CREATIVE OLDENBURG und CREATIVE AWARD - Stadt Oldenburg
CREATIVE OLDENBURG und CREATIVE AWARD

CREATIVE OLDENBURG - Die Messe für neue Technologien und kreative Dienstleistungen

Foto: cre8oldenburg
CREATIVE in der bau_werk Halle. Foto: cre8oldenburg

Innovative Dienstleistungen und Produkte, die Impulse in die Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaft bringen, das präsentieren 23 Aussteller auf der Messe der Kreativwirtschaft, der 2. CREATIVE OLDENBURG, am 14. bis 17. September 2017 in der bau_werk Halle am Pferdemarkt.

23 AusstellerInnen aus den Bereichen Design, Software, Coaching, Werbung, Text, Rundfunk, Illustration, Fotografie, Film, Musik, Kunst, Architektur und Theater zeigen, was die Oldenburger Kreativbranche alles zu bieten hat. Rund 30 Vorträge, Präsentationen, Workshops und Messeführungen belegen den großen Fundus an Know-how in der Region und den vielfältigen Nutzen für andere Unternehmen.

Hier können Sie den Flyer mit Programm und Ausstellern herunterladen »

Der Eintritt ist frei. Eingeladen sind Unternehmen aller Branchen und Institutionen ebenso wie interessierte Bürger. Gastgeber sind das Netzwerk cre8 oldenburg und die Wirtschaftsförderung Oldenburg, gefördert wird die Messe durch das Wirtschaftsministerium Niedersachsen.

Gezeigt werden aktuelle Trends bei neuen Technologien wie Virtual Reality, 3D-Grafik, Games oder der digitalen Entwicklung von Prototypen. Parallel dazu werden Best Practice-Beispiele im Grafik-, Möbel- und Produktdesign, aber auch Themen rund ums Web gezeigt, darunter auch der Einsatz von Blogs. Zusätzlich gibt es Tipps zum Lettering, zur Raumgestaltung, zu Lichtstrategien und vieles mehr. Unternehmen erhalten Impulse für ihren Betrieb, Kreative vernetzen sich untereinander, Interessierte finden zahlreiche Anregungen. Und nicht zuletzt geht es auch um

CREATIVE AWARD - Preis für beste Beispiele

Grafik: cre8oldenburg
Logo CREATIVE AWARD. Grafik: cre8oldenburg

Ein Highlight der Messe ist die erstmalige Vergabe des CREATIVE_AWARD am Samstag, den 16. September um 18 Uhr, für den sich 13 Unternehmen beworben haben. Mit dem Preis werden engagierte, erfolgreiche und innovative Geschäftsmodelle, Produkte und Dienstleistungen ausgezeichnet, die Kreative für Wirtschaft, Institutionen oder Gesellschaft entwickelt haben.

Es werden drei Preise ausgelobt. Die drei GewinnerInnen erhalten jeweils einen Gutschein über 1.200 Euro, 800 Euro beziehungsweise 400 Euro für frei wählbare Dienstleistungen innerhalb des Netzwerks cre8 oldenburg. Die Jury setzt sich zusammen aus Experten der Branche.

Grafik: cre8 oldenburg
Logo. Grafik: cre8 oldenburg

Verantwortlich für die Organisation der Messe ist das Organisationsteam mit Norbert Egdorf, Katja Reiche, Renée Repotente und Robert Uhde. Weitere Infos unter
www.cre8oldenburg.de/messe-creative-oldenburg/
oder bei Facebook: https://www.facebook.com/CREATIVE-OLDENBURG-463684370472222/

 

cre8 oldenburg ist ein äußerst dynamisches Netzwerk, das von der städtischen Wirtschaftsförderung begleitet und vom Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft gefördert wird. Ansprechpartnerin bei der Wirtschaftsförderung ist Ina Lehnert-Jenisch, erreichbar unter Telefon 0441 235-2105 oder per E-Mail an ina.lehnert-jenisch(at)stadt-oldenburg.de