Praxisforum Digitalisierung - Stadt Oldenburg
Praxisforum Digitalisierung

Barcamp zur Digitalisierung am 13. Februar 2018

Grafik: Praxisforum Digitalisierung
Einladung Barcamp. Grafik: Praxisforum Digitalisierung
  • Sie möchten Produktions- oder Geschäftsprozesse digitalisieren, wissen aber nicht wie?
  • Sie haben schon digitale Infrastrukturen geschaffen, nur die passende Vernetzung fehlt?
  • Sie möchten sich zu einem bestimmten digitalen Thema mit anderen Teilnehmern austauschen?

Dann sind Sie richtig beim ersten BarCamp zum Thema „Digitalisierung im Mittelstand“ in Oldenburg am 13. Februar 2018, 8.30 bis 17.30 Uhr im EWE Forum Alte Fleiwa, Alte Fleiwa 1 in Oldenburg

Das Besondere: Das Programm dieser Tagung liegt ganz in der Hand der Teilnehmer und wird erst am Tag der Veranstaltung festgezurrt. Werden Sie vom Teilnehmer zum Teilgeber – und bringen Sie Ihre Ideen, Fragen und Themen aktiv in das BarCamp ein!

Hier erhalten Sie weitere Informationen » (PDF, 711 KB) und können Sie sich direkt anmelden ».

Nach Praxisforum Digitalisierung im April 2017 laden die Veranstalter zu diesem neuen Format herzlich ein:

  • Oldenburgische Industrie- und Handelskammer
  • Wirtschaftsförderung Stadt Oldenburg
  • OFFIS Institut für Informatik
  • Landkreis Ammerland
  • Handwerkskammer Oldenburg
  • Kompetenzzentrum Digitales Handwerk
  • Metropolregion Nordwest

Durch den Tag führt die das Unternehmen Junge Haie, die in Oldenburg seit 2012 bereits mehrere Barcamps erfolgreich durchgeführt haben.  

Wie läuft ein Barcamp ab?

Die Grundidee eines Barcamps: Jeder ist Spezialist in seinem bestimmten Bereich und kann sein Wissen und seine Erfahrungen an andere Interessierte weitergeben.

Nach einem Impulsvortrag in großer Runde werden im Anschluss Themenwünsche der Teilnehmer gesammelt. Jeder hat hier die Möglichkeit, ein Thema vorzuschlagen und dies später mit einer kurzen Einführung vorzustellen. Im Plenum wird dann abgestimmt, welche der Themen ins Tagesprogramm aufgenommen werden und in Gruppen – sogenannten Sessions - besprochen werden. Je nach Interesse der Teilnehmenden verteilt man sich also in kleinen oder größeren Gruppen – geplant sind immer drei parallel stattfindende Sessions. Dabei gibt es immer einen Moderator und einen „digitalen Vordenker“.

Durch das sehr offene Umfeld erhalten Sie Gelegenheit, Problemstellungen gemeinsam zu betrachten und kreative Lösungswege sowie detaillierte Umsetzungsideen für Ihr Unternehmen, eventuell auch in Partnerschaften, zu entwickeln.

Infosymbol. Grafik: Stadt Oldenburg


Sprechen Sie uns an!

Ihre Kontaktperson »