Action Bound

Mit digitalen Schnitzeljagden Oldenburg entdecken

Stadtentdecken mal anders:

Forschen und Entdecken kann man nicht nur an exotischen Orten, sondern auch direkt vor der eigenen Haustür. Drei verschiedene digitale Schnitzeljagden laden dazu ein, Oldenburg einmal anders kennenzulernen, mit dem Smartphone spannende Fragen zu beantworten und interaktive Aufgaben zu lösen.

Die Schnitzeljagden können als Gruppe oder allein gespielt werden. Für Kinder unter zwölf Jahren empfehlen wir die Schnitzeljagden mit Familie oder Freunden zu spielen.

So funktioniert es:

Sie benötigen zum Spielen der Schnitzeljagd ein Smartphone.

Laden Sie sich dafür zunächst die kostenlose ActionBound App aus Ihrem Appstore herunter:

Android-Nutzer finden die App hier in ihrem GooglePlay-Store ».

iOS-Nutzer finden die App hier in ihrem Apple-AppStore ».

Klicken Sie dann auf den Link der Schnitzeljagd, die Sie spielen möchten und laden Sie den Bound am besten zuhause oder mit einer anderen zuverlässigen WLAN-Verbindung herunter, so verbrauchen Sie beim Spielen im Gelände kein eigenes Datenvolumen.

Sobald Sie dies getan haben, können Sie die Schnitzeljagd (den Bound) auch ohne Internetverbindung spielen. Um den Bound spielen zu können, empfehlen wir während der gesamten Schnitzeljagd die Standortermittlung (GPS) an Ihrem Smartphone aktiviert zu lassen, da Sie nur so alle Standorte und Aufgaben innerhalb der Schnitzeljagd finden können.

Drei verschiedene Schnitzeljagden

Wer Interesse an Oldenburger Geschichte aus der Perspektive von Oldenburgerinnen und Oldenburgern hat, der kann diese in charmanten und witzigen erlebten Stadtgeschichten erleben.

Möchte man der Crew eines gestrandeten Raumschiffs, der RV Discovery, dabei helfen ihr Schiff wieder flott zu machen, so kann man ihr helfen in Oldenburg geeignete Ersatzteile zu finden und dabei mehr über die Stadt selbst erfahren.

Genießer können sich eine digitale OldenBowl zusammenstellen und dabei erfahren, was in Oldenburg eigentlich im Bereich Nachhaltigkeit und Fairer Handel los ist und wo man nachhaltig und regional schlemmen kann.

Ehrenamtliche gestalten Digitale Schnitzeljagd durch Oldenburg

„Oldenburg früher und heute“ ist das Thema einer digitalen Schnitzeljagd, die gemeinsam mit Ehrenamtlichen entsteht. Zur Unterstützung bei der inhaltlichen und didaktischen Arbeit an dieser App-gestützten Schnitzeljagd arbeitet die die Stadt Oldenburg im Rahmen des Projektes „Digitale Lernlabore“ mit älteren und jüngeren Ehrenamtlichen zusammen. Technisches Wissen ist keine Voraussetzung für die Teilnahme.

Projekt

Die Digitalen Schnitzeljagden entstanden im Rahmen des Projektes „Digitale Lernlabore – Civic Data Lab“ das aus Mitteln des Bundesinstituts für Bau–, Stadt– und Raumforschung (BBSR) gefördert wird. Die Schnitzeljagd zur Notlandung der RV Discovery wurde in Kooperation mit der „Innovativen Hochschule Jade-Oldenburg!“ (IHJO) – Teilprojekt SchülerWissen erstellt und die OldenBowl wurde vom Ökumenischen Zentrum Oldenburg e.V. zusammengestellt.

Weitere Informationen über das Projekt finden Sie unter: www.oldenburg.de/digitale-lernlabore ».