Eingliederungshilfe

Menschen mit einer geistigen, körperlichen oder seelischen Behinderung soll durch Eingliederungshilfeleistungen die Teilnahme am Leben in der Gemeinschaft ermöglicht beziehungsweise erleichtert werden. Soweit die sozialhilferechtlichen Voraussetzungen erfüllt sind, wird der behinderungsbedingte Bedarf festgestellt.

Zu den Leistungen gehören zum Beispiel:

  • Heilpädagogische Leistungen für noch nicht eingeschulte Kinder (Frühförderung)
  • Hilfen zur Teilhabe am gemeinschaftlichen und kulturellen Leben
  • Hilfe zu einer angemessenen Schulausbildung
  • Hilfe bei der Beschaffung beziehungsweise Erhaltung einer Wohnung
  • Hilfen zu selbst bestimmten Leben in betreuten Wohnmöglichkeit
  • Hilfen bei der Ausübung einer angemessenen Tätigkeit

Leistungen der Eingliederungshilfe werden unterteilt in:

Ambulante Eingliederungshilfe

  • Hierunter fallen zum Beispiel betreutes Wohnen, Hilfsmittel, Frühförderung und Schulbegleitung

Teilstationäre Eingliederungshilfe

  • Hierbei wird die Betreuung von Menschen mit Behinderung für einen bestimmten Zeitraum des Tages sichergestellt.
  • Es kann es sich zum Beispiel um heilpädagogische Förderungsmaßnahmen (Integrations-, Sonder- oder Sprachheilkindergärten) oder auch um tagesstrukturierende Angebote (Tagesstätten, Werkstätten, oder Förderstätten) handeln.

Stationäre Eingliederungshilfe

  • Wird in Einrichtungen geleistet, wenn für den dort lebenden Menschen mit Behinderung eine ambulante Betreuung in der eigenen Wohnung nicht oder nicht mehr möglich ist.
  • Betreute Wohnformen sind zum Beispiel spezielle Wohnheime oder Internate.

Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im ServiceCenter der Stadt Oldenburg stehen Ihnen für weitere telefonische Informationen unter der Servicedurchwahl 0441 235-4444 in der Zeit von montags bis freitags zwischen 7 bis 18 Uhr zur Verfügung und helfen Ihnen gerne weiter.

Weitere Informationen zum Thema Eingliederungshilfe gibt es hier »

Flyer Frühförderung
Schulbegleitung
Frühförderung