Der Arbeitstag des OB - Stadt Oldenburg
Der Arbeitstag des OB

Der Arbeitstag des Oberbürgermeisters

Der typische Arbeitstag des Oldenburger Oberbürgermeisters beginnt früh. Ein Beispiel:

  • Schon morgens um sieben Uhr trifft sich Jürgen Krogmann mit Investoren zum Gespräch.
  • Um 8 Uhr folgen eine interne Dienstbesprechung und Rücksprachen.
  • Die Zeit von neun bis zehn Uhr ist reserviert, um zum Beispiel die Post zu bearbeiten und Schriftstücke zu unterzeichen.
  • Von 10 bis 14 Uhr ist Jürgen Krogmann in einer Verwaltungsratssitzung aktiv, nach einer kurzen Verschnaufpause präsentiert er von 14.45 bis 15.45 Uhr einen Wettbewerb auf dem Campus der Uni Oldenburg.
  • Von 16 bis 17 Uhr steht ein Firmenbesuch auf dem Programm, danach der Initiativkreis Innenstadt, wo er sich bis 19.15 Uhr engagiert.
  • Um 19.30 Uhr ist eine Preisverleihung, auf der der Oberbürgermeister für Oldenburg einen Preis entgegennimmt. Die Veranstaltung geht bis 21.30 Uhr.

Zurück zur Seite Oberbürgermeister »