Spenden für Hochwasser-Opfer

Die Hochwasserkatastrophe im Juli 2021 in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen hat eine große Hilfsbereitschaft ausgelöst. Auch die Stadt Oldenburg erreichen viele Fragen, wie geholfen werden kann. Dies kann am besten geschehen über bereits bestehende Angebote, also etwa über die schon eingerichteten Spendenkonten. So kommt die Hilfe schnell und direkt bei den Opfern der Hochwasserkatastrophe an. Sachspenden sind dagegen bereits in einem sehr großen Umfang geleistet worden.

Ein Spendenkonto ist zum Beispiel eingerichtet worden von der Aktion Deutschland hilft ». Selbstverständlich gibt es noch weitere Spendenkonten, die an dieser Stelle aber leider nicht alle genannt werden können.

Das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen hat dazu eine Übersicht mit Konten und Tipps zum sicheren Spenden » veröffentlicht.