Wichtig: Aktuelle Hinweise zur Erreichbarkeit

Aufgrund der Corona-Pandemie gibt es in einigen Bereichen derzeit geänderte Erreichbarkeiten. Die aktuell geltenden Regelungen können Sie hier einsehen »

Personalausweis - Ausstellung für Deutsche ohne Wohnsitz in Deutschland

Gesamtthemenübersicht Personalausweis »

Allgemeines

Deutsche mit ständigen Wohnsitz im Ausland unterliegen nicht der allgemeinen Meldepflicht und damit auch nicht der Ausweispflicht im Inland nach dem Personalausweisgesetz.

Seit dem 01. November 2010 sind im Ausland die vom Auswärtigen Amt bestimmten Auslandsvertretungen zuständige Personalausweisbehörde, in deren Bezirk sich die antragstellende Person gewöhnlich aufhält (§ 8 Abs. 2 PAuswG).

Auslandsdeutsche können jedoch mit einer Ermächtigung der zuständigen Auslandsvertretung in einer beliebigen innerdeutschen Personalausweisbehörde einen Personalausweis beantragen (§ 35 PAuswG). Diese wird dann als nichtzuständige Behörde tätig (Gebührenaufschlag beachten).

Voraussetzungen

  • die deutsche Staatsbürgerschaft im Sinne des Art. 116 Abs. 1 Grundgesetz (GG)
  • Weitere Informationen zur Neubeantragung eines Personalausweises finden Sie unter Personalausweis - beantragen und unter vorläufigen Personalausweis beantragen.
  • 37,00 Euro für Antragstellende ab einschließlich 24 Jahren
  • 22,80 Euro für Antragstellende unter 24 Jahren
  • 10 Euro für den vorläufigen Personalausweis

    Hinweis

  • 30 Euro Aufschlag (aufgrund des Wohnsitzes im Ausland)

  • 5 Euro zusätzlich, sofern Sie Ihre Identität nicht durch ein Ausweisdokument (abgelaufener Personalausweis; Reisepass) belegen können.


Die Gebühren der Bürgerbüros Nord und Mitte können Sie mit EC-Karte oder Bargeld entrichten.

Eine Gebührenbefreiung für Hilfeempfängerinnen und Hilfeempfänger ist leider nicht möglich.

Alle genannten Unterlagen müssen im Original vorgelegt werden!

  • ein aktuelles, biometrietaugliches Passfoto (nach der Fotomustertafel)
  • der jetzige (Kinder-)Personalausweis oder gültige (Kinder-)Reisepass 
  • Geburts- oder Heiratsurkunde, wenn der letzte Reisepass oder Personalausweis nicht in Oldenburg ausgestellt wurde
  • bei Kindern unter 16 Jahren die Einverständniserklärung aller Erziehungsberechtigten,
  • bei nur einem Erziehungsberechtigten zusätzlich der Sorgerechtsnachweis
  • § 8 Abs. 8 Personalausweisgesetz (PAuswG)
  • § 35 PAuswG