Meldebescheinigungen

Einfache und erweiterte Meldebescheinigungen sowie Lebensbescheinigungen sind Auszüge aus dem Melderegister, aus denen Ihre persönlichen Daten in unterschiedlichem Umfang und Ihre Anschrift hervorgehen.

Sie werden zur Vorlage bei Behörden oder für private Zwecke benötigt.

Um die Haushaltsbescheinigung beantragen zu können, muss man mit einem Wohnsitz (Haupt- oder Nebenwohnsitz) in Oldenburg gemeldet sein oder gemeldet gewesen sein.

Antragstellung

Die Anträge müssen

  • persönlich in den Bürgerbüros oder
  • schriftlich (per Post, per Mail oder per Fax) gestellt werden.
    • Formular siehe unten; bitte Kopie des Personalausweises beifügen.

Ist dies nicht möglich, können Sie eine andere Person mit einer schriftlichen Vollmacht damit betrauen.

ACHTUNG: Lebensbescheinigungen für Rentenzwecke können Sie jedoch nur ausschließlich persönlich in den Bürgerbüros beantragen.

 

Inhalt der Bescheinigungen

einfache Meldebescheinigung – enthält Angaben über Familienname, frühere Namen, Vornamen, Doktorgrad, Ordens- /Künstlernamen, Geburtsdatum und -ort sowie derzeitige Anschriften (gekennzeichnet nach Haupt- und Nebenwohnung)

erweiterte Meldebescheinigung – enthält ergänzend zur Meldebescheinigung je nach Wunsch auch Angaben über gesetzliche Vertreter, Ehegatte, Lebenspartner und minderjährige Kinder, Familienstand, derzeitige Staatsangehörigkeiten, frühere Anschriften sowie Ein- und Auszugsdatum.

Lebensbescheinigung – die Meldebehörde bestätigt, dass die Person im Melderegister geführt ist und lebt (kann nur bei persönlicher Vorsprache ausgestellt werden) . Falls die betroffene Person bettlägerig ist, kann ein Ortstermin über das Bürgerbüro vereinbart werden.

Haushaltsbescheinigung - siehe hier »


Bearbeitungszeit
Die Bescheinigungen werden bei persönlicher Vorsprache und nach Zahlung der Gebühr sofort ausgehändigt.
 

Sparen Sie Wartezeit und vereinbaren Sie einfach online≫ einen Termin im Bürgerbüro .

Sie möchten ohne Termin ins Bürgerbüro kommen? - Damit Ihr Anliegen noch am selben Tag bearbeitet werden kann, empfehlen wir frühzeitig spätestens 15 bis 30 Minuten vor Ende der Öffnungszeit, zu erscheinen.

  • einfache Meldebescheinigung: 7,50 Euro
  • erweiterte Meldebescheinigung: 9,00 Euro
  • Lebensbescheinigung für Rentenzwecke: gebührenfrei - Falls (nach vorheriger Rücksprache) ein Ortstermin erforderlich ist: 30,00 Euro

Bei persönlicher Beantragung im Bürgerbüro ist die Gebühr in bar oder mit EC-Karte zu entrichten.

Bei schriftlicher Beantragung erfolgt die Gebührenzahlung durch Lastschrift (ACHTUNG: nur Konten aus SEPA-teilnehmenden Ländern; Bitte denken Sie an die Unterschrift unter der Lastschrift).

 

Alle genannten Unterlagen müssen im Original vorgelegt werden!

Meldebescheinigung:

  • Personalausweis/Pass,
  • ggf. Vollmacht und Ausweisdokument des Bevollmächtigten

Lebensbescheinigung:

  • Personalausweis/Pass und Schreiben des Rententrägers. Die Lebensbescheinigung kann nur persönlich beantragt werden.

§ 18 Bundesmeldegesetz

Bescheinigung
Lebensbescheinigung
Meldebescheinigung