Aktuelles - Stadt Oldenburg
Aktuelles

Zuschüsse für Begegnungen und Projekte im Rahmen der Städtepartnerschaften und internationalen Kooperationen

Foto: Tim Reckmann/Pixelio.de
Euroscheine. Foto: Tim Reckmann/Pixelio.de

Das Team der Internationalen Beziehungen im Büro des Oberbürgermeisters ist für Sie da: Unser Ziel ist es, dass eine Städtepartnerschaft auf breiter Ebene, also zwischen Bürgerinnen und Bürgern, Schulen, Vereinen, Firmen und so weiter, in Oldenburg gelebt wird. Neben der Unterstützung durch das Team der Internationalen Beziehungen kann bei der Stadt Oldenburg auch ein finanzieller Zuschuss für Begegnungen und Projekte im Rahmen der Städtepartnerschaften und internationalen Kooperationen beantragt werden. mehr »

Stadtverwaltung Groningen zu Besuch auf dem Fliegerhorst

Foto: Stadt Oldenburg
Geführte Rundfahrt über den Fliegerhorst. Foto: Stadt Oldenburg

Um ein Treffen auf Arbeitsebene wurden die traditionell engen Beziehungen zwischen den Partnerstädten Groningen und Oldenburg erweitert. Circa 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus mehreren Bereichen der Groninger Stadtverwaltung waren im November 2017 auf dem Fliegerhorst in Oldenburg zu Gast, um sich über den aktuellen Stand des Projektes zu informieren. mehr »

Austausch zu Projekten mit Südafrika

Foto: Bernadett Yehdou
Gruppenbild beim internationalen Netzwerktreffen in Bonn. Foto: Bernadett Yehdou

Vom 6. bis 8. November 2017 waren zwei Mitarbeiterinnen von Oldenburgs südafrikanischer Partnerkommune Buffalo City Metro zu Gast in Deutschland. Neben Gesprächen über zukünftige und laufende Projekte in den Bereichen Wassermanagement und Umweltbildung, wurde auch die Möglichkeit einer Schulpartnerschaft ausgelotet. mehr »

Musikalischer Besuch in Cholet

Foto: Jean-Luc Moreau
Rathausempfang mit Cholets Bürgermeisters Bourdouleix, Bürgermeisterin Eilers-Dörfler und den Leitern der Orchester aus Oldenburg und Cholet. Foto: Jean-Luc Moreau

Vom 27. bis 29. Oktober 2017 war Bürgermeisterin Germaid Eilers-Dörfler in Cholet. Auf Einladung von Cholets Bürgermeister Gilles Bourdouleix nahm sie an der Eröffnung der neuen Fahrradwerkstatt „ecocyclerie“ teil. Das Highlight der Reise war das gemeinsame Konzert des Oldenburger Sinfonischen Blasorchester mit seinem Partnerorchester Orchestre Harmonique aus Cholet. mehr »

In Kingston den Horizont erweitern

Foto: Stadt Oldenburg
Kaum zu bändigen: die Jugendlichen beim Kingston-Austausch. Foto: Stadt Oldenburg

Rote Telefonzellen, gewöhnungsbedürftiges Essen, trockener Humor, schlechtes Wetter, regelmäßige Tea Time, ausgeprägte Höflichkeit: Über Engländer gibt es zahlreiche Klischees. Ob davon etwas zutrifft, das erkundete eine 13-köpfige Jugendgruppe – neun Mädchen und vier Jungen – aus den Freizeitstätten Ofenerdiek und Kreyenbrück im Oktober 2017 in Oldenburgs Partnerstadt Kingston. mehr »

Treffen der Deutsch‐Französischen Gesellschaft Oldenburg mit der Partnergesellschaft aus Cholet

Foto: Jean-Luc Moreau
Mitglieder der DFG, des Ofenerdieker Wandervereins und der CFA. Foto: Jean-Luc Moreau

Ende September 2017 trafen sich in Freiburg (Breisgau) Mitglieder der Deutsch‐Französischen Gesellschaft Oldenburg (DFG) und der Ofenerdieker Wandergruppe mit Mitgliedern des Vereins Cholet-France-Allemagne (CFA) aus Cholet fünf Tage lang zur Festigung ihrer Freundschaft und zum Besuch einer Kulturregion an der Grenze von Deutschland und Frankreich. mehr »

Musik aus Israel in Oldenburg

Foto: Svetlana Kosyatova
Die Gruppe „bMassoret Israel“ im Alten Gymnasium. Foto: Svetlana Kosyatova

Anlässlich der hohen jüdischen Feiertage (Neujahr, Versöhnungstag und Laubhüttenfest) gab die Gruppe „bMassoret Israel“ (in der Tradition Israels) am 24. September 2017 ein Konzert vor etwa 90 Zuhörerinnen und Zuhörern in der Aula des Alten Gymnasiums Oldenburg. mehr »

„Partners4Business“ vernetzt über Grenzen hinweg

Foto: Stadt Groningen
Besichtigung: Im Ebbingequartier, Groningen, wird noch gebaut. Foto: Stadt Groningen

Zum zehnten Mal trafen sich am Donnerstag, 19. Oktober 2017, Unternehmerinnen und Unternehmer aus Oldenburg und Groningen beim Netzwerktreffen „Partners4Business“, das in diesem Jahr turnusmäßig wieder in Groningen stattfand. Rund 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmer informierten sich im DOT (dem ehemaligen Infoversum) über die Themen Stadtteilentwicklung/Quartiersmanagement und Digitalisierung. mehr »

Bürgermeister von Bremen, Groningen und Oldenburg unterzeichnen „Letter of Intent“

Foto: Senatspressestelle
Von links: Jürgen Krogmann, Carsten Sieling und Peter den Oudsten unterzeichnen in der Kunsthalle Bremen die Absichtserklärung zur Intensivierung der Zusammenarbeit der Städte Bremen, Groningen und Oldenburg. Foto: Senatspressestelle

Bremen, Groningen und Oldenburg haben vereinbart, ihre Zusammenarbeit weiter zu vertiefen. Am Donnerstag, 28. September 2017, trafen sich Bremens Bürgermeister Dr. Carsten Sieling, Groningens Bürgermeister Peter den Oudsten und Oberbürgermeister Jürgen Krogmann, um den Prozess der Digitalisierung, die Wende in der Mobilität und bei Verkehrskonzepten aktiv voranzubringen und dabei auch die wirtschaftliche Entwicklung zu beschleunigen. Zu diesem Zweck setzten sie ihre Unterschriften unter einen „Letter of Intent“, der Ziele und weitere Entwicklungsschritte beschreibt. mehr »

1. Wirtschaftstag Oldenburg – Polen gibt Anstöße

Foto: Jörg Hemmen
Im Dialog: (von links) Oberbürgermeister Jürgen Krogmann, Adam Borkowski, Vizekonsul der Republik Polen, Moderator Friedrich-Wilhelm Kramer, LzO-Vorstand Olaf Hemker und Dr. Joachim Peters, Hauptgeschäftsführer der Oldenburgischen IHK
Foto: Jörg Hemmen

Polen gilt bei deutschen Unternehmen als einer der attraktivsten Wirtschaftsstandorte Mittel- und Osteuropas. Das zeigte sich auch in den Besucherzahlen beim 1. Wirtschaftstag Oldenburg – Polen am 27. September 2017, zu dem die Wirtschaftsförderung der Stadt Oldenburg gemeinsam mit der LzO in die LzO-Zentrale in Oldenburg eingeladen hatte. Etwa 130 Gäste von Unternehmen und Institutionen nahmen teil, darunter rund 40 Unternehmensvertreter aus Polen, zum Beispiel von den bekannten Möbelfirmen NOTI und Nowy Styl, der EWE Polska und dem Autositzhersteller STER. Bereits vor der Tagung fand ein Matching zwischen deutschen und polnischen Unternehmen statt, in dem konkrete Geschäftskontakte entstanden sind. mehr »

Trilaterale Tagung in Oldenburg: 120 Fachleute tauschen Ideen und Erfahrungen aus

Foto: Stadt Oldenburg
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Bremen, Groningen und Oldenburg im PFL. Foto: Stadt Oldenburg

Vom Ausbau der Elektromobilität bis zur Integration von zugewanderten und geflüchteten Menschen in den Arbeitsmarkt: Überall stehen Städte vor denselben Herausforderungen. Schon seit dem Jahr 2009 arbeiten Groningen, Oldenburg und Bremen auf der Basis einer Kooperationsvereinbarung regelmäßig gemeinsam an solchen Themen. Das diesjährige Fachtreffen fand am Donnerstag, 21. September 2017, in Oldenburg statt. An der Tagung nahmen 120 Vertreterinnen und Vertreter der Stadtverwaltungen sowie Fachleute aus Hochschulen, Institutionen und Vereinen teil. mehr »

Xi’an ist Oldenburgs neue Partnerstadt

Foto: Stadt Oldenburg
Erste Stadträtin Silke Meyn und Wang Yongkang, Parteisekretär der Stadt Xi’an, unterzeichnen die Partnerschaftsvereinbarung. Foto: Stadt Oldenburg

Jetzt ist es besiegelt: Oldenburg und die chinesische Millionen-Metropole Xi’an sind seit dem 11. September 2017 Partnerstädte. In einer feierlichen Zeremonie unterzeichneten Erste Stadträtin Silke Meyn und Wang Yongkang, Parteisekretär der Stadt Xi’an, im Beisein von Sun Congbin, Generalkonsul der Volksrepublik China in Hamburg, im Alten Rathaus eine entsprechende Vereinbarung. mehr »

Breslauer Gäste bei der Eröffnung der Polen Begegnungen

Foto: Stadt Oldenburg
Magdalena Piasecka, Vizestadtpräsidentin Breslau, trägt sich ins Gästebuch der Stadt ein. Foto: Stadt Oldenburg

Vom 5. bis 7. September 2017 war die Vizestadtpräsidentin der Stadt Breslau, Magdalena Piasecka, zu Gast in Oldenburg. Sie besuchte die Huntestadt anlässlich der Eröffnung der Polen Begegnungen am 6. September. mehr »

Austausch zu Bildung und Umwelt mit Israel

Foto: Christian Wuttke/AGO
Gruppenbild. Foto: Christian Wuttke/AGO

Vom 16. bis 20. August 2017 hat eine vierköpfige Delegation aus Mateh Asher die Stadt Oldenburg besucht. Der Landrat Yoram Israeli war mit seinem Stellvertreter Moshe Davidovich, seinem strategischen Berater Itai Davidi und einer Mitarbeiterin aus dem Umweltbereich Yeal Ron Ben Moshe angereist. mehr »

Bilaterale Briefmarkenausstellung

Quelle: Briefmarkenfreunde Oldenburg e.V.
Städtepartnerschaft Poststempel. Quelle: Briefmarkenfreunde Oldenburg e.V.

Vom 28. bis 30. Juli 2017 fand in Oldenburg die bilaterale Briefmarkenausstellung „Oldenburg 2017“ statt. Anlass war das 350. Jubiläum der Personalunion von Oldenburg und Dänemark, nachdem Graf Anton Günthers im Jahr 1667 ohne legitimen Nachfolger starb. Aussteller aus Dänemark und Deutschland präsentierten ihre Sammlungen in der Carl von Ossietzky Universität. mehr »

Filmischer Austausch

Anlässlich des 30. Jubiläums der Partnerschaft zwischen Cholet und Oldenburg im Jahr 2015 wurde ein Filmaustausch ins Leben gerufen. Aus jeder Stadt reisten junge Menschen in die Partnerstadt. Ein Kriterium für die Auswahl war, dass die Filmemacher die Partnerstadt nicht kennen. Für beide Teams war es sogar das erste Mal in Deutschland beziehungsweise Frankreich. mehr »