zwischen Etzhorn und Bürgerfelde in Richtung Bremen

Erneute Vollsperrungen auf der Stadtautobahn A 293

Auf der Stadtautobahn A 293 wird bis Mitte Juni 2021 die Fahrbahndecke erneuert. Deshalb kommt es von Etzhorn bis Bürgerfelde (in Fahrtrichtung Bremen) zu Verkehrsbehinderungen durch Tagesbaustellen und zwei aufeinander folgende Vollsperrungen des Autobahnabschnitts.

Zweite Bauphase

In der zweiten Phase der Maßnahme wird die Autobahn 293 zwischen den Anschlussstellen Nadorst und Bürgerfelde gesperrt. Diese Sperrung beginnt direkt nach Fertigstellung der ersten Bauphase am 7. Mai und endet voraussichtlich am 2. Juni 2021 mit Freigabe der A 293. Gleichzeitig mit der Sperrung der A 293 wird die Nordtangente zwischen der Ausfahrt Nadorst bis zur Autobahn 293 (aus Richtung Ohmstede kommend) gesperrt.

Umleitungen für die Vollsperrungen

Für die jeweiligen Vollsperrungen der Autobahn A 293 werden folgende Umleitungen auf den Autobahnen ausgeschildert: Verkehrsteilnehmende von der A 29 aus Wilhelmshaven kommend sowie von der Bundesstraße 211 aus Brake kommend werden bereits vor dem Autobahnkreuz Oldenburg-Nord auf die Sperrung hingewiesen und gebeten, den „orangenen Pfeilen“ zu folgen, um über die A 29 und 28 in Richtung Leer sowie zur A 293 in Richtung Brake zu gelangen. Die Einfahrt in die A 293 bis zur Ausfahrt Etzhorn in der ersten Bauphase sowie bis zur Anschlussstelle Nadorst in der zweiten Bauphase bleibt frei. Im Bereich der Anschlussstellen Etzhorn und Nadorst werden örtliche Umleitungen für die Verkehrsteilnehmenden eingerichtet.

Die Verkehrs- und Umleitungsführung wird zudem durch eine Stauwarnanlage ergänzt, um im Bereich der Autobahnen 293 und 29 die Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer vor möglichen Staulagen zu warnen.

Wo erfahre ich mehr?

Weitere Informationen zu den Baumaßnahmen auf der Stadtautobahn und weiteren Verkehrsmeldungen gibt es auf der Website der Autobahn GmbH des Bundes »