28.11.2018

Ideen anstoßen und erfolgreiches Jahr feiern

Oldenburg. Oldenburgs Kreativszene kennenlernen und in einen kreativen Austausch zum Jahresende eintauchen: Dazu laden das Netzwerk „cre8 oldenburg“ und die Oldenburger Wirtschaftsförderung beim „cre8_winterfest“ am Dienstag, 4. Dezember, ins „Polyester“, Am Stadtmuseum 15, ein. Von 19 bis 23 Uhr kommen dort viele kreative Köpfe aus den Bereichen Design, Werbung, Webentwicklung, Fotografie, Film, Kunst und Unternehmensberatung mit  Vertreterinnen und Vertretern der Oldenburger Wirtschaft sowie weiteren Interessierten zusammen. Zum Rückblick auf 2018 und zur Vorschau auf kommende Projekte und Veranstaltungen des Kreativnetzwerkes. Der Eintritt ist frei.

Viel ist 2018 bei „cre8 oldenburg“ passiert. Ganz nach dem Motto „We cre8. Wir stoßen Ideen an“ wird beim „cre8_winterfest“ gemeinsam auf ein erfolgreiches Jahr mit kreativen Ideen, Projekten und Veranstaltungen angestoßen und gefeiert. Beste Voraussetzungen, um bei Musik und Informationen Ideen für neue Projekte entstehen zu lassen.

Die Organisatoren des Netzwerkes blicken gemeinsam mit den Gästen zurück auf ereignisreiche Veranstaltungen in 2018 mit der „1. Nachtschicht“, dem Festival der Illustratoren und dem Sommerfest der Kultur oder einer spannenden Zusammenarbeit mit Oldenburger Unternehmen in den „cre8_workshops“ oder beim „Denk!Labor“. Neue Projekte für 2019 und 2020 sind bereits in Arbeit, zum Beispiel die geplante Kulturbörse NordWest.

Das „cre8_winterfest“ bietet auch etwas für Augen und Ohren: Der Schauspieler Jo Schmitt tritt auf, die Gruppe „Lindy Hops“ ist mit einer Tanzvorführung dabei, und Anastasia Lotikova präsentiert eine Mini-Modenschau. Als musikalischer Gast ist das Oldenburger Duo „Cruise“ mit eigenen Songs sowie Arrangements aus der Independent Rock-Musik dabei. Das Duo hat sich in den vergangenen Jahren mit Akustikgitarre und Gesang einen guten Namen im Nordwesten erspielt.

Das Netzwerk „cre8_oldenburg“ fördert seit 2011 mit vielfältigen Veranstaltungen, Formaten und Projekten den Dialog innerhalb der Kreativbranche und mit Wirtschaft und Gesellschaft. Das „cre8_winterfest“ wird unterstützt durch die Wirtschaftsförderung der Stadt Oldenburg und das Wirtschaftsministerium Niedersachsen. Mehr Informationen gibt es online unter www.cre8oldenburg.de. Ansprechpartnerin ist Ina Lehnert-Jenisch von der Wirtschaftsförderung Oldenburg, E-Mail ina.lehnert-jenisch@stadt-oldenburg.de.