Abgabemöglichkeiten von Abfällen

Die Stadt betreibt für die Entsorgung von Abfällen folgende Wertstoffannahmestellen und Abfallbehandlungsanlagen:

  1. Wertstoffannahmestelle Neuenwege, Barkenweg 6 »
  2. Wertstoffannahmestelle Langenweg, Felix-Wankel-Str. 7 »
  3. Abfallbehandlungsanlage Neuenwege, Barkenweg 3 »

  1. Wertstoffannahmestelle Neuenwege, Barkenweg 6

An dieser Wertstoffannahmestelle können Sie Abfälle und Wertstoffe bis zu einer Menge bis maximal 2 Kubikmeter anliefern. Folgende Dinge können angeliefert werden: 

  • Altholz
  • Altreifen
  • Baustellenabfälle
  • Elektrogeräte
  • Erdaushub
  • Flaschenglas
  • Grünabfälle
  • Metall
  • Mineralischer Bauschutt
  • Papier/Pappe
  • Schadstoffe
  • Sperrmüll
  • Um-/Transportverpackungen

Nähere Informationen bezüglich der zu zahlenden Preise bei einer Anlieferung können Sie dem u.a. Formular „Abgabemöglichkeiten von Abfällen 2018“ entnehmen.
 



    2. Wertstoffannahmestelle Langenweg, Felix-Wankel-Str. 7

An dieser Wertstoffannahmestelle können Sie Abfälle und Wertstoffe von einer Mengebis maximal 2 Kubikmeter anliefern. Folgende Dinge können angeliefert werden:

  • Altreifen
  • Elektrogeräte
  • Erdaushub
  • Flaschenglas
  • Grünabfälle
  • Metall
  • Mineralischer Bauschutt
  • Papier/Pappe
  • Schadstoffe
  • Um-/Transportverpackungen

Ausgenommen sind:

  • Altholz
  • Baustellenabfälle
  • Sperrmüll
     

    3. Abfallbehandlungsanlage Neuenwege, Barkenweg 3

An der Abfallbehandlungsanlage können Sie nur Abfälle und Wertstoffe von einer Menge über 2 Kubikmeter anliefern. Folgende Dinge können angeliefert werden:

  • Altholz
  • Asbest
  • Baustellenabfälle
  • Elektrogeräte
  • Erdaushub
  • Grünabfälle
  • Metall
  • Mineralischer Bauschutt
  • Pappe/Papier
  • Sperrmüll

Nähere Informationen bezüglich der zu zahlenden Preise bei einer Anlieferung können Sie dem u.a. Formular „Abgabemöglichkeiten von Abfällen 2018“ entnehmen.