Oldenburg-Pass

Allgemeines
Gemäß dem Motto „Runter vom Sofa – hinein in das städtische Leben“ erleichtert der Oldenburg-Pass einkommensschwachen Bevölkerungsgruppen durch teilweise erhebliche Rabatte den Zugang zu Bereichen des gesellschaftlichen Lebens. Dies kann zum Beispiel eine Weiterbildung sein, der Besuch kultureller Veranstaltungen, von Theatern und Museen, Bibliotheken und Musikschulen, Rabatte in Geschäften oder die Mitgliedschaft in einem Sportverein.

Unter dem Reiter Formulare finden Sie eine aktuelle Liste mit den Ermäßigungen.

Bürgerinnen und Bürger, die Wohngeld, ALG II, Sozialgeld, Grundsicherung, Hilfe zum Lebensunterhalt oder Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz beziehen, können den Oldenburg-Pass erhalten.

Beantragung
Der Antragstellende muss seinen Haupt- oder alleinigen Wohnsitz in Oldenburg haben.

Der Antrag kann wie folgt gestellt werden:

  • online (mit integrierter Bezahlfunktion) »
    Die Gebühr kann auch per Rechnung beglichen werden. Wenn alles vollständig ausgefüllt wurde, werden der Oldenburg-Pass und die Rechnung per Post zugeschickt.
  • persönlich (auch durch eine bevollmächtigte Person gestellt werden (formlose Vollmacht)
  • oder schriftlich
    • per Post
    • oder als Einwurf in unseren Hausbriefkasten
      Wenn alle Unterlagen vollständig eingereicht wurden, werden der Oldenburg-Pass und die Rechnung per Post zugeschickt.  

Gültigkeit: ein Jahr ab Ausstellung

Hinweis: Für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre kann der Oldenburg-Pass nur durch einen Erziehungsberechtigten beantragt werden.

  • 5 Euro ab Vollendung des 14. Lebensjahres
  • 2,50 Euro für Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 14. Lebensjahr

Die Gebühren des Bürgerbüros Mitte können Sie mit EC-Karte oder Bargeld entrichten.

  • Aktueller Leistungsbescheid

  • Personalausweis oder Reisepass

 

Bei einer schriftlichen Beantragung wird folgendes benötigt (Kopien sind ausreichend):

  • ausgefüllte und unterschriebene Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten als Scan oder Lichtbild (siehe Formulare)

  • Scan oder Lichtbild des gültigen Bescheides für Wohngeld, ALG II, Sozialgeld, Grundsicherung oder Hilfe zum Lebensunterhalt (alle Seiten)

  • Scan oder Lichtbild des Personalausweises

Oldenburg Pass
Pass für Geringverdiener