Hoeltzenbein, Peter

Ein Werk des Künstlers, eine Blume. Foto: Peter Hoeltzenbein.©Peter Hoeltzenbein
Edewechter Landstraße 67
26131 Oldenburg
Tel: 0441 507778

www.fotokunst-ol.de

hoeltzenbein.peter(at)web.de

Genres:

  • Fotografie

Vita

Stationen auf dem Lebensweg

geboren 1947 in Gelsenkirchen - Buer
Studium der Pharmazie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
Promotion zum Dr. rer. nat. an der WWU Münster
Apotheker im öffentlichen Dienst unter anderem bei der Bezirksregierung Weser-Ems in Oldenburg

Fotografischer Autodidakt seit der Jugendzeit
seit 2004 Mitglied im BBK Oldenburg (Bund Bildender Künstler)
seit 2009 Mitglied der Ateliergemeinschaft „Alte Brennerei“, Oldenburg

Selbstdarstellung
1986 Mitbegründer der „Oldenburger Photoamateure“; Mitarbeit bei verschiedenen VHS-Projekten, u. a. Ausstellungen in Oldenburg und Berlin
Seit Entbindung von beruflichen Verpflichtungen aus gesundheitlichen Gründen (1998) verstärkt künstlerisches Engagement.


Arbeitsbereiche und Techniken:
Schwarzweiß- und Farbfotografie, bevorzugte Bereiche:

  • Verbindung von Literatur (Lyrik) und Fotografie (siehe Publikationen), Zusammenarbeit mit der Oldenburger Autorengruppe WORTSTATT
  • Nah- und Makrofotografie
  • Sachfotografie (Table-Top)
  • Experimentelle Fotografie, unter anderem Langzeitbelichtung von Bewegungsabläufen mit dem Ziel, die Grenze zwischen Fotografie und Malerei zu überschreiten
  • Nutzung der digitalen Möglichkeiten zur künstlerischen Bildgestaltung
  • Fotogrammtechnik, Kristallfotografie, Abstraktion
  • Fotografie für die Gestaltung von Plakaten und CD-Cover
  • Regelmäßige Gestaltung von Kalendern
  • Scanografie

 

Ausstellungen (Einzel- und Gemeinschaftsausstellungen), Auswahl:

1999
Oldenburg, Volksbank: „Naturgrafik“, Fotogramme und Kristallbilder (E)
Oldenburg, St. Stephanus Kirche: „Ich lebe grad, da das Jahrhundert geht“, Fotografien zu Gedichten von Rainer Maria Rilke“ (E)

2000    
Oldenburg, NWZ Galerie: „Ton-Art“ (E)


2001      
Vechta, Museum im Zeughaus, „Mit den Augen von Monet“ (E)
Worpswede, Große Kunstschau / Forum für zeitgenössische Kunst: „Wenn es nur einmal so ganz stille wäre“ Bildmeditationen zu Gedichten von R. M. Rilke (E)
Gelsenkirchen, Das Forum: „Wenn es nur einmal so ganz stille wäre“ (E)

2002
Vechta, Museum im Zeughaus: „Wenn es nur einmal so ganz stille wäre“ (E)
Oldenburg, NWZ-Galerie: „Mit den Augen von Monet“ (E)
Oldenburg, Galerie in St. Ansgar zur 100-Jahrfeier: Gemeinschaftsausstellung mit 3 Künstlern des BBK

2003      
Oldenburg, Landesbibliothek und Volksbank: „Olden-Spiegeleien“ (E)

2004
Edewecht, Rathaus: „Olden-Spiegeleien“ (E)
Wiefelstede, Heimatmuseum: „Kontraste – Schnittpunkt Natur“ (E)

2005
Oldenburg, BBK-Galerie: „Neu im BBK“ (G)
 
2006      
Brake, Schifffahrtsmuseum: „Georg von der Vring und die Wesermarsch“, (E)
Oldenburg, Sankt Lamberti Kirche anlässlich der 10. „Oldenburger Promenade“: „Ton-Art“ (E)
Oldenburg, BBK-Galerie: „Irrlichter – abstrakte Fotomalereien“ (E)

2007
Oldenburg, Stadtmuseum, „Fremde Welten“, Kristallfotografien medizinischer und pharmazeutischer  Wirkstoffe, im Rahmen der Bewerbung „Stadt der Wissenschaft 2009"

2008
Oldenburg, St. Stephanus Kirche: „Wolkenwege weltenweit“, abstrakte Fotomalereien und                   Kristallfotografien in Verbindung mit Gedichten der Oldenburger Autorengruppe WORTSTATT (E)

2009      
Oldenburg, Bauwerkhalle: „Medizin:Kunst – Fremde Welten“, Kristallfotografien medizinischer Wirkstoffe“, anlässlich Oldenburg, Stadt der Wissenschaft 2009 (G)

2010      
Stapelfeld, Katholische Akademie: „Wolkenwege weltenweit“, (E)
Edewecht, Volksbank: „Grenzgänge“, anlässlich der Edewechter Kunsttage 2010 (G)
Bad Zwischenahn, Wandelhalle, „Fremde Welten", anlässl. einer Tagung der Apothekerkammer Nds.
                     
2011     
Oldenburg, St. Stephanus Kirche: „Licht-Tanz“, Licht, Tanz, Bewegung (E)
Oldenburg, Artothek: Ausstellung neu angekaufter Werke (G)
Rastede, Palais „Blick nach draußen“, Ausstellung zum Kunstpreis 2011 (G)

2012
Edewecht, Volksbank: „Lichtmomente", anlässlich der Edewechter Kunsttage 2012 (G)

2013
Aurich, Arbeitsstelle für ev. Religionspädagogik Ostfriesland (ARO): „Wolkenwege weltenweit" (E)
Bremen, Hotel Atlantic: „Rhythmus der Großstadt" (E)
Oldenburg, Reha-Klinik, „Fremde Welten" Kristallfotografien medizinischer Wirkstoffe und „Licht-Tanz", Licht, Tanz, Bewegung  (G)

2015
Oldenburg, „Ton-Art" Schwarzweiß- u. Farbfotografien, anlässlich des 100. Konzertes der Reihe „Musik in St. Stephanus"
Leer, Galerie KunstNesse, "Wie gemalt" (E)
Oldenburg, Reha-Klinik, "Fremde Welten" Kristallfotografien medizinischer Wirkstoffe
Groningen, Ambassade Bremen&Oldenburg (G)
Oldenburg, "Ton-Art" Schwarzweiß- u. Farbfotografien, anlässl. des 100. Konzertes der Reihe „Musik in Sankt Stephanus"
Leer, Galerie KunstNesse, „Wie gemalt“ (E)

2017
Oldenburg, Klinikum, Wenn es nur einmal so ganz stille wäre (E)
Groningen, Ambassade Bremen&Oldenburg (G)

2018
Jever, Friesenhörn-Nordsee-Kliniken GmbH Zentralverwaltung „In Bewegung – In Erstarrung“ (E)
    


Veröffentlichungen
•    Literarischer Kalender 2001 „Ich lebe mein Leben in wachsenden Ringen“
Hrsg. Hospizarbeit der ev. luth. Kirche, Oldenburg

•    Fotobildband: „Wenn es nur einmal so ganz stille wäre“, Bildmeditationen zu  Gedichten von Rainer Maria Rilke, Schröderscher Buchverlag, Diepholz, 2. Auflage 2003, ISBN 3-89728-041-8

•    Fotobildband: „Olden-Spiegeleien“, Oldenburg anders, Kurioses, Nachdenkliches, Historisches von Schriftstellern in Oldenburg und umzu
     Igel Verlag Oldenburg 2003 (vergriffen)

•    Fotobildband: „Heut ist die glückliche Zeit meines Lebens“, Fotografien zu Gedichten von Georg von der Vring, Hrsg.: Georg-von-der-Vring-Gesellschaft, Brake, Igel Verlag 2005 (vergriffen)

•    Beteiligung am Bildband „sinnlich“, Pallotiner Verlag 2006, Gossau (Schweiz)

•    Fotografien für den Bildband „Licht des Glaubens“, Hrsg. Ralph Hennings   
    Zusammenarbeit mit der evangelischen und katholischen Kirche in Oldenburg, Isensee Verlag 2011 ISBN 879-3-89995-810-2
    
•    Fotobildband: „...und im Fallen werden sie frei sein", Gabi Hoeltzenbein, Texte, Peter Hoeltzenbein, Fotografien, 2. Auflage 2015, Sujet Verlag, Bremen 2013, ISBN 978-3-944201-11-5

© Stadt Oldenburg, alle Angaben ohne Gewähr.