Online-Anhörung und Online-Zahlung

Civil Penalty Procedure | Online Hearing (english) »

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sie haben die Möglichkeit, mit diesem gebührenfreien Angebot der Bußgeldstelle in wenigen Schritten Angaben zu der Person und zu der Sache der Ordnungswidrigkeit zu machen, die Ihnen in der Anhörung/Verwarnung vorgeworfen wird. Dieses Angebot kann auch für die Beantwortung des Zeugenfragebogens sowie für die Online-Zahlung genutzt werden.

Die Anmeldung erfolgt mit der Kennung und dem Passwort, die Sie auf der zugesendeten Anhörung finden. Die Zugangsdaten sind zwei Wochen gültig und können anschließend nicht mehr verwendet werden.

Nach erfolgter Anmeldung haben Sie entweder die Möglichkeit das Verfahren durch Zahlung des Verwarngeldes abzuschließen oder die erforderlichen Daten auszufüllen und Angaben zum Sachverhalt zu machen. Anschließend können Sie einen Nachweis für Ihre Unterlagen ausdrucken.

Sobald Sie die notwendigen persönlichen Daten und Angaben zur Sache auf diesem Wege übermittelt haben, beziehungsweise die Verwarnung bezahlt haben, erübrigt sich die Rücksendung unseres Schreibens.

Selbstverständlich können Sie sich bei einer umfangreicheren Stellungnahme mit weiteren Unterlagen (Fotos, Kopien und so weiter) auch gerne an die Stadt Oldenburg, Bußgeldstelle, Pferdemarkt 14, 26121 Oldenburg oder über die E-Mail-Adresse bussgeld(at)stadt-oldenburg.de an uns wenden.

Sollten Sie das Verwarngeldangebot annehmen und den ausgewiesenen Betrag überweisen, ist das Ausfüllen der Online-Anhörung nicht mehr erforderlich.

          WEITER ZUR DATENEINGABE BEZIEHUNGSWEISE ONLINE-BEZAHLUNG »

Allgemeine Informationen über das Bußgeldverfahren finden Sie hier »