NordWestBahn - Stadt Oldenburg
NordWestBahn „Oldenburg“

Zugtaufe in Oldenburg

Foto: NordWestBahn
Taufe des Oldenburg-Zuges. Foto: NordWestBahn

Am Sonntag, 11. Dezember 2016, gaben der niedersächsische Wirtschafts- und Verkehrsminister Olaf Lies, Oldenburgs Bürgermeisterin Germaid Eilers-Dörfler und NordWestBahn-Geschäftsführer Dr. Rolf Erfurt im Rahmen einer gemeinsamen Zugtaufe im Oldenburger Hauptbahnhof den Startschuss für den neuen Verkehrsvertrag. Die NordWestBahn wird für mindestens zehn weitere Jahre in der Region unterwegs sein.

Bei dem Startschuss am Sonntag wurde unter anderem einer der sechs neuen Züge vom Typ LINT 41 vorgestellt – und auf den Namen „Oldenburg“ getauft. „Es ehrt uns, dass Oldenburg als Mittelpunkt des Weser-Ems-Netzes eine so große Bedeutung hat – und dass diese mit einem frisch getauften Zug gewürdigt wird. Nun ist unsere Stadt auch für die nächsten Jahre zuverlässig in der Region angebunden“, erklärte Germaid Eilers-Dörfler, Bürgermeisterin der Stadt Oldenburg.