Quarantäne

Seit 1. Februar 2023 keine Isolationspflicht mehr

Die Niedersächsische Landesregierung hat beschlossen, die Absonderungsverordnung, die mit Ablauf des 31. Januar 2023 außer Kraft getreten ist, nicht erneut zu verlängern. Damit fällt die Pflicht zu einer fünftägigen Selbstisolation im Falle einer Erkrankung mit Covid-19 sowie die Pflicht zur Bestätigung beziehungsweise Überprüfung eines positiven Selbst- oder Schnelltests mittels einer PCR-Testung weg.

Laut Landesregierung ist das Auslaufen der Isolationspflicht zum 1. Februar 2023 vertretbar und der richtige Schritt in Richtung Normalität im Umgang mit Covid-19. Nichtsdestotrotz sollten sich Personen mit den Corona-typischen Symptomen möglichst auch in Zukunft weiterhin testen und im Krankheitsfall zuhause bleiben und Kontakte reduzieren.

Zuletzt geändert am 1. Februar 2023