22.07.2019

Tag der Museen: Freier Eintritt und kostenlose Führungen

Oldenburg. Von Videokunst bis Papier schöpfen: Am Sonntag, 28. Juli, findet der diesjährige Tag der Museen statt. Alle Eintritte und Führungen sind dabei kostenlos.

Das Stadtmuseum zeigt die Austellung „100% Strelow – Fotografien“. Im Museum können von 10 bis 18 Uhr die hintergründigen, oft komischen Fotografien des Oldenburger Künstlers betrachtet werden. In der Führung um 16 Uhr können Besucherinnen und Besucher einen tieferen Einblick in die Arbeiten von Ennow Strelow gewinnen.

Im Horst-Janssen-Museum dreht sich alles um Farbe und Papier. In „Natur Schöpfen. Eine wachsende Ausstellung“ kann die eigene Kreativität ausgelebt werden. Mit Naturpigmenten und geschöpften Papier dürfen Besucherinnen und Besucher die Sammlung erweitern. Die Ausstellung mit Laborzone ist von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Eine Führung findet um 11 Uhr statt.

Im Edith-Russ-Haus ist die erste Soloausstellung „G for Gong“ des Videokünstlers Ho Tzu Hyen zu sehen. Von 10 bis 18 Uhr können Besucherinnen und Besucher die bildgewaltigen Arbeiten, die sich mit den vielseitigen Identitäten Südostasiens beschäftigen, entdecken. Um 16 und 17 Uhr werden Führungen durch die multimediale Ausstellung angeboten.

Im Pulverturm ist derzeit Jantje Almstedts „Gartenparty 2.0“ ausgestellt. Von 11 bis 17 Uhr kann ein Blick auf die illustren Partygäste, Gartenzwerge, Buchsbäume und eingeweckten Gurken geworfen werden. Um 14 Uhr findet eine Führung statt, für alle, die mehr über die wundersamen Keramikwesen erfahren möchten.