Sanierung von Straßen im Stadtnorden von Mai bis Juni - Stadt Oldenburg
Pressemitteilung

Sanierung von Straßen im Stadtnorden von Mai bis Juni

04.05.18, 0484/18sp

Oldenburg. Von Montag, 7. Mai, bis voraussichtlich Mitte Juni werden umfangreiche Straßensanierungen im Stadtnorden durchgeführt. Hierbei werden Schlaglöcher, Frostaufbrüche und Unebenheiten im Asphaltbelag mit einem speziellen bituminösen Dünnschichtbelag gefüllt, sowie Risse im Straßenbelag mit Heißbitumen vergossen.

Als erstes erfolgen ab dem  7. Mai bis voraussichtlich Mitte Mai in den nachfolgenden Straßenabschnitten kleinflächige Reparaturen:

•    Ofener Straße/Ammerländer Heerstraße von Peterstraße bis Ofen
•    Alexanderstraße von Nadorster Straße bis Am Alexanderhaus
•    Nadorster Straße/Wilhelmshavener Heerstraße von Pferdemarkt bis Sieben Berge
•    Donnerschweer Straße/Elsflether Straße von Pferdemarkt bis Fliehweg
•    Peterstraße von Katharinenstraße bis Ofener Straße
•    Artillerieweg von Ammerländer Heerstraße bis Infanterieweg
•    Industriestaße/Am Schützenplatz von Ziegelhofstraße bis Jägerstraße
•    Posthalterweg von Ammerländer Heerstraße bis Kreisel
•    Kasernenstraße von Kranbergstraße bis Graf-Spee-Straße

Im gleichen Zeitraum wird in den nachfolgenden Straßenabschnitten vollflächig ein bituminöser Dünnschichtbelag aufgebracht:

•    Haseler Weg von Nadorster Straße bis Etzhorner Weg
•    Graf-Spee-Straße von Kasernenstraße bis Sandberg
•    Sonnenstraße von Lindenstraße bis Bürgereschstraße
•    Stiller Weg von Nadorster Straße bis Deelweg
•    Ackerstraße von Nadorster Straße bis Ehnerstraße
•    Kurlandallee von Rennplatzstraße bis Rigaer Weg
•    Zeughausstraße von Auguststraße bis Ofener Straße
•    Överkamp von Westeresch bis Butjadinger Straße
•    Wiemkenhofsweg von Westeresch bis Överkamp
•    Ofenerdieker Straße von Karuschenweg bis Am Strehl    
•    Lagerstraße von der Grund-/Hauptschule bis Am Strehl
•    Am Strehl von Wulfwall bis Südring
•    Am Strehl von Lagerstraße bis Hopfenweg
•    Sieben Berge von Hopfenweg bis Flogsand
•    Teilbereiche Neusüdender Weg von Ofenerdieker Straße bis Am Strehl
•    Südring von Am Strehl bis Nordring
•    Straße Am Ende von Wilhelmshavener Heerstraße bis Nordring
•    Teilbereiche Bardieksweg von Ofenerdieker Straße bis Langenweg
•    Am Stadtrand von Bahnübergang bis Ofenerdieker Straße

Diese Arbeiten erfolgen ausschließlich tagsüber. Zu Verkehrsspitzenzeiten kann es daher zu Beeinträchtigungen kommen. Außerdem ist eine Geschwindigkeitsreduzierung im Bereich dieser Baustellen notwendig.
Danach erfolgen ab Dienstag, 22. Mai, für circa 2 Wochen in folgenden Straßen zusätzlich Risssanierungen:

•    Ofener Straße
•    Ammerländer Heerstraße
•    Alexanderstraße
•    Nadorster Straße
•    Wilhelmshavener Heerstraße
•    Donnerschweer Straße
•    Elsflether Straße

Aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens in diesen Straßen werden diese Arbeiten zwischen 20 und 5 Uhr durchgeführt. Diese für den Erhalt der Straßen notwendigen Arbeiten sind zeitweise lärmintensiv, da hierbei eine spezielle Rissfräse zum Einsatz kommt. Die Stadt bittet die Anwohnerinnen und Anwohner um Verständnis für den Lärm.

Mit den genannten Unterhaltungsmaßnahmen wird die Befahrbarkeit der Straßen verbessert und die Lebensdauer verlängert. Die Verkehrsteilnehmer werden um besondere Vorsicht gebeten.

Auch für den Stadtsüden sind Straßensanierungen geplant. Diese Sanierungsarbeiten werden durchgeführt nach Abschluss der Arbeiten im Stadtnorden.