Fahrradabstellplatz

Bei Errichtung und bei wesentlicher Änderung beziehungsweise Nutzungsänderung baulicher Anlagen, die Zu- und Abgangsverkehr nach sich ziehen, sind – neben den notwendigen Stellplätzen und Garagen – auch die erforderliche Anzahl von Fahrradabstellplätzen (in geeigneter Beschaffenheit) herzustellen: § 48 NBauO.

Zur notwendigen Anzahl von Fahrradabstellplätzen:
Die erforderliche Anzahl von Fahrradabstellplätzen folgt aus der jeweiligen Nutzung. Der Bedarf ist für den jeweiligen Einzelfall zu ermitteln, wobei die Richtzahlenliste des Landes Niedersachsen als Anhalt dient. Bei unterschiedlicher Nutzung innerhalb einer baulichen Anlage ist der Bedarf für die jeweilige Nutzungsart getrennt zu ermitteln und anschließend zu addieren.

Stellplatz für Fahrräder
Abstellplatz für Fahrräder