Wichtig: Aktuelle Hinweise zur Erreichbarkeit

Aufgrund der Corona-Pandemie gibt es in einigen Bereichen derzeit geänderte Erreichbarkeiten. Die aktuell geltenden Regelungen können Sie hier einsehen »

Abmeldung von Abfallbehältern

Grundstückseigentümerinnen und -eigentümer beziehungsweise die beauftragten Hausverwaltungen zu den Abfallgebühren veranlagt. Nur diese können Abfallbehälter wirksam abmelden. Als Mieterin/Mieter wenden Sie sich bitte an Ihre Vermieterin/Ihren Vermieter. Beachten Sie bitte, dass die Angabe sämtlicher Grundstückseigentümerinnen und -eigentümer und des Kassenzeichens zwingend erforderlich ist. Das Abmelden kann unter Angabe des Kassenzeichens vom Grundabgabenbescheid mit einer Vollmacht auf Mieter, Hausverwaltungen oder eine andere Person übertragen werden.

Persönliche Abmeldung
Sie können die Abfallbehälter unter Angabe des Kassenzeichens vom Grundabgabenbescheid beim Fachdienst Finanzen, Industriestraße 1d, abmelden.

Schriftliche Abmeldung
Können formlos per Brief oder Fax unter Angabe des Kassenzeichens vom Grundabgabenbescheid an den Fachdienst Finanzen, Industriestraße 1 d, 26121 Oldenburg oder unter der Faxnummer 0441 235-3121 abmeldet werden.

Online Abmeldung
Hier ist das Abmelden der Abfallbehälter möglich »

Wichtiger Hinweis
Beachten Sie bitte, dass Sie bei einer Abmeldung die alte Gebührenmarke ablösen und als Nachweis dem Fachdienst Finanzen vorlegen beziehungsweise zusenden.