Gefahrenabwehr, allgemeine Angelegenheiten

Zu den Aufgaben der Allgemeinen Gefahrenabwehr gehören unter anderem:

  • Aufenthaltsverbote
  • Überwachung der Prostitution
  • Überwachung von Arzneimitteln
  • Tierkörperbeseitigung
  • Maßnahmen gegen die Drogenszene
  • Maßnahmen gegen Personen, die gefährliche Hunde halten etc.

 

Angelegenheiten des Brandschutzes, Umweltschutzes, Bauordnungsrechts, Zivil- oder Katastrophenschutzes oder Gesundheitsschutzes fallen nicht in die Zuständigkeit des Fachdienstes Sicherheit und Ordnung.