Blaulichtmeile

Informations- und Aktionstag

Einheiten der Blaulicht-Gemeinschaft haben sich vorgestellt

In der Not, bei Gefahr oder im alltäglichen Leben sorgen die Einheiten der Blaulicht-Gemeinschaft für die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger. Am 22. Juni 2024 haben sich auf dem Schlossplatz zahlreiche Organisationen ausführlich vorgestellt – zum Beispiel die Feuerwehr, das Technische Hilfswerk (THW) und die Johanniter.

Die Einsatzkräfte informierten bei der „Blaulichtmeile“ beispielsweise über die private Notfallvorsorge mit echten Konserven, Batterien und Co. Aber auch die Besucherinnen und Besucher waren gefragt: Bei Mitmachaktionen wie „Sandsäcke befüllen“ konnten sie ihr Können unter Beweis stellen. Selbstverständlich waren junge Helfende ebenfalls aufgefordert, tatkräftig mit anzupacken – oder die Rettungshunde kennenzulernen. Außerdem gab es beim bunten Programm für Jung und Alt zahlreiche Einsatzfahrzeuge zu bestaunen.

Niedersächsische Innenministerin Behrens zu Besuch

Neben den zehn Einheiten der Blaulicht-Gemeinschaft war auch prominenter Besuch anwesend: Die niedersächsische Innenministerin Daniela Behrens hat sich vor Ort selbst ein Bild der Einsatzkräfte gemacht.

Portrait der teilnehmenden Organisationen

Insgesamt zehn Einheiten präsentierten sich vor Ort. Hier stellen sich die Einheiten vor  – und verraten, wie sie die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Oldenburg im Notfall unterstützen.

Mit dabei waren:

Zuletzt geändert am 20. Juni 2024