3. Oldenburger Fachkräfte-Forum - Stadt Oldenburg
3. Oldenburger Fachkräfte-Forum

Fachkräfte-Initiative Oldenburg lädt wieder ein

Quelle: Stockwerk2
Titelseite 3. Fachkräfte-Forum. Quelle: Stockwerk2

„Auf dem Weg in die neue Arbeitswelt- und wie sieht Ihr Pfad aus?“ lautet der Titel des 3. Oldenburger Fachkräfte-Forums, das am 15. März 2018 ab 17 Uhr im Berufsbildungszentrum der Handwerkskammer Oldenburg stattfindet. Nachdem das Veranstaltungsformat, organisiert im Rahmen der Fachkräfte-Initiative Oldenburg, in den letzten beiden Jahren die Themen „Kompetenzerhalt im Betrieb“ und „Feel Glück - Neue Wege der Personalführung!“ behandelte, wird in diesem Jahr die Zukunft der Arbeit im Mittelpunkt stehen.

Ein Abend mit fachlichen Impulsen und offener Diskussion
Oldenburgs Oberbürgermeister, Jürgen Krogmann, führt in den Abend ein, der sich an Unternehmensleitungen und Personalverantwortliche von kleineren und mittelständischen Unternehmen in Oldenburg richtet. Das Forum bietet fachliche Impulse durch ein Auftaktgespräch zwischen Dr. Kerstin Friedrich (Gründerin der GoGreat community), Jörg Högemann (geschäftsführender Gesellschafter einfach.effizient GmbH&Co.  KG), Ahlke Cornelius-Uerlich (Praxismanagerin und Dentalcoach UERLICH Zahnärzte) und Dr. Helmut Uerlich (Zahnarzt in der Zahnarztpraxis UERLICH Zahnärzte). Während der anschließenden Open Space Diskussion werden an verschiedenen „Marktplätzen“ Themen diskutiert, die die Teilnehmerinnen und Teilnehmer selbst festlegen. Nach den zusammenfassenden Berichten von den Marktplätzen, findet die Veranstaltung einen gemeinsamen Ausklang mit der Möglichkeit zum Netzwerken.

Eine gemeinsame Veranstaltung im Rahmen der Fachkräfte-Initiative Oldenburg (FIO)
Das Fachkräfte-Forum ist eine gemeinsame Veranstaltung der Wirtschaftsförderung Stadt Oldenburg mit der Industrie- und Handelskammer, der Handwerkskammer, der Agentur für Arbeit, dem Arbeitgeberverband und der Demografieagentur für die niedersächsische Wirtschaft GmbH.

Die Teilnehmerzahl des kostenlosen Forums ist begrenzt.
Zum Infoflyer »

Hier können Sie sich anmelden »

Infosymbol. Grafik: Stadt Oldenburg


Sie haben Fragen
?
Ihre Kontaktperson »