Stadt begrüßt neue Auszubildende - Stadt Oldenburg
Stadt begrüßt neue Auszubildende

Stadt begrüßt 37 neue Auszubildende

Foto: Stadt Oldenburg
Die neuen Auszubildenden bei der Stadtverwaltung. Foto: Stadt Oldenburg

Höchststand an neuen Azubis: Mit der Begrüßung im Alten Rathaus durch Oberbürgermeister Jürgen Krogmann begann am Dienstag, 1. August 2017, für 37 junge Menschen ein neuer Lebensabschnitt – sie starteten in eine attraktive berufliche Zukunft bei der Stadt Oldenburg. Krogmann wünschte den Nachwuchskräften bei ihrem Start in das Berufsleben viel Erfolg.

Zum Start in die Ausbildung wartet auf die Auszubildenden ein viertägiges Einführungsseminar. Hier lernen sie sich nicht nur untereinander kennen, sondern bekommen auch einen ersten Einblick in die Strukturen und die Arbeit einer modernen Stadtverwaltung. Insgesamt beschäftigt die Stadtverwaltung derzeit mehr als 100 Auszubildende in mehr als 20 Berufszweigen

Vielfältige Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten

Bei der Stadt sind die Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten breit gefächert. Derzeit werden folgende Ausbildungsbereiche angeboten:

  • Studium der Allgemeinen/Öffentlichen Verwaltung
  • Studium der Verwaltungsbetriebswirtschaft oder im Bereich Wirtschaftsinformatik
  • Ausbildung als Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste
  • Gärtnerinnen und Gärtner
  • Veranstaltungskaufleute
  • Fachinformatiker
  • Kaufleute für Dialogmarketing
  • Kaufleute für Büromanagement
  • Verwaltungsfachangestellte und Verwaltungswirte

Mehr erfahren in Wort und Video

Ob Zukunftstag, Praktikum oder Ausbildung: Viele Wege führen zur Stadtverwaltung.