Lokale Agenda 21 - Stadt Oldenburg
Projekt Wasser der Lokalen Agenda 21. Foto: Stadt Oldenburg
Kinder vor Plakat. Foto: Stadt Oldenburg
Projekt Wasser der Lokalen Agenda 21. Foto: Stadt Oldenburg
Kinder vor Plakat. Foto: Stadt Oldenburg
Lokale Agenda 21
Verschenkmarkt

Neue Räume gesucht

Der aktuelle Standort des Verschenkmarktes. Foto: Stadt Oldenburg

Der Verschenkmarkt an der Rheinstraße sucht eine neue Bleibe: Aufgrund der anstehenden Veränderungen am Stadthafen Süd sind die Tage des Verschenkmarktes dort gezählt. Die Halle, die die Firma Maco freundlicherweise sehr günstig zur Verfügung stellt, kann der Verschenkmarkt nur noch bis Ende September 2018 nutzen. mehr »

Lokale Agenda

Fundbüro übergibt Handys

Inka Thole (links) und Ralph Wilken (2. von rechts) übergaben Alt-Handys an Rolf Grösch (2. von links) und Bernd Ziesmer (Mitte) sowie Melanie Köhrmann (rechts) vom NABU. Foto: Stadt Oldenburg

Im Fundbüro der Stadt hat sich eine Vielzahl von Handys angesammelt. Lassen sich die Geräte keinem Eigentümer zuordnen und macht der Finder keine Rechte geltend, können sie weiterverwertet werden. Während die jüngeren Modelle im Juni in einer Online-Auktion versteigert werden, tragen die älteren Mobiltelefone dazu bei, ein Umweltprojekt des Naturschutzbundes zu finanzieren. mehr »

Ein halbes Jahr RECUP

8.000 umweltfreundliche Kaffee-Pfandbecher

Von links: RECUP-Mitbegründer Florian Pachaly, Agenda-21-Beauftragte Inka Thole, Umweltdezernentin Gabriele Nießen und Pascal Oetjegerdes vom RECUP-Partner „Heimathaven“. Foto: Stadt Oldenburg

Eine umweltschonende Lösung für Kaffeetrinker ist der RECUP, ein Mehrweg-Pfandbecher für den allseits beliebten Coffee-to-go. Die Stadt Oldenburg gehörte zu den ersten Kooperationspartnern. Mittlerweile bechern 16 Oldenburger Betriebe mit fast 50 Filialen mit. Wie das Angebot in Oldenburg bisher angenommen wird und wie der Gründer auf die Idee kam, lesen Sie hier. mehr »

Über uns

Über die Agenda 21

Agenda-Schlüssel

Die Agenda 21 ist ein weltweites Aktionsprogramm der Vereinten Nationen. In der Lokalen Agenda 21 engagieren sich in mehr als 2.500 deutschen Städten viele Menschen ehrenamtlich für eine Nachhaltige Stadtentwicklung – seit 1997 auch in Oldenburg. Der Verschenkmarkt und der Oldenburg-Pass sind die bekanntesten Projekte. mehr »

Engagement

Projektgruppen

Stand der Projektgruppe Mobilfunk. Foto: Stadt Oldenburg

Von Amphibienschutz über Mobilfunk bis Zeitzeugenbörse: Zahlreiche Projektgruppen sind in vielfältigen Themenbereichen ehrenamtlich im Oldenburger Agendaprozess aktiv. Sie arbeiten an der Umsetzung der Leitziele des Aktionsprogramms – mit hoher Motivation, kreativem Potential und großer Einsatzbereitschaft. Und welche Projektgruppe interessiert Sie? mehr »

Service

Kontakt

Stadt Oldenburg
Agenda-Büro
Industriestraße 1 a (Alte Fleiwa)
1. Obergeschoss, Zimmer 131
26121 Oldenburg

Telefon: 0441 235-3246
Telefax: 0441 235-2877
E-Mail: agenda21(at)stadt-oldenburg.de

Aktiv

Aktuelle Termine

Wann findet der nächste Vortrag statt? Und an welchem Tag steht die nächste themenbezogene Führung an? Hier finden Sie alle aktuellen Termine im Überblick. Alle Oldenburger Agenda 21-Veranstaltungen sind öffentlich und meistens mit freiem Eintritt. Auch zu den Gruppensitzungen sind Gäste und „Quereinsteiger“ jederzeit willkommen. mehr »

Schwerpunkt

„Unser Müll“

In 2017 und 2018 dreht sich im Agenda-Büro alles um Abfälle in den verschiedensten Formen. Da wären der so beliebte Einwegbecher, die Einwegplastiktüte und andere Dinge, die im Alltag nach nur kurzer Nutzung im Müll landen. Hier gilt es auf das Thema aufmerksam zu machen, nach- und vielleicht auch umzudenken. mehr »

Sparen

Oldenburg für wenig Geld

Antworten auf wichtige Fragen für Sparfüchse und Gönner. Wo gibt es etwas geschenkt oder günstig? Und an welchen Stellen kann man gebrauchsfähige Dinge abgeben? Der Flyer der Lokalen Agenda listet alle Einrichtungen von der AWO bis zum Paritätischen Wohlfahrtsverband auf, natürlich inklusive Öffnungszeiten und Bedingungen. mehr »