Die China Initiative der Stadt Oldenburg

Im Mai 2007 wurde die China-Initiative Stadt Oldenburg vom ehemaligen Oberbürgermeister Prof. Dr. Gerd Schwandner gestartet. Vorausgegangen war am 4. Mai 2007 ein China-Roundtable » mit Vertretern von Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur aus Oldenburg. Hieran nahmen auch Vertreter des Landes Niedersachsen (Wirtschaftsministerium und Staatskanzlei) sowie der China-Experte der Partnerstadt Groningen/Niederlande teil.

Eckpunkte der China-Initiative

  • Darstellung und Unterstützung der China-Beziehungen der Oldenburger Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur
  • Kontaktstelle bei der Stadtverwaltung (mit einer chinesischen Mitarbeiterin) für die Bündelung, Vernetzung und Vertiefung der China-Kontakte
  • Kooperationsbörse für Wirtschaftskontakte und Personalaustausch
  • regelmäßige Informationen, Hilfen bei China-Fachthemen
  • Öffentlichkeitsarbeit, Veranstaltungen vor Ort zur Vermittlung von chinesischem Wirtschafts-, Bildungs- und Kulturleben
  • regionale Bündelung der China-Aktivitäten
  • China-Kooperation mit der Partnerstadt Groningen