Ein Fundrad zum Start in die Fahrradsaison?

Die Stadt Oldenburg versteigert Fahrräder in einer Online-Auktion vom 9. bis 18. April 2021.

Fahrräder werden versteigert

Im Zeitraum vom 9. April (18 Uhr) bis einschließlich 18. April versteigert die Stadt Oldenburg über www.zoll-auktion.de » Fahrräder, die im Fundbüro nach Ablauf einer sechsmonatigen Frist nicht von ihren rechtmäßigen Eigentümerinnen und Eigentümern abgeholt wurden – mit dabei sind Mountainbikes der Marke Bulls, Herrenräder der Marken Cube, Stevens und Contura sowie Damenräder der Marken Rabeneick und Zündapp und noch viele mehr. Hier können Sie die Liste mit allen Versteigerungsgegenständen einsehen » (PDF, 49 KB, barrierefrei)

Wie läuft die Online-Auktion ab?

Die Versteigerung beginnt mit einem festgesetzten Mindestbetrag. Wissenswertes zur Online-Versteigerung finden Sie auf www.zoll-auktion.de »

Wie komme ich an meine ersteigerten Fundsachen?

Sofern Sie ein Fahrrad ersteigert haben, setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung. Die Bezahlung erfolgt nach Absprache. Wir vereinbaren mit Ihnen einen Termin zur Übergabe.

Wichtiger Hinweis

Auf die Fundsachen gibt es keine Garantie oder eine Gewährleistung. Auch ein Umtausch oder Rücktritt vom Kauf ist nicht möglich.

Kontakt

Das Fundbüro ist per E-Mail unter fundbuero(at)stadt-oldenburg.de erreichbar.