Netzwerk Kreativwirtschaft cre8 oldenburg - Stadt Oldenburg
Netzwerk Kreativwirtschaft cre8 oldenburg

Oldenburg fördert die Kreativwirtschaft

Quelle: cre8
Logo cre8. Quelle: cre8

Die Wirtschaftsförderung Oldenburg geht neue Wege, um kreative Unternehmen zu versammeln und damit kreative Prozesse in der Wirtschaft anzustoßen. Die Wirtschaftsförderung Oldenburg engagiert sich vor allem bei der Vernetzung von Unternehmen aus dem Kreativbereich und deren Kooperation mit der klassischen Wirtschaft.

Die Kultur- und Kreativwirtschaft ist eine Branche mit elf Teilmärkten: Musik, Buch, Kunst, Theater, Tanz, Film, Rundfunk, Design, Architektur, Public Relations/Presse, Software/Spiele. Ihr gehören Freiberufler, Kleinstunternehmen und mittelständische Unternehmen an. Die Kultur- und Kreativwirtschaft ist eine starke Wirtschaftsbranche. Im Jahr 2013 erzielte sie in Deutschland einen Umsatz von 145,3 Milliarden Euro. Rund 249.000 Unternehmen mit mehr als einer Million Erwerbstätigen sind hier tätig. Die Quote der Selbstständigen ist im Vergleich zu anderen Branchen mit 24 Prozent außergewöhnlich hoch. Die Kultur- und Kreativwirtschaft gehört zu den wichtigen deutschen Wirtschaftsbranchen und ist ein bedeutender Standort- und Wirtschaftsfaktor. Das kulturelle Umfeld einer Region gilt heute als entscheidender Standortfaktor bei der Ansiedlung von Unternehmen.

Einen wichtigen Anstoß für die Aktivitäten lieferte die Teilnahme Oldenburgs am EU-Projekt Creative City Challenge (2009 bis 2012). Hieraus ist das lokale Netzwerk Kreativwirtschaft cre8 oldenburg entstanden.

Aktivitäten in Oldenburg

Foto: cre8
Veranstaltungsreihe cre8:thema. Foto: cre8

Aus den lokalen Aktivitäten im Rahmen des EU-Projekts ist das außerordentlich aktive und dynamische Netzwerk Kreativwirtschaft cre8 oldenburg hervorgegangen.

Diese Ziele werden verfolgt und umgesetzt:

Weitere Informationen zu den Aktivitäten: www.cre8oldenburg.de »

Ansprechpartnerin bei der Wirtschaftsförderung:
Ina Lehnert-Jenisch
Telefon: 0441 235-2105
E-Mail: ina.lehnert-jenisch(at)stadt-oldenburg.de