle: CMO
Ausschnitt aus dem Stadtgärten-Plakat. Quelle: CMO

Ab nach draußen! Vom 7. Mai bis 7. August 2016 laden die Oldenburg Stadtgärten wieder zum Wohlfühlen und Entspannen ein. Unter dem Motto „Outdoor Living“ legen die Gärten den Fokus in diesem Jahr auf den Lebens-Raum Garten – und zeigen, dass es sich auch außerhalb der eigenen vier Wände wunderbar entspannen, kochen und essen, spielen und kreativ tätig werden lässt. Damit werden die Stadtgärten zum zweiten Wohnzimmer für Oldenburger und Besucher.

An acht verschiedenen Standorten in der Oldenburger Innenstadt und bei Möbel Buss sind insgesamt elf spannende und abwechslungsreich interpretierte Gärten entstanden, die nur darauf warten, entdeckt und in ihrer blühenden, duftenden und lebendigen Vielfalt genossen zu werden. Dabei haben die Garten- und Landschaftsbaubetriebe aus Oldenburg und umzu zahlreiche aktuelle Gartentrends aufgegriffen: Von stylischen Gartenlounges über Upcycling-Gartenmöbel bis hin zu „Vertical Gardening“ auf kleinstem Raum. Ganz ohne eigene Gartenfläche kommen die „Kistengärten“ aus.

Veranstaltungen und Aktionstage

Auch in diesem Jahr sind die Stadtgärten wieder Bühne und Veranstaltungsort für interaktive Aktionstage. So wird es zum Beispiel einen „Steinzeit-Tag“ geben und die Möglichkeit, Nisthilfen für Wildbienen und Pflanzmöbel zu bauen.