Kommunalwahl 2016 - Stadt Oldenburg
Kommunalwahl 2016

Ergebnisse der Kommunalwahl 2016

Foto: Thomas Siepmann/Pixelio.de
Wahlzettel. Foto: Thomas Siepmann/Pixelio.de

Bei den Kommunalwahlen im September 2016 in Oldenburg hat die SPD ihre Position als stärkste Partei klar bestätigt. Die Sozialdemokraten bleiben trotz leichter Verluste mit 32,68 Prozent klar stärkste Fraktion im Stadrat vor der CDU. Die hat gegenüber 2011 leicht dazu gewonnen. Auf Platz drei liegen die Grünen, die gegenüber der Wahl von 2011 starke Verluste (8 Prozent) verzeichneten. Sowohl DIE LINKE. (9,9 Prozent) als auch die FDP (4,8 Prozent) erhielten mehr Stimmen als im Jahr 2011 (3,75 beziehungsweise 1,85 Prozent); FW-BFO, WFO und Piraten erhielten jeweils einen Sitz im Rat.

Neu im Rat sind die AfD und die Alfa. Nicht mehr im Stadtrat vertreten ist die NPD. Die Wahlbeteiligung lag bei 53,57 Prozent und damit deutlich höher als 2011 (47 Prozent). Der neue Stadtrat hat sich am 1. November 2016 konstituiert. Hier geht es zu den Ergebnissen »