BISS – Beratungs- und Interventionsstelle gegen häusliche Gewalt

Die Beratungs- und Interventionsstelle bei Häuslicher Gewalt ist eine Fachberatungsstelle. Wir bieten Unterstützung an auf dem Weg aus der Gewalt. Die BISS arbeitet auf der Grundlage des Gewaltschutzgesetzes und berät Frauen und Männer, die in ihrer Partnerschaft Gewalt erleben. Die BISS unterstützt durch Informationen zu den rechtlichen Möglichkeiten und bietet Gespräche an zu den persönlichen  Fragen der Betroffenen. Bei Bedarf wird an andere Stellen vermittelt. 

Die Beratung ist vertraulich und kostenlos und kann auf Wunsch auch anonym stattfinden. Auf Wunsch der bzw. des Betroffenen bieten wir nach dem Erstgespräch ein einmaliges Paargespräch mit dem Partner/der Partnerin an. In diesem Gespräch klären wir mit Ihnen gemeinsam den weiteren Hilfebedarf ab und empfehlen Ihnen eventuell andere geeignete Stellen. Auch Freundinnen/Freunde, Geschwister, Eltern, jugendliche und erwachsene Kinder von Betroffenen, Vorgesetzte und Kolleginnen/Kollegen sowie Nachbarn können sich von uns beraten lassen.

Als Fachberatungsstelle bietet die BISS Supervisionen und Fortbildungen an für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter anderer Berufe, deren Klientinnen/Klienten Opfer von Beziehungsgewalt sind.

Kosten
keine

Anschrift
Stau 73
Zimmer 205, 2. Obergeschoss
26122 Oldenburg

Sprech-/Öffnungszeiten
ohne Anmeldung
Dienstag von 14 Uhr bis 16 Uhr
Donnerstag von 9 Uhr bis 11 Uhr

weitere Termine nach telefonischer Vereinbarung

Telefon
0441 235-3798

Fax
0441 235-3799