Wichtig: Aktuelle Hinweise zur Erreichbarkeit

Aufgrund der Corona-Pandemie gibt es in einigen Bereichen derzeit geänderte Erreichbarkeiten. Die aktuell geltenden Regelungen können Sie hier einsehen »

Personalausweis - Elektronischer Identitätsnachweis (eID) - Speicherung notwendiger Daten

Gesamtthemenübersicht Personalausweis »

Allgemeines

Folgende Daten werden auf dem Ausweis-Chip zur Nutzung der eID-Funktion gespeichert:

  1. Familienname und Geburtsname,
  2. Vornamen,
  3. Doktorgrad (sofern vorhanden),
  4. Tag und Ort der Geburt,
  5. Lichtbild,
  6. Anschrift, bei Anschrift im Ausland die Angabe "keine Hauptwohnung in Deutschland",
  7. Ordensname, Künstlername (sofern vorhanden),
  8. Abkürzung "IDD" für Personalausweis der Bundesrepublik Deutschland,
  9. Seriennummer,
  10. Abkürzung "D" für deutsche Staatsangehörigkeit,
  11. letzter Tag der Gültigkeitsdauer,
  12. Prüfziffern,
  13. Leerstellen,
  14. Fingerabdrücke, Bezeichnung der erfassten Finger, Angaben zur Qualität der Abdrücke (sofern Abdrücke abgegeben wurden)

 

 

 

 

  • Personalausweisgesetz
  • Personalausweisverordnung
  • Personalausweisgebührenverordnung